1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. MX925 - Tinte - Original Refill vs. Kompatibel Refill

MX925 - Tinte - Original Refill vs. Kompatibel Refill

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe mir kompatible Patronen zum Refill gekauft. Hin und wieder sind Streifen das Ergebnis des Drucks. D.h. der Schwamm bekommen zu wenig Tinte nachgezogen.

Soll ich lieber wieder zurück zu den Original Tinten und diese befüllen (an der Rückwand ein kleine Loch, durch den Schwamm in die Tintenkammer mit der Kanüle). Dort hatte ich zumindest das Gefühl, als gäbe es diese Probleme mit dem Streifen etc. nicht.

Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen sammeln dürfen?
von
Die Originalpatronen eignen sich dazu meiner Meinung nach am besten. Siehe dazu auch Workshop: Canon-Patronen CLI-8/PGI-5 wiederbefüllen
von
Die Patronen habe ich in meinem MP800 gehabt.

In der MX925 sind die Patronen komplett schwarz und man erkennt von außen nicht, wann die Tinten leer sind.

Meine Lösung: Original Canon XXL Schwarz, XL Farbe und dann habe ich für mindestens 3 Monate meine Ruhe :-) und ich fülle unabhängig vom Füllstand nach.
Beitrag wurde am 25.08.15, 07:21 vom Autor geändert.
von
Welche Tinte zum nachfüllen empfehlt ihr denn oder welche Patronen?

Es gibt dem 925 gerade für 80€ und bei dem Preis kann man hoffentlich wenig falsch machen.
Beitrag wurde am 27.11.15, 05:49 vom Autor geändert.
von
Wo gibt's den Canon Pixma MX925 so günstig? Scheint ein gutes Schnäppchen zu sein - bei dem Preis machst du auf keinen Fall etwas falsch.

Falls du diese Übersicht meinst, dann handelt es sich aber um gebrauchte oder B-Ware: www.amazon.de/...

Preise für Neugeräte: Canon Pixma MX925 (ab 226 € inkl. Versand)

Wenn du selber wiederbefüllen willst, schaust du hier:

Nachfüllanleitung: Workshop: Canon-Patronen PGI-550/CLI-551 wiederbefüllen

Test Nachfülltinten: Tintentest: Alternativen zu den Canon-Patronen PGI-550/CLI-551
von
Heute ist "Schwarzer Freitag", d.h. der Tag nach Thanksgiving.

Da gibt es viele Sonderangebote ;-)
von
Hallo Gast,

hast du eine neue Mailadresse? Aktualisiere die doch mal, dann kannst du wieder unter deinem richtigen Namen schreiben :)

Ist doch besser, als immer als Gast aufzutreten.

Gruß,

Florian
von
Ich Denke, weshalb auch immer, er das nicht mehr möchte.........;-)

sep
von
Ich habe die Nachfüll-Anleitung gelesen, den Test zur Tinte noch nicht.

Für den Epson WF3620 habe ich dazu nun schon ein paar Meinungen gelesen, aber auch beim Canon ist es so, dass ihr den ganz billigen Patronen (1€/Stuck) nicht über den Weg traut? Als Alternative - wenn man keine Lust zum Nachfüllen hat - werden hier ja immer nur die nicht mehr ganz so günstigen Markentinten von zB Peach genannt.

Die 1€-Patronen scheinen ja nicht mal einen Test wert zu sein?
von
@flyy

Von 1€ Patronen sollte man die Finger lassen, ich finde es nur logisch, dass diese nicht getestet werden.

Der Grund ist, dass in diesen Billigstpatronen fast immer Universaltinte eingefüllt ist, diese ist natürlich nicht auf den jeweiligen Druckertyp abgestimmt, was die Lebenserwartung der Drucker deutlich verkürzen kann und auch oft eher schlechte Druckergebnisse zur Folge hat, sowie häufige Druckkopf-Verstopfungen und ähnliches.

Die Tinte hat ja nicht nur die Aufgabe das Papier bunt zu färben, sondern auch noch funktionale Aufgaben im Drucker: zum Beispiel das Kühlen des Druckkopfes und das Reinigen der Düsen.

Kurzum: Drucker Tinte ist ein Hightechprodukt das vielfältige Aufgaben hat und daher optimal auf den Druckkopf abgestimmt werden muss.

Diese Abstimmung bedeutet natürlich Entwicklungsarbeit und hat ihren Preis, mit 1 € Patronen ist das nicht zu leisten.

Wenn man günstig drucken will, ohne mit der Lebensdauer seines Druckers zu spielen und auch noch möglichst hochwertige Ausdrucke haben möchte, dann ist die Anschaffung von Fill-in-Patronen mit Autoreset-Chip (ca. 30 €) + hochwertige Tinte von OCP oder InkTec die beste Möglichkeit.

Zwar ist die Erstinvestition mit rund 80 € für ein Set etwas hoch (entspricht 1 Satz Originalpatronen), dafür kann man dann aber auch sehr lange sehr günstig und hochwertig drucken.
Beitrag wurde am 28.11.15, 08:40 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen