1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. News: Brother Inkbenefit Plus (Vorerst nur Osteuropa)

News: Brother Inkbenefit Plus (Vorerst nur Osteuropa)

von
Unter der Marke "Inkbenefit Plus" will Brother in Südostasien und auch im Nachbarland Polen der Ecotank-Serie von Epson mit selbst nachfüllbaren Druckern Konkurrenz machen. Fast unbemerkt bietet Brother dort unter dem Namen "Inkbenefit" (ohne Plus) zudem einfache Drucker mit äußerst günstigen Patronen und hoher Reichweite an. Ein Start in Deutschland scheint nur eine Frage der Zeit.

News: Brother Inkbenefit Plus (Vorerst nur Osteuropa) von Ronny Budzinske
Seite 1 von 2‹‹12››
von
damit wird zum großen Teil die chinesche Patronenproduktion stillgelegt. Und damit ist jetzt auch Canon dran, Geräte mit einem ähnlichen Konzept anzubieten, und HP ? Die Zeiten von Tintenpreisen von 1000€/Liter sind vorbei. Und dann wird es sich für so einige Nutzer lohnen, das alte Patronengerät stillzulegen, und so ein neues Modell zu kaufen, solange jemand bei Originalpatronen geblieben ist.
Beitrag wurde am 12.08.15, 14:21 vom Autor geändert.
von
Und schon wieder wurde das Bedienfeld so hoch angesetzt daß man keine großen Vorlagen auflegen kann. Wie dämlich kann man eigentlich einen Drucker konstruieren?
von
Gibt es Tests der neuen Drucker hinsichtlich der Qualität des Fotodrucks? Ich suche nämlich einen Drucker primär für Fotos, mit günstigem Tintenpreis. Da wäre mir der T300 gerade recht...
von
der Epson L800, auch L1800 für A3, ist zumindest seit einiger Zeit lieferbar, auch mit Nachfülltinten.
von
Danke für den Hinweis auf Epson L800, aber die Preisklasse ist nichts für mich. Ich will nur nicht einen Drucker kaufen, der zwar ein gutes Allroundgerät ist, aber für Fotos nicht wirklich gut geeignet ist. Deshalb meine Frage nach Tests für den T300 oder evtl. T500.
von
Noch existieren die ja gar nicht in Deutschland, wann die kommen ist da auch noch mit Fragezeichen zu beantworten. Zumal Brother oft regional sehr sehr eingeschränkt ist. (wer möchte sich schon mit osteuropischen Sprachen an einem Gerät herumschlagen müssen).
von
der L800 ist ein dedizierter Photodrucker, sozusagen der ehemalige P50, mit 6 Farben , mit 1,5pl Tröpfchen wie bei den anderen Epson Fotodruckern, mit den bei den 'L'-Geräten seitlichen Tintenbehältern, keine Patronen mit Chips etc, einfacher Refill. Als Allroundgerät mag der Epson l300 gelten. Und der L800 ist lieferbar.
Beitrag wurde am 19.08.15, 17:52 vom Autor geändert.
von
Der L800 ist aber auch nur ein reiner Drucker. Gibts als L850 auch als Multifunktionsdrucker. Dürfte dann ähnlich dem PX650/PX660 sein.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Einige P50'er die ich noch auf Lager hatte, konnte ich für utopische Preise verkaufen bis 250€ (!!) obwohl sie gebraucht waren. Käufer allesamt ostblock oder aus UK, die den Drucker mit einer L800 Platine ausrüsten um reinen CD / DVD Druck damit zu betreiben mit einem automatischem Medienwechlser davorgespannt (Sidekick Disc AutoPrinter)
store.acronova.com/...

Ich hab das System in Betrieb gesehen und das ist echt der Wahnsinn :)
teilweise fahren wohl einige ITler aus England über das wocheende nach Polen um dort den ganzen marktbestand in elektronikfachmärkten an L800ern aufzukaufen.
Durch regionale einschränkung dürfen die Fachhänlder bei dem L800 keinen Versand ins polnische Ausland anbieten....

Der Sidekick wurde ehemals für den P50 entwickelt aber läuft ohne Probleme auch mit dem L800.
Mal sehen wie sich das entwickelt :)

Ich arbeite ja mit einem Recht teureren Discproducer Kombi Brenner Drucker gerät von Epson das ich mir mit meinem Bruder gekauft habe für kleines Geld.
von
Hallo,

ich habe inzwischen den Brother T300 in Österreich bei einem Händler für 187 Euro erworben. Mein bisheriges Fazit: Die Fotoqualität ist eine Spur geringer als bei meinem alten Canon i865, aber akzeptabel. Die sonstige Druckqualität finde ich ausgezeichnet, reicht für meine Zwecke vollkommen. Ich freue mich über dieses Gerät und hoffe, dass es lange hält.

Die Online-Anmeldung bei Brother zwecks Registrierung hat nicht geklappt, da das Gerät in der Westeuropa-Auflistung wohl nicht vorkommt. So schrieb ich eine e-Mail, bekam ein Formular zum Anmelden und retournierte das. Bisher keine Reaktion darauf. Ich gehe aber davon aus, dass 3 Jahre Garantie gegeben werden (müssen), denn auf dem englischen Handbuch steht, dass Garantie nur in dem Land gilt, in dem man den Drucker kaufte. Da ich ihn legal in Österreich erworben habe, würde ich mich im Falle des Falles darauf berufen...

Vielleicht hilft das jemand, der nach einem günstigen Tintentankdrucker im deutschsprachigen Raum sucht.
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:17
20:12
20:07
20:04
19:02
17.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 210,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,89 €1 Brother DCP-J4120DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,88 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen