1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. noch das Beste aus einem defekten Druckkopf machen: blau/weiß o.ä. drucken

noch das Beste aus einem defekten Druckkopf machen: blau/weiß o.ä. drucken

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
gestern ist mein dritter Brother-MFC-Drucker (diesmal ein 990CW) kaputt gegangen: schwarz wird nicht mehr gedruckt, alle anderen Farben sind i.O. Reinigen und Superreinigen per Servicemenü hat keinerlei Verbesserung gebracht. Unter'm Strich bin ich zufrieden, ich habe 60000 Seiten o.ä. lang die Originalpatronen nachgefüllt (InkSwiss-Tinte) und gute drei Jahre hat er durchgehalten. Jetzt die Frage, die viele bewegen müsste, da obiges Problem ja oft auftritt:

Um die anderen Farben+Tinten aufzubrauchen und den Drucker noch nutzen zu können, gibt es hier eine konkrete Möglichkeit durch eine Einstellung im Druckertreiber, einen alternativen Treiber oder eine zwischengeschaltete Software wie Fineprint o.ä., dass ALLE Dokumente/Bilder/..., die ich drucken möchte, BLAU/WEISS (also nicht schwarz/weiß und nicht farbig) an den Drucker gesendet werden? Magenta/weiß wäre natürlich auch denkbar. Ziel ist, dass die schwarze Patrone eben gar nicht vom Drucker verwendet wird.

Was nicht in Frage kommt: dass ich in WORD o.ä. Farbtöne manuell einstelle, das nutzt spätestens bei Bildern oder PDF-Dokumenten nichts mehr. Bestünde die Möglichkeit bei PDF-Dateien, wäre das schon hilfreich, weil ich jeden Druckauftrag ja vorher als PDF-Datei ausgeben lassen könnte...

Recht herzlichen Dank für hilfreiche Antworten, im Forum/bei Google habe ich leider nichts gefunden!
von
tja, o.k., 60 000 Seiten sind schon o.k., mit Refill, das schaffe ich auch schon mal, und dann ist auch gut, dann meldet sich bald der Resttintenschwamm zum Tauschen, und die Reinigungseinheit ist verschmiert. Wenn nur das Schwarz betroffen ist, kann man im Treiber Fotopapier (glossy) einstellen, dann wird schwarz aus den Farben gemischt, das geht ganz gut, druckt recht ordentlich, etwas fetter, und durch das Mischen aus Cyan und Magenta nicht ganz so schwarz, aber es druckt laaaangsam, die Farben werden so wie sonst auch gedruckt, nicht schön auf Normalpapier mit der falschen Einstellung, und die Möglichkeit des Fotodruckes auf Glossypapier bleibt auch. Wenn man Zeit hat, kann der Drucker dann eben langsamer seinen Job machen, bis er fertig wird.
von
Wow, das ist schonmal ein sehr guter Tipp, den ich sofort ausprobiere (EDIT: vielen, vielen Dank, das funktioniert bei mir mit den Einstellungen Brother Photo-Papier BP71 und Qualität "Fein" ordentlich, Fotos sind auf Normalpapier damit zwar nichts, aber Text lesen kann ich damit einwandfrei und es geht trotzdem einigermaßen schnell :-)), vielen Dank.
Vielleicht weiß noch jemand einen weiteren Tipp? (Ich als Laie denke immer, dass ein Programmn wie Fineprint, das aus einem beliebigen farbigen Druckauftrag einen in schwarz-weiß macht, doch eigentlich auch ganz einfach einen in blau-weiß machen können müsste, wenn man nur "einen ganz kleinen Schalter umlegt"...)
Beitrag wurde am 07.08.15, 17:25 vom Autor geändert.
von
können müßte - rein theoretisch kann man sich viel ausdenken, aber wenn es sonst nicht gebraucht wird, macht das keiner, nach 60 000 Seiten ist die nützliche Lebensdauer erreicht, und ein neues Gerät fällig, bei den Geräte- und Tintenpreisen druckt man doch fast umsonst.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:17
11:15
10:16
10:10
08:47
21.2.
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 161,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,64 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 137,99 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 308,00 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen