1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3640DTWF
  6. Unscharfer Druck / Pünktchenwolke um Buchstaben

Unscharfer Druck / Pünktchenwolke um Buchstaben

Bezüglich des Epson Workforce WF-3640DTWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich hoffe hier einen hilfreichen Tipp zur Behebung meines aktuellen Problemes zu bekommen.

Mein ca. 6 Monate alter WF-3640 druckt nicht mehr sauber. (siehe angehängtes Foto).

Was kann/sollte ich tun um wieder einen ordentlichen, scharfen Ausdruck zu bekommen ?

Kann so etwas am Druckertreiber liegen?
Für mich sieht es teilweise so aus, als wären es Komprimierungsartefakte ;-/

Freu' mich auf hilfreiche Tipps. Besten Dank.

Gruss
Seite 2 von 4‹‹1234››
von
Hallo

@hjk: Hab' viele Jahre mit BilligstTinte und einem Canon-Drucker nie Probleme gehabt. Hätte vielleicht erwartet, dass die Farben nicht so dolle sind oder öfter mal eine Düsenreinigung notwendig ist. Dass billige Tinte zu Satellitentröpchen führen kann ist/war mir neu.

Ich find's es aber nicht besonders verwerflich nach günstigeren, guten Tinten Ausschau zu halten; die Original-Tinten sind mit -hochgerechnet- teils > 300 Euro/100ml doch etwas teuer ;-)

Nur hab ich dieses Mal - trotz vieler guter Bewertungen beim großen Fluss - wohl ein wenig Pech ;-/

Gruss

PS: Nutzt ihr alle OriginalTinte ? Echt ?!
von
von Fremdpatronen kann man erwarten, daß sie drucken, aber nicht wie gut im Vergleich zu Originaltinten, mal geht es gut, oder mal auch nicht. Mir ist dieser Effekt mit solchen Satellitentröpfchen schon bekannt, daher war das auch die erste Frage, und nicht nur von mir. Günstiger drucken zu wollen, ist ja nicht weiter verwerflich, es gibt nur Risiken, die einem am Ende doch Geld kosten, oder man druckt mit höherer Qualitätseinstellung, langsam, oder druckt die Tinten noch weg, und bestellt sich dann andere. ein Reklamationsgrund wäre es z.B., wenn die Patronen nicht erkannt werden oder nicht passen, aber sonst sind mir keine brauchbaren Empfehlungen für 'gute' Fremdpatronen bekannt, bei Refill kann man schon Hinweisen anderer folgen
von
Nein, da ist nichts verwerfliches dran, aber es gibt Tinte und Tinte ;-) meist machen gerade die sehr günstigen Tinten eher Probleme als hochwertigere Alternativtinten, oftmals sind Originaltinten aber für diese Drucker die beste Wahl. Bei den Officedruckern mit Pigmenttinten sind oft auch gerade die billigsten Tinten Dyetinten. Beim Epson 3540 sind die Originaltinten mMn auch relativ günstig.
Bewertungen in solchen Verkaufsplattformen sind meist nur über die ersten Tage und oftmals auch nur über den Verkaufsvorgang, manchmal auch etwas fragwürdig....
Was ich nutze? Meist Originaltinten, allerdings kann ich die etwas günstiger einkaufen. Ansonsten nutze ich sonst hochwertige Markentoner/tinten.
von
Hallo,

Danke für die Infos. Ich bin gespannt wie viel der OriginalTinte ich "verblasen" muss bis der Drucker wieder "sauber" druckt.

Später dann wohl der Umstieg auf Refill - scheint ja zu gut zu funktionieren und Sinn zu machen.

Gruss
von
Hallo,

auch mit einer neuen Original-Patrone "schwarz" ist das Druckbild nicht besser. Nach 2 Düstentest zeigt der Drucker die neue Patrone bereits wieder als leer an ;-(

Mach' ich etwas falsch? Oder wie kann es sein, dass 6,2ml Farbe innerhalb von 5 Minuten "vernichtet" wurden? ;-/

Gruss
von
pffft, Überraschung, das macht etwas ratlos, ich würde mal versuchen, die Bodenplatte zu reinigen. Dazu das Gerät kurz einschalten, und den Stecker ziehen, wenn sich der Druckkopf aus der Ruheposition bewegt, dann ist der Druckkopf frei. Dann ein gefaltetes Haushaltspapier, ein Teil davon, in die Druckbahn legen und gut mit Fensterreiniger besprühen, und den Druckkopf mehrfach hin und her drüberschieben, da sollten einige Farbreste sichtbar werden, etwas einweichen lassen, das Papier rausnehmen und erneut drucken und sehen, ob sich etwas ändert.
von
Hallo,

Danke für den Tipp. Mein Problem ist, dass der Drucker behauptet die neue Original-Patrone wäre bereits wieder leer.

Wenn ich von unten auf dieses "Prisma"-Fenster schaue sehe ich aber noch jede Menge Tinte ;-/

Gruss
von
Da würde ich mal vorsichtig mit einem Küchentuch unterhalb des Druckkopfes entlang wischen, ich denke dort sind Verkrustungen, die die Gummilippe wohl nicht mehr entfernt.
Alternativ gibt es noch Reinungspatronen, damit hab ich aber eher wenig Erfahrungen, da können die Epson-Spezialisten mehr dazu sagen.
von
Hallo,

Drucker "sagt" alle Patronen richtig eingebaut. In allen Patronen noch Farbe drin, aber gedruckt wird nix mehr. Nix, also auch nicht schlecht ;-/

Gruss
von
Hallo,

so jetzt erkennt der Drucker die Original-Patrone nicht mehr, dafür aber die billige ErsatzPatrone .... *kopfkratz* .... bin kurz davor das Fenster auf zu machen und ... *alle Mann in Deckung* !

Gruss
Seite 2 von 4‹‹1234››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:52
15:35
15:30
15:08
15:06
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
08.08. Canon Pixma TR4550: Pixma MX495-​Nachfolger mit Duplexdruck
07.08. HP Sicherheitslücke CVE-​2018-​5924/5925: Firmwareupdate für über 150 Tintendruckerdrucker von HP
06.08. Canon Pixma TS9550 und TS9551C: Erster A3-​Multifunktions-​Fotodrucker von Canon
02.08. Canon Pixma TS, TR und Zoemini: Canons Pixma-​Herbstkollektion und "Zink"-​Fotodrucker
02.08. Epson Surecolor SC-​T3100 und SC-​T5100: Günstige A1 und A0 Drahtlos-​Plotter
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 340,56 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 311,95 €1 Brother DCP-L3510CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 517,95 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 241,00 €1 Brother HL-L3270CDW

Drucker (Laser/LED)

ab 237,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 115,48 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 227,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 258,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen