1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Brother DCP-L2520DW
  6. Drucker immer wieder offline

Drucker immer wieder offline

Bezüglich des Brother DCP-L2520DW - S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich versuche seit zwei Wochen diesen Drucker über WLAn mit meinem iMac zu verbinden. Kurz nach der Einrichtung funktioniert das Drucken und Scannen kurz, dann kann sich der Mac nicht mehr mit dem Drucker verbinden. Dieser erscheint dann als offline oder inaktiv. Am Drucker kann es eher nicht liegen, denn diesen habe ich heute bei Saturn getauscht. Ich benutze OSX Yosemite 10.10.4, der Router ist von o2.
Versucht habe ich bisher:
- mehrfach Software neu installiert
- alles aus- und wieder eingeschaltet (Router, Mac, Drucker)
- IP abgeglichen
- mit Network Utility Ping Dingsbums eine Abfrage gemacht. Resultat 0,0% Packet loss. Funktioniert also.

Was könnte ich noch versuchen. Ideen?
Dankeschön im Voraus, Eva
Seite 1 von 2‹‹12››
von
ändert sich das Verhalten, wenn der Drucker z.B. näher dran steht ? Das kann man mal testen, sonst könnten auch WLAN-Störungen so etwas verursachen, ich weiß nicht, ob es möglich wäre, daß Band zu wechseln, in dem die Übertragung stattfindet, das ist ersichtlich aus den Buchstaben, die den WLAN-Standard angeben , irgendetwas mit 811n oder 811a/c oder ..? Der Router und der Drucker müssen beide den Standard unterstützen. Ist das das einzige Gerät in diesem WLAN, oder haben andere Geräte, Tablett etc auch irgendwelche Störungen ?
von
Alle anderen Geräte (Tablets, Handys, Pc's) funktionieren im WLAN. Das mit dem Band schaue ich mir mal an.
Der Drucker steht nur ca. 2 m vom Router entfernt.
Beitrag wurde am 18.07.15, 15:38 vom Autor geändert.
von
2m ist ja schon ganz dicht, aber einfach mal einen Ortswechsel testen. Kann man den Drucker auch mit Kabel anschließen ?, dann könnte man recht gut Drucker/Treiber/etc Probleme ausschließen. Wenn auch andere Geräte im WLAN sind, ist die Umstellung des Bandes nicht immer so einfach möglich, wenn ein Gerät nur in einem Band arbeitet, nicht im anderen, der Router nicht beide Bänder gleichzeitig unterstützt etc. Da muss man eins nach dem anderen testen, im Ausschlussverfahren, ich hoffe ja, daß noch andere gute Tips kommen.
von
Den Drucker über USB laufen zu lassen wäre sozusagen auch "last resort", da ich ja extra einen WLAN-Drucker für mehrere Geräte angeschafft habe. Das wollte ich aber auch auf jeden Fall noch ausprobieren, falls nicht noch mehr Ideen kommen. Aber danke erstmal!
von
Das kann auch durch eine Sicherheitssoftware(Firewall, Virenscanner) passieren. Allerdings kann ich bei einem MAC nicht mitreden ;-)
von
u.U. hast du auch nur eine AdHoc-Verbindung eingerichtet die ist dann bei einer anderen Netzwerkverbindung dann wieder weg, wenn sie über die gleiche Schnittstelle eingerichtet wird.
von
Ok, das prüfe ich mal.
von
Hallo evita,

ich denke auch, dass hjk's letzter Gedanke ganz gut ist.

Das in Post #5 finde ich unwahrscheinlicher, da es ja kurzzeitig klappt.

Grüße

Jokke
von
hallo,

ich habe jetzt noch einmal darauf geachtet, dass es keine AdHoc-Verbindung ist. Ich glaube es liegt daran, dass der Drucker nach wenigen Minuten in den Ruhezustand geht, dann die Verbindung abbricht und er nicht wieder ins Netzwerk kommt, wenn ein neuer Auftrag kommt.
Was kann ich da tun? Ich habe schon nachgelesen, der Ruhezustand lässt sich nicht abschalten.
von
Hallo evita,

schau mal, ob dir das weiterhilft.

support.brother.com/...

Gruß Powdi
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:26
22:26
22:14
22:12
22:05
17:30
MG8150 Gast_49885
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen