1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother MFC-J470DW
  6. MFC-J470DW, Firmware zurücksetzen

MFC-J470DW, Firmware zurücksetzen

Bezüglich des Brother MFC-J470DW - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi Leute,

habe mir im Dezember so'n MFC-J470DW zugelegt und mir gleich ein Pack mit 20 kompatiblen Patronen von ESM dazu bestellt.
Gestern wollte ich erstmals die SW-Patrone wechseln, mit dem Ergebnis, dass die Patrone nicht erkannt wurde. Meldung: Erkennen unmögl.
Habe dann heute bei denen angerufen, und mein Problem geschildert.
Mir wurde gesagt, dass zum Auslieferungszeitpunkt der Patronen die Kompatibilität für die damals aktuelle Firmware Version "E" durchaus gegeben war, aber mit meiner Firmware Version "H" eben nicht mehr.
Auf meine (etwas subversive) Nachfrage, ob die Druckerhersteller gezielt mit Firmwareupdates die Fremdpatronenhersteller aushebeln, wurde Dies zwar nicht wörtlich bestätigt (wohl aus rechtlichen Gründen), aber indirekt.
Auf meine Frage was ich denn tun könnte wurde mir gesagt, dass ich sofern ich mir das zutraue, den Originalchip auf die Ersatzpatrone umbauen könnte, dann würde das gehen.

OK, Leuchtlupe hab' ich und keine Angst vor wilden Tieren. :-)

Dass man dazu noch einen 1mm Bohrer braucht um die Bohrung im Originalchip aufzubohren sagte er nicht. So ein 1mm Bohrer gehört natürlich in jeden besseren Haushalt! ;-)
Na jedenfalls hab' ich den Chip dann "umgeschlossert" und war erfolgreich.
Patrone wurde erkannt. (Natürlich nicht die Patrone, sondern der alte Chip).

Um mir die Fummelei in Zukunft zu ersparen, meine Frage:

Kann ich meinen Drucker (bzw. MFC) auf die ältere Firmware "E" zurücksetzen?
z.B. "auf Werkseinstellung zurücksetzen"

Danke für Tipps

Hellenstein

P.S.
Hier muss auch mal ein Lob ausgesprochen werden.
Der Patronenhändler ESM: super erreichbar - normale Festnetznummer - keine Warteschleife -sofort Kontakt mit einem kompetenten Mitarbeiter - vorbildlich
Beitrag wurde am 18.07.15, 02:10 vom Autor geändert.
von
und warum bietet dieser Händler nicht Patronen an, die auch mit der neueren Firmware laufen, oder Umtausch nicht funktionierender Patronen ? Für Brother ist mir die Möglichkeit des Downgradens der Firmware nicht bekannt, für viele Epson Geräte gibt es das.
Beitrag wurde am 18.07.15, 08:35 vom Autor geändert.
von
Der Händler bietet sehr wohl zum jetzigen Zeitpunkt Patronen an, die mit der aktuellen Firmware laufen.
Umtausch, Rückgabe? Kann man ja korrekter Weise nicht verlangen, bei Auslieferung vor einem halben Jahr war das ja ein funktionierendes Produkt. Für Firmwareupgrades kann man wohl kaum den Händler verantwortlich machen.
Ich will nur die vorhandenen Patronen verwerten, und nicht wegwerfen.
von
das ist sicher keine große Diskussion wert, wenn aber die Ware nicht so verwendbar ist wie sie beworben, beschrieben und verkauft wurde, ist das ein Mangel, auf jeden Fall innerhalb der ersten 6 Monate, ohne Erklärung was immer, und auch danach bleibt das ein Mangel, weil der Fehler von Anfang an im Produkt steckte. Kulanz wäre das mindeste in so einem Fall. oder z.B. ein Hinweis in der Produktbeschreibung. Es könnte auch sein, daß zum Verkaufszeitpunkt bei anderen Händler bereits Patronen verfügbar waren, die auch heute noch funktionieren, daß dieser Händler veraltete Ware verkauft hat, entweder weil die bei
ihm schon einige Zeit lag, oder die ihm von einem Zwischenhändler so angeboten wurde, besonders günstig. Das sind sozusagen die Nebenkosten, wenn man nicht-originale Patronen verwendet. Am sinnvollsten ist es, Firmwareupdates im Treiber zu blockieren, oder wenn eine Meldung dazu kommt, das Update nicht auszuführen. Ganz ähnlich sind auch Leute mit Epson Druckern betroffen.
Beitrag wurde am 18.07.15, 14:28 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:49
22:10
22:01
21:54
16:17
14:18
Aktuelle Firmware Gast_53123
10.12.
Papiereinzug defekt ChristineE
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400SRF

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C300F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,51 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen