1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Multifunktionsdrucker längere Zeit lagern, was muss ich beachten?

Canon Multifunktionsdrucker längere Zeit lagern, was muss ich beachten?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe einen M-Drucker, Drucken usw. geht zwar noch, aber infolge der Beschädigung im Innern des Gerätes nutzen sich irgendwelche Teile übermäßig ab und der Ausfall wird kommen, nur weiß niemand , wann.
Eine Rep. ist wegen fehlender Ersatzteile leider nicht mehr möglich lt. Rep.-Service.

Nun habe ich die Möglichkeit, das gleiche Gerät extrem günstig zu erwerben, da
der Besitzer auf "Laser" umstellt. Das Gerät sei soweit noch o.k., angeblich geht es noch einwandfrei.

Ich möchte mein bisheriges Modell weiter betreiben, bis es wirklich nicht mehr geht und das erworbene Gerät einstweilen "einlagern".

Was passiert, wenn ich die 5 Tintenpatronen entferne? Trocknet dann der "Druckkopf" ein und das Gerät lässt sich nicht mehr verwenden?

Oder soll ich einfach jede Woche (?) das Gerät für eine gewisse Zeit einschalten, damit es sich ausnudeln kann , die Patronenkosten spielen für mich keine wesentliche Rolle,
da ich genügend Patronen habe und die auch selbst befüllen kann.

Wer kann mir bitte praktische Tipps geben?

Viele Grüße
solo123
von
Hallo,
ja mit dem wöchentlichen Ausdruck (reicht meistens ein Düsentestmuster zu Drucken) kann man machen ansonsten muss man Patronen raus und den Druckkopf durchspülen damit alle Tintenreste entfernt werden um ihn dann Verschlossen in einer Plastikbeutel zu lagern, es gibt Konservierungs-Lösung sieh z.B. mal hier www.octopus-office.de/...
Canon- und HP-Druckköpfe reinigen

sep
von
Hallo sep,

vielen Dank für die Info.

Leider ist das nicht so einfach, wie ich es mir dachte!

Ein Druckertausch, wie oben beschrieben,bedingt offenbar eine neue Einstellung, zumindest jedes Mal die NEUINSTALLATION des Druckertreibers (so wurde mir gesagt), da ja Netzwerk (LAN) und das gleich bei 3 PCs!

Ich habe zwar den "fast geschenkten Drucker" nun angeschlossen und die "so gen. Grundeinstellungen" durchgeführt, aber mit Drucken ist nichts!
Ich suche weiter, wie ich das Gerät zum Drucken bringen kann.
Deswegen habe ich eine erneute Anfrage an DC gestartet und um Hilfe gebeten.

Viele Grüße
solo123
von
Ich weiß jetzt nicht genau aber soviel ich weiß kann man bei einigen Drucker den Düsentest
wohl direkt aus dem Drucker selber drucken ohne das dieser am PC installiert (angeschlossen) ist um jetzt die Düsen vor dem eintrocknen zu schützen.
von
Welches Modell ist das denn genau?
von
Es geht wohl wie im anderen Beitrag erwähnt um einen Canon Pixma MX715.

Ja müsste so gehen laut Handbuch.
von
Hallo,

ich möchte mich für die Infos und Tipps vielmals bedanken.

Der "fast geschenkte Drucker" ist nunmehr angeschlossen und funktioniert einwandfrei.
Freilich musste vorher die SW neu aufgespielt werden, was bei 3 PCs ziemlich viel Zeit in Anspruch nahm.
Ob man das auch "einfacher" machen kann, weiß ich nicht und jetzt spielt es auch keine Rolle mehr.
Nun kann ich in Ruhe das eigentliche Thema, wie angefragt, angehen.

Viele Grüße
solo123
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen