1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce Pro WP-4025 DW
  6. Magenta verschwindet immer wieder

Magenta verschwindet immer wieder

Bezüglich des Epson Workforce Pro WP-4025 DW - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Ich habe den Drucker (Epson Workforce Pro WP-4025 DW) vor einem Jahr gekauft und seitdem auch öfter benutzt. Nachdem die Originalpatronen leer waren, habe ich Patronen von Peach gekauft, mit denen ich auch zufrieden bin.
Vor einigen Tagen habe ich relativ viel gedruckt, darunter über 100 Seiten mit Text und Bildern. Irgendwann fing es allerdings an, dass Magenta nicht mehr rauskam. Ich habe nun schon mindestens 6 Reinigungen durchgeführt und außerdem die Patrone getauscht. Der Düsentest nach dem Reinigen ist dann fast einwandfrei, nur wenn ich etwas drucke, kommen nur noch Streifen von Magenta raus, die immer weiter an Intensität verlieren, je mehr gedruckt wird. Der Rest der Farben stimmt.

Was kann ich nun tun? Wird irgendwas am Druckkopf sein, oder?
Seite 1 von 4‹‹123››
von
düsentest ausdrucken und hier uploaden

soweit ich weiß kann man mit der neusten version von WIC Reset auch das "Ink Charge" ausführen, das ist inital tintenzuführungs automatik wenn man den drucker das erstmal in betrieb system

also frische patronen einsetzen
ink charge ausführen
sowerden möglicherweise alle enthaltene luft im schlauchsystem herausgespült

dennoch sinnvoll ist erst einmal ein düsentest
von
Ok, hier ein Düsentestmuster und ein Druckversuch zur Verdeutlichung, was passiert, wenn ich nach der Reinigung drucke.
von
Das Magenta Ergebnis im Düsentestmuster ist ja auch recht mangelhaft, das sollte genauso vollständig sein wie bei den anderen Farben.
von
Der Test war nach einigen Reinigungen gut und nach anderen war bei fast Magenta nichts auf dem Blatt zu sehen.
Also sollte ich jetzt den Ink Charge ausführen? Ist wohl die letzte Möglichkeit, oder?
von
Angesichts des Ausfallsmusters gehe ich hierbei dem DX4 Druckkopf (noch kein PrecisionCore) davon aus das es sich hier lediglich um Lufteinschlüsse im Ink Supply Assembly handelt die man tatsächlich mit vollen patronen und einem Ink Charge beseitigen kann.

Dies sollest Du nur mit wirklich vollen Patronen tun, die hochwertig verarbeitet sind falls fremdpatronen, damit bei dem hohen Tintenflussdurchsatz auch der Nachfluß gewährleistet wird allenfalls würdest du sonst sogar in "andere" Farbkanäle luft hineinziehen

ein Inkcharge ist so "stark" wie 5 Reinungen hintereinander, jedoch wird hier gleich mit dem ersten mal ein großer Sog erzeugt und so die Lufteinschlüsse ausgespült.

Typisch für patronen die am Inklet Seal nicht bündig oder 100% versiegeln dann sieht das system luft an der stelle die sich um schlauchsystem kumuliert und dann zu sporadischen aussetzern führt.

und worst case
wenn noch vor dem ink charge die SELBEN düsen immer noch nicht laufen (position auf dem Inital düsentest merken) oder sich das düsentestmuster GAR nicht verändert sonder immer exakt dieselben düsen ausgefallen sind ist eine elektronisches problem nicht auszuschließen.

in meinen "field repair" ausflügen bei kunden hat der Inkcharge mit voll befüllten resetteten Refillable Cartriges eigentlich immer alles geheilt

gruß
Serhat
von
Jetzt hab ich den Ink Charge durchgeführt.
Leider ist das Ergebnis genauso wie vorher. Magenta kommt immer noch nicht. Dafür habe ich jetzt fast leere Patronen. Scheiße.
Dann wird's wohl was elektronisches sein.

Ich hab grad mal geguckt. Der nächste Händler ist knapp 80 km entfernt, wohne in Magdeburg. :-(

Danke jedenfalls, Serhat. Auch wenn dein Rat nichts gebracht, aber das Risiko musste ich eingehen.
von
Hallo,

sind es denn dieselben Düsen die ausgefallen sind? Ich zweifel könnte man es ja auch nochmal mit einer Originalpatrone testen, die kleinen sind ja nicht arg teuer, auch wenn es da kein riesiges Spiel für einstweilig Reinigungen gibt...

Ist denn das Gerät noch innerhalb der 12-monatigen Garantie die als Vor-Ort ausgeführt wird?

Elbaufwärts kann dir bestimmt Serhat helfen :)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hier nochmal Düsentest und Bilderdruck direkt nach dem Ink Charge.

Das Gerät wurde im Juni letzten Jahres gekauft. Daher wohl leider keine Vor-Ort-Garantie mehr. Erlischt die nicht auch, wenn man mit Fremdtinte druckt?
Beitrag wurde am 16.07.15, 14:23 vom Autor geändert.
von
Hallo,

das wird ja immer schwächer. Offenbar gibt es da ein Problem mit der Tintenzuführung.

Mit der Garantie ist das immer so eine Sache. In dem Fall ist es sicher ein leichtes die Ursache auf die Tinte zu schieben. Diese ist ja nun aber ohnehin abgelaufen. Im Zweifel bleibt als Privatkunde immer noch die 24-monatige Gewährleistung.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Die werde ich wohl auch in Anspruch nehmen.

Trotzdem würde ich gerne noch wissen, wieviel eine Reparatur so kosten würde. Natürlich kommt es drauf an, was kaputt ist. Aber mit wieviel muss ich ungefähr rechnen? Über oder unter 100€?
Seite 1 von 4‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:44
12:49
12:24
MP-touch D210zoom-fly
11:39
11:04
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 398,10 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,00 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 134,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen