1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP5200
  6. Replika Patronenchip - zerstört drucker Test IP5300 IP4300 IP5200

Replika Patronenchip - zerstört drucker Test IP5300 IP4300 IP5200

Bezüglich des Canon Pixma iP5200 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
möchte Meldungen sammeln -falls jemand ähnlichen verdacht hat.
Hab 3 gebrauchte Drucker innerhalb von 2h zerstört.
mein ip5200 hat mich 7jahre begleitet!

so ein mist jetzt startet keiner der drucker mehr.
habt ihr nen rat was es sonst noch seien könnte -es wäre das einzige was alle drucker gesehen haben -die patronen....

mfg
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Nein, das liegt nicht an den Patronen, sondern an deinem defekten Druckkopf. Mit einem entsprechenden "Killer-Druckkopf" kannst du bei Canon beliebig viele Drucker schrotten.

Gehen die Drucker wieder an wenn du den Druckkopf entfernst?
von
das hätte ich auch gedacht jedoch hat der Ip5300 einen komplett anderen und dort startet er auch nicht mehr!
Druckköpfe sind die hauptursache da sie mit der Platine verbunden sind -jedoch muss ich dies leider ausschließen....
von
Hast du da u.U. die Druckköpfe getauscht?
von
ja beim ip5200 und ip4300 ja auch die patronen und beim ip5300 auch wieder die patronen -nun starten alle nimmer ging ein paar min gut und dann totalausfall der ip5300 sogar mitten im druck...
von
hab sonst immer die alten chips abgefriemelt und auf die neuen angebracht nun hab ichs komplett gekauft son mist....
von
Ich glaube nicht das die Chips so etwas verursachen , wenn schon ein schlechter Sitz der Kontakte der dann u.U. einen Kurzschluß verursacht. Das wäre dann aber eher ein Einzelfall mit dieser Patrone und nicht mit anderen. Hast du schon mal andere Patrone versucht zu nutzen? Das können ruhig die alten sein um das zu überprüfen.
von
Ich repariere auch seit jahren Canon Drucker und mache auch alte Druckköpfe wieder Fit-doch sowas hab ich noch nicht erlebt!
von
gern dazu muss ich mir aber erst nen neuen drucker besorgen meine 3drucker sind nun futsch...
Hauptplatinen kondensatoren sind okay und netzteil ebenfalls -grad mal durch gecheckt.
Beitrag wurde am 12.07.15, 12:09 vom Autor geändert.
von
Ich frage mich wie sicher du bist das die Hauptplatine in Ordnung sind? wie misst du das, bzw. wie ermittelst du das?
von
Hallo,
wenn Du die Vermutung hast, dass der "Chip" den Drucker beschädigt (was das erste mal wäre, dass ich das hier höre) war es dann erforderlich auch noch mit einem 3 Drucker den Versuch zu machen....
Nehme doch mal wie schon erwähnt den Druckkopf aus dem Drucker lässt er sich dann Einschalten ist es der Druckkopf der Defekt ist, mit der Restgefahr das auch vielleicht die Hauptplatine schon etwas abbekommen hat.

sep
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:03
15:57
15:00
14:04
13:17
11:59
21:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 119,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu ab 285,59 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 157,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen