1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Test: Multifunktionsfarblaser Brother MFC-L9550CDWT

Test: Multifunktionsfarblaser Brother MFC-L9550CDWT

von
Brother hat mit dem MFC-L9550CDWT ein schnelles Farblaser-Multifunktionssystem auf den Markt gebracht, das bestens ausgestattet ist und sich über den riesigen Touchscreen besonders einfach bedienen lässt.

Test: Multifunktionsfarblaser Brother MFC-L9550CDWT von Florian Rigotti (geb. Heise)
von
Schöner Test soweit.
Besonders das Ihr auch ordentlich Platz für den Treiber und die Scanfunktionalität eingeräumt habt.

Was allerdings unschön ist - auch wenn ich mich hier wiederhole:

Wenn man es nicht auf den Bildern sehen könnte, wüßte man noch nicht mal das der Brother auch Faxfunktionalität bietet. :(
Ich weiß das es müßig ist, weil das Fax ja so vom aussterben bedroht ist (80% unserer Kunden legen merkwürdigerweise immer noch großen Wert auf ein brauchbares Fax - und solange noch nicht alles auf VOIP umgestellt ist, funktioniert es ja meistens auch noch).
Aber man könnte zumindest mit 3-4 Sätzen die Faxfunktion, mögliche Arten des Faxprotokolls (mit oder ohne erster Seite), etc. erwähnen. Noch ist das Fax nicht Tod. ;o)
von
ja, du hast Recht. Habe gerade erst bei einer kleinen Versicherungs-Agentur das Fax einrichten müssen - die benötigen das zum Beispiel noch recht häufig. Allerdings ist das die Ausnahme. Wie du richtig sagst, verlangen es die Leute zwar, benutzen es aber so gut wie nicht mehr.

Bei Brother erkennt man am Namen, ob ein Fax integriert ist oder nicht:

MFC= mit Fax (4 in 1)
DCP= ohne Fax (3 in 1)

Auf Seite 4 unseres Tests haben wir jetzt ein paar Zeilen übers Fax geschrieben: Test: Multifunktionsfarblaser Brother MFC-L9550CDWT

Gruß,

Florian

P.S. Wechselt man von Festnetz zu Voip sollte man die Faxgeschwindigkeit heruntersetzen.
von
So ists schon besser ;)
Nützlich und interessant ist die Faxvorschau.

Zur Info:
Da viele Netzbetreiber (auch die Telekom) nicht das deutlich tolerantere T.38 Protokoll unterstützen (und viele Faxgeräte dieses auch nicht beherrschen), sondern nur das "alte" T.30 Protokoll, welches sehr kurze Responsezeiten verlangt, kann es bei Voip zu Analog, oder (noch längere Responsezeiten) Voip zu Voip je nach Netzbetreiber und verwendeter Anlage gerne mal zu Problemen kommen.
von
und bei fehlendem T.38-Protokoll hilft doch das Herunterschalten der Übertragungsgeschwindigkeit - ist das korrekt?
von
Nein, das ist so leider nicht korrekt.
Laut der offiziellen Spezifizierung dürfen die Latenzen zwischen den Signalen 75ms +-20ms betragen.
Hier nochmal der Ausschnitt aus der aktuellen T.30
4.1.1 For a period of at least 0.2 s after it is connected to line, it shall transmit no signal. After
this period, it shall transmit the Called terminal identification (CED) answer tone, a continuous
2100 Hz ± 15 Hz tone for a duration of not less than 2.6 s and not more than 4.0 s and then follow
the procedures defined in clause 5. The terminal delays for a period of 75 ± 20 ms after transmitting
the CED tone before transmitting further signals.

Dasselbe gilt auch für die spätere Datenübertragung.

Bei problematischen Anschlüssen ist es also von der Gegenstelle, bzw. vom Glück abhängig ob es funktioniert.
von
Super tolles Gerät, nach 14 Monaten oder 4500 S/W Seiten plus 786 Farbseiten Totalausfall des Geräts weil es sich nicht mehr einschalten lässt. Lt. Kostenvoranschlag Main Board defekt PCB Unit defekt und evt auch noch mehr was sich aber erst nach Einbau eines neuen Main Board festtellen lässt...... Kosten mind. 450€ plus MwSt.
Kulanz oder entgegenkommen gleich null - Kostenvoranschlag kostet 39,90 wird verrechnet beim Kauf eines Neugeräts....Preis siehe oben!
von
Hast du denn die 3 Jahre Vorort-Herstellergarantie nicht?
von
Hallo,

das frage ich mich auch. An wem hast du dich mit dem Fehler gemeldet?

Falls das Gerät für die 3-Jahres-Garantie noch nicht registriert ist, solltest du das hier nachholen: www.brother.de/...

Anschließend gilt dann
Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:26
22:26
22:14
22:12
22:05
17:30
MG8150 Gast_49885
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen