1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce Pro WF-5620DWF
  6. Scan to Email, USB Stick Erkennung

Scan to Email, USB Stick Erkennung

Bezüglich des Epson Workforce Pro WF-5620DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe seit gestern den Epson Drucker 5620

Ich bin soweit zufrieden, bekomme aber zwei für mich wichtige Funktionen nicht hin.

1) Der USB Stick wird nicht vom Drucker erkannt. Wenn ich also auf den Stick scannen möchte, geht das derzeit nicht. Ich habe auf exFAT formatiert, da das Format vom Androidhandy, Linux Sat Box und Win Laptop erkannt wird. Liegt es daran?`

2) Auch sehr wichtig ist mir die "Scan to Email" Funktion. Ich weiß einfach nicht, was ich eintragen muss. Kann mir da jemand helfen?

Ich danke euch

OLI
Beitrag wurde am 08.07.15, 23:45 vom Autor geändert.
von
ad 1) Komisches Format. Wie gross ist denn das USB-Laufwerk? Versuch's mal mit FAT32

ad 2) Die Daten erfaehrst du bei deinem freundlichen MSP
von
zu 1.lt Handbuch soll der 5620 folgende Formate unterstützen: FAT, FAT32 oder exFAT. Allerdings ist exFAT nicht gleich exFAT.
zu 2. Die Daten sind die gleichen wie bei einem EMail Programm. In der Regel sollte die Authentifizierungsmethode sollte auf ein (weil reiner SMTP Versand oft aus SPAM-Gründen ohne Authenifizierung oft verboten ist) gestellt sein, das Konto und das Passwort sollte dir bekannt sein (oft die Mailadresse). Absenderadresse ist eine Adresse an die Antwort geschickt werden (meist die gleiche wie die Sendeadresse). Die Smtp/Pop-Serveradresse erhälst du bei deinem Mailbetreiber. Ports sind bei SMTP heute meist 465 oder 587 (früher 25, wird heute meist nicht mehr unterstützt) bei POP 995 (früher 110).
Inwieweit der allerdings mit der heute üblichen Verschlüsselung zurechtkommt kann ich nicht sagen.
von
Danke,

ich probiere mal aus.

exFat ist nicht gleich exFat....
hmmm, mal schauen, wie ich das mache

Fat und Fat32 sind unbrauchbar heute, da die Dateigröße so beschränkt ist und ein 64GB Stick oft auch andere Sachen beinhaltet. Deshalb sind die alten Formate ungünstig.
Ich formatiere einfach nochmal und schaue dann, was rauskommt.
Merci
Oli

ps....und ich melde mich dann mit dem Erfolg, Misserfolg :D
von
Beim Epson ist wohl die Dateigröße am USB-Stick auf 2 GB begrenzt, macht auch Sinn weil irgendwo auch der Arbeitsspeicher der Geräte begrenzt ist. Große Dateien dann lieber vom Rechner aus drucken, das geht dann in der Regel auch wesentlich schneller.
von
Lieder kommt diese Fehlermeldung.

Beim zweiten Bild sieht man, was ich eingegeben habe.
Beitrag wurde am 09.07.15, 16:27 vom Autor geändert.
von
Dann unterstützt der Epson wohl kein SSL... leider noch ein häufiges Problem, es kann aber auch an dem verwendeten Server liegen . Bei Gmail kommt noch ein weitere Probleme hinzu. u.U. hilft aber das hier: support.google.com/... hab ich aber noch nicht probiert.
von
Ich habe auf der epson.at Seite eine Bewertung gefunden, die die fehlende ssl Verschlüsselung aufgreift. Es wird wohl daran liegen.

www.epson.at/...

Vielleicht kommt mal ein Firmwareupdate. Die Funktion fände ich schon sehr fein.

Könnte ich das Problem umgehen, wenn ich einen Mailaccount erstellen würde, der diese ssl Verschlüsselung nicht benötigt?
Welcher Mailprovider könnte das?

Merci

OLI
von
Natuerlich. Siehe oben: aspmx.l.google.com Port 25 falls du die Scans nur an eine gmail-Adresse verschicken willst.
von
Danke für den Tipp. Schaue ich mir gleich an.


Ich habe auf der espon Seite das gefunden.

www.epson.de/...

Dort steht was von ssl.

Hm, bin etwas verwirrt.

OLI
Beitrag wurde am 09.07.15, 23:26 vom Autor geändert.
von
Das gilt dann aber nur fuer den eingebauten Web-Server und nicht notwendigerweise fuer den E-Mail-Versand mittels SMTP.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:15
10:10
09:53
08:26
08:24
12:06
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
08.08. Canon Pixma TR4550: Pixma MX495-​Nachfolger mit Duplexdruck
07.08. HP Sicherheitslücke CVE-​2018-​5924/5925: Firmwareupdate für über 150 Tintendruckerdrucker von HP
06.08. Canon Pixma TS9550 und TS9551C: Erster A3-​Multifunktions-​Fotodrucker von Canon
02.08. Canon Pixma TS, TR und Zoemini: Canons Pixma-​Herbstkollektion und "Zink"-​Fotodrucker
02.08. Epson Surecolor SC-​T3100 und SC-​T5100: Günstige A1 und A0 Drahtlos-​Plotter
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Canon Pixma TS8250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma TS6250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma TR4550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma TS9550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 227,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 187,90 €1 Epson Ecotank ET-2600

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 115,35 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen