1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Deskjet 6122
  6. Drucker druckt extrem unscharf - Texte unlesbar

Drucker druckt extrem unscharf - Texte unlesbar

Bezüglich des HP Deskjet 6122 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Gerhard Eichberger


Da mein GelSprinter schon seit Monaten in Reparatur ist, benutze ich derzeit einen HP Deskjet 6122.

Originalpatronen habe ich für diesen Drucker nicht bekommen, aber ich habe in einem neuen Geschäft in Tulln Patronen von Fremdherstellern verwendet. (Das waren immer wieder andere, die führen offenbar mal diese und mal jene Marken).

Bisher hat das ja auch gut geklappt, bis auf gestern:

Ich habe dem Herrn eingangs gesagt, daß die eine Farbpatrone anders ausschaut (sie hat auch keine Nummer drauf). Er meinte, daß die schon paßt. Na mitnichten! Reinstecken konnte ich sie zwar, aber die Patronenwechsellampe blinkt nur, und der Drucker druckt nicht. Dann habe ich die andere Farbpatrone probiert. Die funktioniert zwar, aber die Ausdrucke sind unlesbar. Alles ist derart unscharf, daß man überhaupt keinen Text lesen kann.

Also, unscharf ist nicht das richtige Wort. Es schaut so aus, als würde der Drucker jede Zeile zweimal drucken, und zwar um ca. 0,3 mm versetzt.

Was könnte da los sein?

Die eine Tintenpatrone, die überhaupt nicht funktioniert hat, werde ich morgen zurücktragen. Ich überlege mir, ob ich die andere auch gleich rausnehmen und mitbringen soll. Vor Ort im Geschäft kann ich ja den Drucker nicht ausprobieren, da ich ihn nicht transportieren kann.

Fällt Euch noch etwas dazu ein?

Der Drucker hat offenbar keine Reinigungsfunktion. Es steht nichts darüber in der Anleitung und auch das Drücken verschiedener Tastenkombinationen am Drucker führt zu keiner Reinigung. Auch hat der Druckertreiber keinen Menüpunkt Reinigung. Jedoch konnte ich eine Testseite ausdrucken (durch Trennen der Verbindung vom Computer und anschließendem Drücken zweier Tasten am Drucker), diese Testseite ist ebenfalls unlesbar.


Gerhard
von
Hallo Gerhard,
hardwareseitig glaube ich nicht, dass der Drucker dir eine Reiningung mittels kombinierten Drücken von Tasten anbieten wird.
Softwareseitig habe ich folgende Anleitung gefunden.
de.wingwit.com/...
Gruß, Patrick
Beitrag wurde am 08.07.15, 14:52 vom Autor geändert.
von
Solche Druckkopfpatronen sind wiederaufbereitete Patronen, da der Hersteller hierauf Patente hat dürfen diese nicht nachgebaut werden. Daher kann es durchaus sein das mal die eine oder andere Patrone nicht funktioniert.
Bei der Schrift kann es an einer fehlenden Kalibrierung liegen (im Wartungsmenü im Drucktreiber), das könnte man noch mal machen.
von
Hallo,

das ist ja schon ein ziemlich alter Drucker.
Ich denke auch daß Versatz kommt sehr wahrscheinlich von einer fehlerhaften Ausrichtung kommt. Hier würde ich also mal in den Treiber schauen ob es dort noch eine Option ´Ausrichtung´ oder ´Kalibrierung´ gibt.

Das eine preiswerte Ersatzpatrone nicht funktioniert kommt schon mal vor. Die sollte problemlos ersetzt werden. Das ist ja gerade der Vorteil bei einem regionalen Laden daß man den Artikel direkt tauschen kann.

Gruß
Sven
Beitrag wurde am 08.07.15, 16:11 vom Autor geändert.
von
Gerhard Eichberger


Leider kann ich dieser Anleitung nicht folgen.

Dort steht, ich soll im Menüpunkt "Drucken" auf "Eigenschaften" klicken und dann auf die Registerkarte "Dienste" klicken. Bitte, wenn ich mit der rechten Maustaste klicke und dann "Drucken" wähle, kommt zuerst ein Menü, wo ich den Drucker auswählen kann (da ich mehrere Drucker habe/hatte, sind auch mehrere Druckertreiber installiert, der HP Deskjet 6122 ist der Standarddrucker). Wenn ich dann dort auf "Einstellungen" klicke, bin ich im Menü des Druckertreibers. Dort gibt es überhaupt keinen Menüpunkt "Eigenschaften". Da habe ich lediglich zwei Registerkarten, nämlich "Layout" und "Qualität". Keiner dieser Punkte enthält einen Punkt "Dienste". Es schaut bei mir so aus:

Das erste Menü erscheint, wenn ich "Drucken" wähle.
Das zweite Menü ist die standardmäßige Registerkarte "Layout" des Druckertreibers des HP desjet 6122, welches erscheint, nachdem ich den Drucker ausgewählt habe.
Das dritte Menü ist die Registerkarte "Papier/Qualität".
Und das vierte Menü ist der Punkt "Erweitert".

Eine Reinigungsfunktion gibt es da nicht...


Gerhard
von
Gerhard Eichberger


Ich finde weder eine Reinigungsfunktion noch eine Wartungsfunktion noch den Punkt "Kalibrierung". (Siehe obige Bildschirmfotos der Menüs des Druckertreibers.)


Gerhard
von
Welches Betriebssystem verwendest du? Im normalen Treiber gab es das immer, allerdings gibt es für den Drucker nur Alternativtreiber unter aktuellen Betriebssystemen.
Man kann auch mal das durchsichtige Indexband mit z.B. Glasreiniger vorsichtig reinigen (vorsichtig weil dieses Band mit Federn aufgehängt ist)
von
Gerhard Eichberger


Auf meinem Laptop ist Windows 7, das schon vorinstalliert war, als ich ihn gekauft habe. Nur mit diesem Rechner verwende ich diesen Drucker.

Übrigens hat es eine Weile gedauert, diesen Drucker dazu zu bewegen, unter Windows 7 zu drucken.

Es handelt sich um einen Alternativtreiber, nämlich um einen für den HP Deskjet 990c.


Gerhard
von
Gibt es noch andere Rechner z.B. mit Windows XP? da gibt es dann bessere Treiber, die auch mehr Funktionen haben.
Ich meine aber auch das man einige Sonderfunktionen mit Tastendrücken beim Start auslösen kann, weiss aber leider nicht mehr die genaue Vorgehensweise.
von
Hallo,

bei der 900er Serie (die ja im 6122 drin steckt) war es so:

- Powertaste drücken und halten
- Papiereinzugtaste (Formfeed) dreimal drücken
- Powertaste loslassen

Das macht aber nur Sinn wenn am Patronenschlitten ein optischer Sensor für die Auswertung des Druckbildes dran ist. Das erkennt man spätestens daran das während des Drucks ab und zu ein blaues oder rotes Licht unter dem Patronenschlitten erscheint.
Wenn das Gerät diesen Sensor nicht hat dann müßte man die Auswertung über die Software machen. Und die gibts leider nur bis WinXP.
Möglicherweise gibt es auch für andere Betriebssysteme noch erweiterte Software.

Gruß
Sven
von
Hallo GerhardtEichberger,

auch wenn ich nicht glaube, dass mit Reinigung oder Kalibrierung dieser Mangel beseitigt werden kann, schicke in in Anlehnung an Svens Hinweis zur Tastenkombination am Drucker für die Kalibrierung noch die Kombinationen für eine Reinigung.
Ich denke eher, dass es entweder an der Patrone oder an einem verdreckten Sensor liegt.
Das Encoderband zu reinigen, kann auch nicht schaden.
Die Anleitung von Sven ist natürlich bis auf eine Winzigkeit richtig: Es setzt voraus, dass der Drucker bereits eingeschaltet wurde.


20 : Einfache Patronenreinigung
21 : Erweiterte Reinigung
22 : Intensive Reinigung (verbrät viel Tinte)

Test "21" bedeutet also: 2x die obere und 1x die mittlere Taste drücken(bei gedrücktgehaltener Powertaste)

Gruß Wofla
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:25
23:27
23:13
21:35
20:38
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu   Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 261,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,98 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 88,88 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen