Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. News: Epson Surecolor SC-P600 und SC-P800

News: Epson Surecolor SC-P600 und SC-P800

von
Nach dem Stylus Photo R3000-Nachfolger Surecolor SC-P600 hat Epson nun auch den SC-P800 als A2-Version vorgestellt und gerade im Markt eingeführt. Beide Profigeräte arbeiten mit neuer Pigmentinte, die auf Hochglanzpapier eine deutlich höhere optische Dichte bieten soll.

News: Epson Surecolor SC-P600 und SC-P800 von Ronny Budzinske
Seite 1 von 4‹‹123››
von
Zwei ergänzungen:
- der wichtigste Unterschied des p800 gegenüber dem 3880 ist - neben der angeblich schwärzeren schwarztinte - der optionale rollenpapier-halter (und w-lan)
- einen wartungstank hattte bereits der 3800.
Beitrag wurde am 03.07.15, 13:11 vom Autor geändert.
von
Grr...

Stimmt natürlich. Ich habe den wohl innerlich mit dem R3000 und den SC-P600 mit dem R2000 verwechselt :)

Wlan dürfte ja nicht so wahnsinnig spannend sein :)

Dankende Grüße,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
naja
der p800 kann jetzt ganz toll auch airprint und co und lässt photos auch vom Ipad drucken
von
Darauf hat die Welt gewartet :)
von
Ein A2-Drucker, der vom Smartphone formatfüllend druckt, das ist doch eine Marktnische ;-)
von
Das ist ein drucker für fotografen und fotostudios... und die sollen tatsächlich tablets benutzen...
www.northlight-images.co.uk/...
von
oh what a gimmick
großartig epson :)
von
Hab übrigens grad mit erstaunen gelesen, dass für den vorgänger 3880 bei amazon-USA jetzt der doppelte preis verlangt wird...
www.dpreview.com/...
Beitrag wurde am 04.07.15, 22:41 vom Autor geändert.
von
angebot und nachfrage
epson usa hat andere vertriebswege und ketten
die einführung des sc p800 dauert anscheinend dort noch
daher "horten" tatsächlich profis die auf den 3880 im täglichen workflow angewiesen sind die geräte verpackt auf lager
von
ich denke mal, da gibt es verschiedene Gruppen von Usern - Neukunden, Aufsteiger von kleineren Formaten, die kaufen sich den P800, und da gibt es die gegenwärtigen 3880 User, mit einem etablierten Workflow, Tinten, Profilen, Papieren etc. Für stellt sich die Frage, ob der P800 Eigenschaften hat, die man bisher dringend vermisst hat, und daß man jetzt schnell und endlich umsteigen kann, aber die sind wohl schon eher auf Geräte wie den Pro4880 etc umgestiegen. Und viele andere User fragen sich, wie groß der Aufwand für den Umstieg wäre, wenn der/die gegenwärtigen 3880 am Ende sind, neue Tinten, Treiber, Profile, Einrichtung etc, da werden sich wahrscheinlich so einige eher noch ein Backup3880 Gerät besorgen, denn ein schlechtes Gerät ist der 3880 doch nun mal nicht.
Seite 1 von 4‹‹123››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:33
20:26
18:33
18:20
17:54
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen