1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche Multifunktionsdrucker: Farblaser oder Tintenstrahl?

Suche Multifunktionsdrucker: Farblaser oder Tintenstrahl?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich hatte vor ungefähr einem Jahr ein Thema eröffnet und war auf der Suche nach einem geeigneten Multifunktionsgerät. Ich konnte mich damals nicht entscheiden und letztendlich habe ich es so gelassen. Nun aber brauche ich dringend einen Multifunktionsdrucker, aber ich kann mich nicht entscheiden und bitte um Eure Hilfe.

1. Farblaser oder Tintenstrahl? Ich kann mich nicht entscheiden. Ich drucke im Monat vielleicht nicht mal 100 Seiten oder auch weniger, Fotos drucke ich kaum. Ist trotzdem ein Tintenstrahldrucker empfehlenswert?

2. Fax-Gerät brauche ich auch.

3. WLAN ist muss und Duplex wäre eine Option, aber kein Muss.

4. Welche Auflösung sollte das Gerät mindestens haben? Mir scheint 600x600 dpi zu gering, vor allem für Scan und Kopieren sollte die Auflösung höher sein, oder doch nicht? Drucke eigentlich nur Texte, vielleicht auch paar mal PowerPoint (z.b Diagramme uä) oder auch ganz selten Bilder.

5. Preis: sollte 300 € möglichst nicht überschreiten.

6. Es sollte aber schon eine Farbdrucker sein, benutze es selten, aber trotzdem.

Würde mich freuen, wenn Ihr mir da weiterhelfen könntet.


MfG
Seite 3 von 5‹‹12345››
von
Hallo,

im Zweifel kann man bei einer nicht persönlichen Bestellung das Gerätes auch binnen 14 Tagen einen Widerruf durchführen. Aber das ist gerade bei einem Drucker schon ein herber Verlust für einen Händler. Man sollte das dann wirklich nur im Notfall machen.

Vielleicht schickt dir ein anderer User ja auch gegen Unkostenerstattung ein Paar Probedrucke.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo nochmal,

also es ist fast ein Monat vergangen, und siehe da! Ich habe immer noch keinen Drucker :)

Ich kann mich einfach nicht entscheiden. Ich hatte zwishendurch an einen Laserdrucker mit oder ohne Multifunktion, SW oder SW und Farbe gedacht und recherchiert, aber es hat sich gezeigt, dass es nicht sinnvoll ist, mir einen Laserdrucker zu beschaffen, es ist einfach zu teuer, wenn ich was gescheites haben möchte.

Nun im Vergleichstest über Epson mit HP und Canon steht ja, dass die Textqualität laserscharf erscheinen. Also gut, dann wollte ich den WF-4630 bestellen, aber er Markertest (hier Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP) hat mich nicht so überzeugt. Man sieht, wenn man nach dem Druck sofort anfängt zu markiert, dass es ein bisschen schmiert, beim WF-4630. Wie kann man dann sagen, dass es wisch- und schmierfest ist?
Ich drucke hauptsächlich Texte, die ich markiere. Wenn es wirklich so ist, wie in diesem Test, dann würde es mich auf Dauer stören.
Im Test wird auch nicht erwähnt, was für Papier und Marker man verwendet. Es steht zwar, dass Ink-Jet Textmarker das Verschmieren minimieren. Aber wie genau soll ich mir das vorstellen?
Anders gefragt: Kann mit halbwegs gutem Papier und diesen Inkjet-Textmarker das Verschmieren weitgehend verhindern kann?

Und noch mal wirklich vielen Dank für den Vergleichstest. Wenn der nicht wäre, hätte ich fast den HP Officejet Pro 8620 genommen, der beim Markieren deutlich schlechter abschneidet als Epson WF-4630.

Ach ja eine letzte Frage wäre: Was hat es mit der schiefen Zeile auf sich? Ich habe hier ein Thread entdeckt, in dem sich ein User mit seinem WF-3620 über die schiefe Zeile beklagt. Ich hab das ganze Thread gelesen. Aber wie ist es mit WF-4630?
von
Hallo,

zum Marker: Wir markieren DIREKT nach dem Druck. schon eine Minute wartet, sieht es deutlich besser aus. Die Epson Tinte ist in der Sicht schon das beste. Dabei brauchst du auch keinen speziellen Marker verwenden.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
hmm ok. Dann wird es wohl ein Epson WF-4630DWF, wobei die Brother MFC-J Modelle auch eine Überlegung wert ist. Soweit ich gelesen habe, sind deren Texte auch markerfest (fast so gut oder gleich gut wie Epson Workforce Serie). Es gibt aber so gut wie keine Testberichte im Netz (bis auf MFC-J4510DW hier auf Druckerchannel). Außerdem haben mich die Amazon-Rezesionen abgeschreckt, was ich da alles gelesen habe.

Wenn noch jemand was sagen möchte, nur her damit :D
Ansonsten werde ich den WF-4630DWF bestellen, wobei mich die schwarze Farbe des Gerätes stören wird wegen Staubanfälligkeit. Aber nur deswegen kann man ja auch nicht das bessere Modell WF-5620DWF kaufen.


Noch mal richtig fetten Dank für den Vergleichs-Testbericht und die Beratung hier im Forum.
von
Laserscharfe Buchstaben schafft per definitionem nur ein Laserdrucker. Bei einem Tintenstrahldrucker verlaufen die Tintentroepfchen immer ein bisschen - auch abhaengig vom Papier.

Ausserdem koennen viele Tintenstrahldrucker in Standardqualitaet nicht richtig schoen drucken. Schau dir die Beispiele mit der "schiefen Zeile" bitte genau an. In hoher Qualitaet dauert der Ausdruck dann ein bisschen laenger.

Gebrauchte SW-Laserdrucker gibt's auf dem Flohmarkt fuer ein paar Euronen mit Gewaehrleistung ;-)
von
Jetzt bringst du mich aber ziemich durcheinander :,(

Hier (Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP) steht, dass die Texte mit bloßem Auge laserscharf erscheinen bezüglich Markerfestigkeit ist da Epson ziemlich gut.

Bezüglich "schiefe Zeile": Ich hab das Thread im Schnelldurchgang überflogen. Aber da scheint das Problem nur bei der WF-3620 Serie aufzutreten.

Gebrauchte Geräte kaufe ich aus Prinzip nicht und die Folgekosten eines Laserdruckers sind ja enorm im Vergleich zu Tintenstrahldruckern.
von
Hallo NMTD_FB,

Nun bleib mal bei deiner Kaufentscheidung. Du hast es dir ja auch nicht leicht gemacht.
Es gibt immer ein Für und Wider. Der Drucker wird hier oft empfohlen.

Gruß Powdi
von
Wir wollen es dir ja auch nicht zu einfach machen ;-)

Ich habe nur darauf hingewiesen, dass es keine "laserscharfen" Buchstaben gibt. Das kann kein Tintenstrahldrucker leisten. Schau dir einfach mal die Ausfransungen auf der Testseite an z.B.
www.druckerchannel.de/...

Zur "Markerfestigkeit" habe ich nichts gesagt.
von
Ja, so schlimm sind die Buchstaben auch wieder nicht. Klar sieht man die Ausfransungen, aber mit bloßem Auge sollten die Texte schon laserscharf erscheinen, wie es im Test steht.
Ich hätte ja am liebsten einen Laserdrucker gekauft, aber lohnt sich echt nicht.

Naja, ich habe jetzt den Epson WF-4630DWF bestellt, morgen ist er da. Mal sehen, bin gespannt.
von
Dann viel Spass noch mit deinem neuen Drucker und berichte mal, wie du damit zufrieden bist.
Seite 3 von 5‹‹12345››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:12
22:42
21:28
21:20
11:54
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen