1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Oki C5800n
  6. Drucker muss ständig neu installiert werden

Drucker muss ständig neu installiert werden

Bezüglich des Oki C5800n - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

Ich habe einen Oki 5800 geschenkt bekommen, der auch gut funktioniert. Leider ist sehr nervig, dass er dauernd nicht mehr reagiert, wenn ich etwas drucken will. Helfen tut immer, ihn neu zu installieren, was aber zu unzähligen Treiberleichen führt. Er ist über Netzwerk angeschlossen, über das Kabelmodem, der Rechner läuft unter Win 7.1, 64 bit, der jetzige Treiber ist von der Oki-Seite, allerdings in schwedisch, da nur in der Sprache ein passender Treiber vorlag. Ich hatte es vorher auch mit dem windowseigenen probiert, wo er auch genauso funktioniert hat, auch die nervigen Leichen. Ich versuchte halt zur Abhilfe einen Treiber direkt von Oki, was aber keine Änderung brachte. Für eure Hilfe bin ich dankbar.

Lutz
von
Hallo,

ich vermute der Drucker bekommt täglich eine neue IP zugewiesen. Es ist sicher hilfreich, wenn du dem Drucker im Router eine feste IP zuordnest, oder aber den Drucker in Windows nicht mit seiner IP sondern seinem Hostnamen verbindest.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Das Komische ist nur, dass es manchmal mehrere Tage oder Wochen geht und dann wieder nicht. Wie kann ich denn dem Drucker eine feste IP zuordnen oder mit seinem Hostnamen verbinden?
von
Hallo,

welchen Router verwendest du denn?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Das kannst du in deinem Router einstellen und sieht ungefaehr so aus wie auf dem Bild unten.
von
Es ist ein Router von Kabel Deutschland (Kabel-Modem). Ich habe keine Möglichkeit gefunden, eine statische Adresse zuzuweisen. Das ist die Auswahl:

Würde es Vorteile bringen, eine Fritz-Box dazwischen zu setzen?
von
Statische Adressen werden nicht im Router hinzugefügt sondern nur am Gerät. Das einzige was man im Router nachschauen muss ist dann der DHCP-Bereich, da die Adresse unbedingt ausserhalb dieses Bereiches liegen muss (ansonsten kann es zu doppelten IP-Adressen kommen). Beim Drucker musst du dann zusätzlich zur IP-Adresse noch die Subnetzmaske und den DNS-Server Eintrag machen, die Gatewayadresse ist nur beim Routing wichtig (wenn etwas ausserhalb des eigenen Netzwerkes liegt, was erreicht werden soll) und ist wie der DNS-Eintrag meist der eigene Router.
von
Zur Fritzbox, die kann helfen um abzuklären ob es am Router liegt, dazu muss dann der Router u.U. so konfiguriert werden, das dieser nur als Modem fungiert und die Fritzbox mit der WAN-Schnittstelle an die LAN-Schnittstelle des Router angeschlossen werden. Bitte beachten das nach der Fritzbox dann ein neues Netzwerk ist mit der IP Adresse 192.168.178.XXX, alle Geräte an der Fritzbox bedürfen dann einer neuen IP-Adresse (bei DHCP Clients geschieht das spätestens bei einem Neustart, die anderen müssen manuell eingerichtet werden).
Bitte beachten bei jeglichen Adressänderungen, das man sicherheitshalber alle Geräte incl. Router dann mal neustarten sollte, ansonsten kann es sein das die Änderungen noch nicht vollständig übernommen worden sind, aber alles korrekt angezeigt wird (dann kann man sich einen Wolf suchen ohne einen Fehler zu finden). Oftmals ist das bei Routern auch mal regelmäßig der Fall, manche Router haben dann mal schnell DHCP-Probleme wenn das nicht regelmäßig geschieht.
was george_toolan meint (hoffentlich ;-) )ist die Zuordnung eines Hostnamen zu einer IP-Adresse, dann kann man diesen statt der IP-Adresse bei der Druckerinstallation verwenden. BEi den meisten wird dann die Zuordnung des Hostnamen zur IP-Adresse dynamisch zugeordnet, d.h, wenn der Drucker per DHCP eine neue IP-Adresse erhält wird dies auch beim Hostnamen berücksichtigt (darauf sollte man sich aber nicht bei jedem Router verlassen), das erspart dann oft Ärger mit unterschiedlichen IP-Adressen
von
Hallo Klavierhocker,

könntest Du noch einen Screenshot von der im Bild 1 angedeuteten Karte DHCP hoch laden?
Oft kann man da angeben, dass eine bestimmte MAC-Adresse immer die gleiche IP-Adresse erhalten soll. Das ist dann quasi ja auch eine feste IP-Adresse und man hat weniger Arbeit beim verwalten.
Vielleicht geht sowas ja bei Dir auch.

Grüße

Jokke
von
Übrigens gibt es da auch einen deutschen Treiber : www.oki.de/...|Drivers
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:12
15:03
12:50
12:39
12:16
03:22
12.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,88 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 83,90 €1 Epson Expression Premium XP-6000

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen