1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 8620
  6. Papiereinzug zieht zu viel Papier ein - bekanntes Problem?

Papiereinzug zieht zu viel Papier ein - bekanntes Problem?

Bezüglich des HP Officejet Pro 8620 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe vor ca. 1 Woche einen OJP 8620 besorgt, der seinen Vorgänger 8500 ablösen sollte. Tolles Gerät, die ganzen Kinderkrankheiten der alten Modelle scheinen erstmal nicht mehr existent zu sein.

Es gibt allerdings ein gravierendes Problem: die Seitentrennung des Papiereinzugs funktioniert nur wenig zufriedenstellend. Der Drucker zieht während eines Druckauftrags, egal ob klein oder groß, immer wieder mal zwischen 2 und bis zu 8 Seiten Papier gleichzeitig ein und bedruckt sie dann leicht versetzt. Die Seiten werden damit unbrauchbar, da dann alle meistens im oberen Randbereich angedruckt sind. Schlimm wird dieses Problem vor allem beim Duplexdruck größerer Dokumente. Wenn hier zu viele Seiten eingezogen werden, wird statt der einen schon bedruckten Seite nun die Rückseite der anderen, überflüssig eingezogenen Seite bedruckt. Wie man sich vorstellen kann, sprengt das die ganze Seitenstaffelung. Und wenn man das beim Druckvorgang nicht merkt (der Drucker gibt nie eine Papierstaumeldung aus, auch wenn er gerade 8 Seiten auf einmal eingezogen hat), darf man dann ab dem Punkt, wo das Problem auftrat, alles wieder neu drucken. In der Mitte von 150-seitigen Dokumenten ist das durchaus unwirtschaftlich.

Ich habe auf diese Art von einem Paket Papier von 500 Seiten an die 100 Seiten Ausschuss nur durch diesen Fehler. Ich habe das Papier vor dem Drucken schon durchgefächert, die Sorte gewechselt (mein bisheriges Papier hat in anderen Druckern nie Probleme gemacht) usw. Auch einen kompletten Fullreset habe ich gemacht, in der Hoffnung, dass der Sensor der Walze vielleicht falsch eingestellt war. Hat alles nichts gebracht.

Was mir außerdem aufgefallen ist: wenn das Papier in der Kassette weniger wird, scheint das Problem häufiger aufzutreten. Ich habe die Gegendruckfedern der Papierkassette in Verdacht. Könnte sein, dass sie zu stark drücken und die Walze dann nicht mehr sauber trennen kann, wenn das Gewicht des Stapels durch verdruckte Bögen nach und nach abnimmt.

Ich bekomme jetzt vom großen A ein Austauschgerät, mich würde allerdings interessieren, ob das Problem bekannt ist oder ob ich hier ein Einzelfall bin? Es wäre sehr schade, wenn ich den Hersteller wechseln müsste...
von
Hi,
ich habe das selbe Problem wie du, aber auch noch keine Lösung. Als Papier benutzen wir welches von HP...
Ausgetauscht hab ich den Drucker noch nicht, aber sollte ich vielleicht drüber nachdenken.

Schreib bitte ob dein Austauschgerät das selbe Problem hat!
von
Das liegt meist am Separatorpad wenn dieses zu glatt ist, das ist das Gegenstück zur Einzugsrolle. Ob das es das allerdings beim Officejet 8620 auch so ist kann ich nicht sagen.
von
Bei einem neuen Drucker sollte das aber nicht passieren. Genau dafuer gibt es die Gewaehrleistung ;-)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:12
22:42
21:28
21:20
11:54
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen