1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Canon i-Sensys MF8550Cdn
  6. Toner Kapazität anzeigen bzw. melden

Toner Kapazität anzeigen bzw. melden

Bezüglich des Canon i-Sensys MF8550Cdn - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich hab seit ende letzten Jahres diesen Drucker, soweit bin ich sehr zufrieden. Es gibt eine Sache die Stört mich, die Anzeige über den Füllstand der einzelnen Tonerkartuschen.
Es wird nur "OK" oder "Niedrig" angezeigt, wenn ich dann bei der Meldung "Niedrig" den Fehlerspeicher auslese, zeigt er mir an Toner tauschen, Ende der Lebensdauer erreicht.
Das ist mir persönlich etwas zu ungenau, das kannte ich von meinem alten HP Drucker etwas genauer, da war eine Prozentanzeige und man konnte sich besser darauf einstellen.
Bei der Geräteinstallation habe ich auch eine Email Adresse als Admin eingetragen in der Hoffnung, wenn ein Problem mit dem Drucker auftritt oder das Verbrauchsmaterial zu ende geht, das Gerät eine Mail an die hinterlegte Adresse sendet. Aber irgendwie Funktioniert das nicht, evtl. wird es vom Gerät nicht unterstütz oder ich hab bei der Grundinstallation einen Fehler gemacht.
Könnt Ihr mir dazu Infos geben, was ich evtl. ändern kann?

ma
von
Hallo,

ich kenne den Canon i-Sensys MF8550Cdn nun selbst nicht. Aber bei meinem Canon Pixma MG6650 war das genau so und hat mich ebenfalls geärgert. Im Webserver hast du vermutlich auch schon geguckt? Auch was die Benachrichtigung angeht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,
Webserver? Äh, keine Ahnung, hab ich sowas für was ist das? Drucken möchte ich nur wenn ich zuhause bin über LAN, bzw. WLAN.
Ich hab mal einige Abzüge gemacht und versuch die hier einzustellen. Evtl. kannst du mir sagen wo und was ich einstellen soll.

ma
von
Den Webserver hat der Drucker eingebaut und dieser wird über die IP-Adresse des Druckers aufgerufen (geht in der Regel nur aus dem lokalem Netzwerk). Wenn ich deine Bilder sehe hast du das schon gefunden.
Um Benachrichtigungen zu senden darfst du nicht nur die EMail-Adresse eintragen, sondern du musst auch den Server sowie dessen sonstige Daten (in Bild 1) eintragen, wie bei einem normalen Email-Programm die Daten stellt dir dein Email-Provider zur Verfügung. Sonst weiss der Drucker zwar die zu benachrichtigende Email-Adresse kann aber die Nachricht nicht senden.
Der Pop-Server wird normalerweise nicht benötigt, allerdings erfordern die meisten Provider die Authentifizierung darüber, daher muss dies auch eingetragen werden. Optimal ist eine eigene Emailadresse für den Drucker. SMTP = senden Pop = Empfangen

Die IP-Adresse hättest du nicht übermalen müssen, ist eh die normale interne Adresse von der Fritzbox (192.168.178.1) Das ist nur nötig wenn man eine externe Adresse (Providerseite) hat oder eine eigene Domain ausserhalb eines privaten Netzwerkes. ;-)
von
Hallo,
SMTP = senden Pop = Empfangen

Was muss ich bei IMAP Konto einstellung eintragen? Ich hab vor einem Jahr auf IMAP umgestellt, als ich den Provider gewechselt habe.

Die IP-Adresse hättest du nicht übermalen müssen, ist eh die normale interne Adresse von der Fritzbox (192.168.178.1)

OK, da sieht man wahrscheinlich, dass ich doch nicht viel weiß, deshalb bin ich etwas vorsichtig mit Daten.

Da ich noch Email Adressen frei habe, meist du wäre es besser wenn ich z.B. ein Mail Konto für den Drucker einrichte. Etwa so, Canon-unwissender@t-online.de

ma
von
Das geht seit einem Jahr nur noch mit Verschluesselung. Siehe hilfe.telekom.de/...
Beitrag wurde am 21.06.15, 22:16 vom Autor geändert.
von
Naja die Pop Einstellungen sind nur für die Authentifizierung notwendig IMAP ist daher dort nicht möglich, es geht auch weiterhin Pop und das ist auch nötig. Wichtig ist dort Pop Authentifizierung vor dem Senden anzuhaken und die benötigten Daten einzugeben.
Bei der Emailadresse ist alles was möglich ist zulässig, also auch das ;-) Ich empfehle das weil es einfach übersichtlicher ist wenn eine Nachricht vom Drucker kommt.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:06
AW #1: MG8150Gast_49468
00:18
23:38
23:28
22:26
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen