1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Papierstau HP Laserjet 5M

Papierstau HP Laserjet 5M

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe ein Problem mit einem HP Laserjet 5M. Zwischen der Fixiereinheit und der Papierauslaufeinheit habe ich permanent Papierstau.
An der Fixiereinheit kann es nicht liegen, da ich eine funktionierende aus einem Laserjet 4+ eingebaut habe und dort das gleiche Problem auftritt. An der Papierauslaufeinheit habe ich neue Gummirollen eingebaut, wobei ich später festgestellt habe, dass das Papier die erste Transportwalze erst gar nicht erreicht. Wenn ich das hintere Fach beim Ausdruck öffne (und den Schalter vom Fach betätige), kommt der Ausdruck sauber und unzerknittert aus der Fixiereinheit heraus. Hat jemand noch eine Idee woran es liegen kann.

Vielen Dank
Thomas
von
Oh Got oh Gott, ist das lange her mit diesem Drucker...

Also damals habe ich immer die Transportachsen nach der Heizung getauscht. Du sprichst jedoch von Gummirollen. Meinst du schon die komplette Achse mit den Rollen darauf?
Eigentlich sollte das helfen.

Haripon
von
Ja, die beiden Achsen komplett mit Gummirollen.
Aber wie schon erwähnt, erreicht das Papier dies Rollen erst gar nicht.
Der Umlenkbügel von der Duplexeinheit fährt auch einwandfrei zurück.
In dem Bereich, wo das Papier sich staut, befinden sich keine beweglichen
Teile mehr. Komisch ist, dass das Problem plötzlich aufgetreten ist.

Thomas
von
das würde aber dann bedeuten, dass die Heizung das ankommende Papier nicht erkannt hat und daher Stau meldet. Ich weiss nicht mehr wie die Sensorik bei diesem Gerät angebracht ist, aber vtl. wird in der Heizung selbst ein Auslaufarm aktiviert, der sietlich ins Gerät in ein Sensor führt, wenn das gleiche Problem mit zwei verschidenen Heizungen.

Haripon
von
Dagegen spricht, dass wenn ich nachdem die erste bedruckte Seite die Duplexeinheit passiert hat und dann die Rückwand öffne (Kontaktschalter der Rückwand gebrückt), der Ausdruck ohne Probleme aus der Fixiereinheit raus kommt.

Thomas
von
Brainstorm; Drehen denn die Achsen auch? Papier kommt nicht bis zur Achse, Stößt es an? Hat es Beschädigung an der Kante? Testweise A5 Papier versuchen. Du sprichst von Duplex - wird das duplex oder simplex gedruckt? Sind alle Klappen richtig in Position? Kein Andruck der hi. Klappe gegen die Transportachsen
????

Haripon
von
Sorry, dass es etwas gedauert hat. Ja, die Achsen drehen sich. Es sieht nicht so aus, als wenn das Papier irgendwo anstößt, bzw. hat auch keine Beschädigungen an der Kante. Gedruckt wird beides korrekt
(duplex und simplex). Klappen sind alle zu. Ob die hintere Klappe an die Transportachsen kommt, muss ich noch einmal testen. Bei A5 ist der Effekt der Gleiche.
Ich habe mal 2 Bilder vom Papierstau angehängt. Was mich etwas wundert ist, dass das Papier im letzten Stück schief läuft. Ist es nur eine Folge vom Stau, oder hat es mit der Ursache zu tun. Wenn ich die hintere Klappe beim Drucken offen lasse, kommt das Blatt gerade aus dem Drucker.

Thomas
von
es muss einen Grund geben, warun das Papier nicht bis zur Transportachse kommt, hinten aber von der Heizung nachgeschoben wird (ziehharmonika) Vielleicht kannstu du stufenweise die hi. Klappe immer weiter schliessen. Vielleicht kannst du dann was erkennen, aber ich habe leider keine Idee mehr.

Haripon
von
Die Transportrollen sehen sehr glatt aus. Am Besten die Auslaufeinheit ausbauen und zerlegen. Die Einheit ansich sieht sehr sauber aus. Die Gummirollen sehen reinigen, mit Schleifpapier anrauhen und auf festen Sitz überprüfen. Falls Lose=>Sekundenkleber. Dann die Kunststoffrollen darunter reinigen und die Federn ca. 30° biegen, sodaß der Andruck stärker wird. Das Ganze bei der Gelegenheit auch mit den Auslaufrollen machen. Eine weitere Frage ist noch wie die Fixiereinheit aussieht. Hat die obere Fixierwalze Laufspuren oder Tonerablagerungen? Sind die Papierführungen sauber, sind Tonerablagerungen vorhanden?
von
Ich habe den Fehler gefunden.
Am Umlenkbügel der Duplexeinheit war ein kleiner Haarriss, den man kaum erkennen
konnte (siehe angehängtes Bild).
Nachdem ich die Stelle mit Sekundenkleber aufgefüllt und glatt geschliffen habe, ist
der Fehler weg. Warum der Bügel an dieser Stelle gebrochen ist, ist mir zwar ein Rätsel aber sei es drum, Hauptsache der Drucker läuft wieder.
Bei dem Ganzen Hin und Her habe ich mir allerdings die Toner Cartridge versaut (graue Streifen im Ausdruck), weil ich das Teil in der Hektik mal über Kopf abgelegt habe.
Hat jemand eine Anleitung für das Ding zu reinigen, oder lohnt sich der Aufwand nicht.
Die Cartridge war zwar nicht original von HP aber gerade neu eingebaut.

Thomas
von
Danke für deine Rückmeldung .
Normalerweise macht es der Kartusche nichts, wenn du sie auf dem Kopf legst. es sei denn sie lag nicht abgedeckt unter praller Sonne, dann wird die Bildtrommel hinuber sein.

Haripon
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:26
22:52
22:40
22:25
22:17
13:27
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 121,80 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen