1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Lexmark C740 druckt extrem langsam

Lexmark C740 druckt extrem langsam

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe einen Lexmark C740 bei uns in der Firma eingesetzt und habe nun folgendes Problem...

Es müssen zwingend PDF´s gedruckt werden welche die Duplex u. Papierzuführungssteuerung des Druckers übernehmen. Dies funktioniert auch bei allen
anderen Modellen genauso wie auch beim C740er, aber nur dann wenn der Lexmark Universall Treiber V2 verwendet wird. Dies ist auch vollkommen in Ordnung so, nur wenn ich bei diesem Modell diesen Treiber verwende druckt er extrem langsam!
Egal welche Auflösung, Einstellung etc.

Bei anderen Post Script Treibern druckt er in normaler Geschwindigkeit, dort funkt. aber kein duplexgesteuerter Druck. (es erscheint bei Auswahl des Druckers bereits eine entspr. Fehlermeldung)

Was könnte die Ursache für die extrem langsame Druckgeschwindigkeit sein?
Das es irgendwo mit dem Treiber zusammenhängt steht ja schon fest, aber ich kann diesen nicht ändern, es sei denn jemand weiß was der richtige Treiber für mich wäre...
von
Was heißt denn langsam? Läuft er wirklich langsamer oder vergeht nur ewig Zeit vom Mausklick bis er endlich reagiert.
Wenn im Drucker und/oder Treiber 1200DPI eingestellt sind, läuft er nur halb so schnell wie sonst.
Das kann man gleichzeitig als Flüstermodus verkaufen für ruhige Arbeitsumgebungen.
Volles Drucktempo erreicht er in den anderen Auflösungen (600DPI , 4800IQ).

Wenn aber ewig Zeit vergeht, bis endlich die LED blinkt und dann nochmal eine halbe Ewigkeit vergeht, bis die Seite raus ist, gibt's unzählige Möglichkeiten.
Als erstes druck mal im Berichtsmenü eine Netzwerkseite und schau ob die Kartengeschwindigkeit korrekt ist. Gigabit müßte, glaub ich, möglich sein - minimum 100MBit Fullduplex.
Mit manchen Switchen hatten wir schon mal gelegentlich Probleme, die haben sich dann nur auf 10MBit/Half Duplex verständigt. das dauert dann ewig.
Der Postscript Universaltreiber is in manchen Umgebungen nich so das Wahre. Wenn's geht, probier mal die PCL Variante dieses Treibers (Universal XL).
Je nach PDF kann auch fehlenderHauptspeicher im Drucker die Ursache sein, besonders in Verbindung mit dem Postscript Treiber. Da kann ein zusätzlicher, größerer RAM riegel helfen.

MfG Rene
von
Also, das so etwas vom Netzwerk kommt, halte ich für ausgeschlossen. Selbst bei 10MBit sind normale Druckjobs ruck-zuck übertragen. Aber da stellt sich die Frage, wie groß die Jobs eigentlich werden ? Im Zweifelsfall den Druckeranschluß mal auf Druck in Datei umstellen, da sieht man dann, was herauskommt. Häufig liegt so etwas aber an der PDF-Datei selbst, bzw. der Art des Dokumentenaufbaus. Abgesehen von der o.a. Umstellung der Druckersprache und der Auflösung hat sich bei mir folgendes Vorgehen bewährt:
Auf dem Client einen PDF-Drucker installieren; dann das fragliche PDF über diesen Drucker ausgeben. Und die dann neu erzeugte PDF über den Acrobat Reader drucken. Ändert sich die Ausgabegeschwindigkeit ? Wenn ja, liegt der Fehler irgendwo im Originaldokument. Da kann man nur mal in die Eigenschaften schauen, mit welchem Programm die PDF erzeugt wurde, auf welcher Plattform (MAC/Windows/Linux) und ob z.B. sehr viele Schriften eingebettet wurden.

Ein weiterer Test mit dem Lexmark-Treiber wäre die Einstellung "Postscript durch Treiber generieren" unter den "weiteren Optionen" mal zu aktivieren.

Und als letztes: neueste Version (2.9.0) des Universaltreibers verwenden und darauf achten, das im Treiber auch wirklich der richtige Druckertyp angezeigt wird. Falls nicht, manuell auf C740 umstellen ! (Druckereigenschaften > Konfiguration).

Viel Erfolg !
Andreas
von
Ist das bei jeder PDF-Datei so oder nur bei einzelnen? Wie ist der Drucker auf dem Rechner installiert worden? Wenn der Drucker nicht über eine Freigabe eines anderen Rechners druckt sollte immer die Lokale Installation + Netzwerkport gewählt werden. Ansonsten kann es zu solchen Problemen kommen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
22:37
21:33
20:26
18:33
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen