1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Home XP-225
  6. Epson xp 225 wird nicht erkannt

Epson xp 225 wird nicht erkannt

Bezüglich des Epson Expression Home XP-225 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ein Bekannter hat oben genannten Drucker, beim insrallieren per LAN Kabel wird er zwar vom pc gesucht aber nicht erkannt. Das gleiche Spiel beim Versuch den Drucker per Wlan zu installieren, weiss jemand was das Problem sein könnte. Ich habe das Teil jetzt bei mir stehen auch meine PC's finden es nicht. Das Ding ist nagelneu!

m.f.G.
Holger
von
Das ist relativ normal. Da das Gerät erst auf deine Nezkwerkeinstellungen eingestellt werden muss. Aber ich frage mich wo du das LAN-Kabel eingesteckt hast da der XP225 keine Netzwerkbuchse hat. Am einfachsten ist die Verbindung mit WPS, wenn das dein Router unterstützt. Siehe dazu www.epson.de/... im Nerkwerkhandbuch auf S.13 die WPS-Push-Button Methode (dort dann auf den Link klicken).
Ansonsten kann man den Drucker erstmal per USB installieren, dann dort die Netzwerkeinstelllungen einmalig anpassen und den Drucker wieder deinstallieren und nach Neustart per Netzwerk installieren.
von
Und wo genau hast du das LAN-Kabel angeschlossen?

Dieser Drucker hat doch gar kein Ethernet ;-)

Versuch's mal mit USB.
von
@ hjk
@george_toolan
sorry hab mich vertippt, meinte natürlich das USB Kabel grrrrr.....
Also mein Kumpel hat noch krin Netzwerk, Vista muss den Drucker doch auch einfach über das USB Kabel erkennen, oder? Aber meine beiden PC's (XP/Vista) finden ihn auch nicht.
Gruß Holger
Beitrag wurde am 04.06.15, 23:05 vom Autor geändert.
von
Wenn erst die Epsonsoftware vor dem Anschluss installiert wurde dann sollte unter Vista auch der Drucker gefunden werden. Die automatische Erkennung wird zwar immer besser ist aber noch nicht unfehlbar. Bei USB gibt es oft Probleme bei der Installation wenn das Kabel zu lang ist (mehr als 2m).
Kein Netzwerk? also auch kein Internetzugang?
von
@hjk

Nein kein Internetzugang, deshalb hab ich ihn ja mit zu mir genommen, ich habe Netzwerk und Inernet, trotzdem läuft das Ding nicht.
Nochmal die Schritte wie ich vorgehe, vielleicht mach ja etwas falsch.

1. Drucker ans Netz anschliessen
2. Drucker per USB Kabel mit PC verbinden
3. Setup CD einlegen und Setup starten

alles weitere nach Anweisung auf Bildschirm.















us
von
Die Schritte sind schon richtig, allerdings die Reihenfolge ist verkehrt. Nach deiner Nummerierung wäre die richtige Folge 1, 3, 2 wobei man zum anschließen an den Rechner durch das Setup aufgefordert wird.
von
@hjk

habe ich auch probiert, klappt aber auch nicht. mein USB-Kabel ist ca. 1,80m lang.
Welche iP will der Drucker eigentlich haben, bei den erweiterten Einstellungen, die des PC's oder die vom Router?
von
IP-Einstellungen gibt es mehrere.
einmal die
IP-Adresse des Druckers (diese kann per DHCP vom Router zugeteilt werden, bzw. kann manuell eingerichtet werden und darf dann nicht aus dem DHCP-Bereich sein), diese darf in deinem Netzwerk nur einmal vorkommen und muss zu deinem Netzwerk passen.
Dann die Subnetzmaske diese lautet in der Regel in kleinen Netzwerken meist 255.255.255.0
Damit wird Netzwerk und Geräteadresse der IP-Adressen getrennt.
Das Gateway, dieses ist für alle Adressen ausserhalb deines Netzwerkes zuständig. Alle Anfragen von deinem Drucker werden bei Adressen ausserhalb deines Netzwerkes an das Gateway übergeben und weitergeleitet. Die Adresse des Gateways ist in kleinen Netzwerken meist die des Internetrouters.
Beispiel:
Dein Router hat die IP-Adresse 192.168.178.1 (Standardadresse der Fritzbox) und den DHCP Bereich 192.168.178.100 192.168.178.200.
Subnetzadresse ist die 255.255.255.0
damit ist dein Netzwerk die Adresse 192.168.178.XXX wobei die Adresse XXX die Geräteadresse eines beliebigen Gerätes in deinem Netzwerk sein kann.
Der Drucker muss nun eine IP-Adresse aus dem Bereich 192.168.178.XXX sein, bei DHCP wird automatisch eine passende Adresse zugeteilt incl. Subnetzmaske und Gateway.

Bei WLAN ist noch zusätzlich die Verschlüsselungsart (heute meist WPA2) und die SSID (Name des WLAN) plus das notwendige Passwort eingetragen werden.
von
@hjk

hab alles durchprobiert, mein PC findet keinen Epson, ich denke mal das das Teil defekt ist.
Ich werde das Teil wohl zum Händler bringen, denn es sollte ja auch ohne die Netzwerkgeschichte, also nur PC -> USB -> Drucker machbar sein.

Ich werde wenn dieses Teil mal läuft berichten, woran es lag.

Danke trotzdem für die Hilfe

M.f.G
Holger
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:53
22:22
21:57
21:19
20:55
13:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen