Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother MFC-215C
  6. Installation Brother MFC-215C Win7

Installation Brother MFC-215C Win7

Bezüglich des Brother MFC-215C - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich will mit meinem neuen Laptop (Win7 Pro SP1 64-Bit / Fujitsu E55) meinen alten Drucker (Brother MFC-215C) wieder verwenden.
Dieser ist leider noch nicht WLAN-fähig, also wie beim alten Rechner das USB-Kabel angesteckt und auf die automatische Treiber-Installation gehofft wie beim vorherigen Rechner (war noch 32-Bit).
Hat leider nicht geklappt, also Treiber von der Brother-Seite (support.brother.com/...) geladen und installiert. Habe beides mal ausprobiert: mal nur Treiber, mal mit komplettem Software-Paket.
Die Installation (als Admin) lässt sich an folgender Stelle nicht mehr weiter ausführen: siehe Bild1.

Sobald ich das USB-Kabel anschließe, meldet Windows, dass das Gerät nicht erkannt wird und die InstallShield-Installation weigert sich, den "Weiter"-Button zuzulassen. Somit ist hier Schluss.
Klickt man auf die Windows-Meldung/Blase, erscheint folgende Meldung, die man wiederum nur bestätigen kann, aber nichts an der Situation ändert: siehe Bild2

Hat jemand nen guten Tipp?
von
Funktioniert der Drucker noch? Kannst du beispielsweise direkt am Drucker eine Seite kopieren oder zeigt der irgendwelche Fehlermeldungen an?

Ist der Drucker eingeschaltet waehrend du das USB-Kabel verbindest?

Eventuell das Geraet bzw. den Treiber loeschen und nochmal versuchen.
von
Ich denke da ist das USB-Kabel defekt oder zu lang (mehr als 2m).
von
Vielen Dank für eure Ideen/Tipps.

@george_toolan:
- Ja, Kopieren klappt einwandfrei.
- Hab es mit "allen" Varianten versucht (gleiches Verhalten):
~ Drucker ist eingeschaltet beim Einstecken des USB-Kabel am Laptop
~ Drucker wird erst nach Einstecken des USB-Kabel eingeschaltet
- Treiber und Gerät in Druckerübersicht löschen und nochmal installieren habe ich auch schon hinter mir

@hjk: das USB-Kabel ist in der Tat sehr lang (über 3m), hat aber mit dem alten Laptop einwandfrei funktioniert.
von
es ist ratsam, ein kürzeres Kabel zu verwenden, um eine mögliche Fehlerquelle auszuschließen, auch wenn das nur für die Treiberinstallation ist. Daß das an einem anderen Computer mal gelaufen ist, heißt nix, wenn der jetzige Laptop einen anderen USB-Chip verwendet, kann es Probleme geben, die woanders nicht auftreten
von
Das Kabel wird das Problem sein. Längere Kabel haben oft schlechtere Pegel, die sich ausserhalb des Toleranzbereich bewegen. Wenn jetzt die Schnittstelle ähnliche Probleme bereitet dann gibt es halt Probleme, das kann mit einem anderen Rechner ganz anders aussehen. Zudem liegen Kabel über 3m Länge ausserhalb der USB 2.0 Spezifikation, nach meiner Erfahrung gibt es aber häufig schon ab 2m Länge die ersten Probleme. Wenn es wirklich so ein langes Kabel sein muss dann kann u.U. ein USB-Kabel mit eingebauten Repeater wie z.B. www.digitus.info/... (dient nur zur Anschauung) probieren. Probleme bereiten auch oft dazwischen geschaltete USB-Hubs, gerade welche ohne eigene Stromversorgung.
von
Hallo zusammen, ihr habt Recht!

Habe zum Glück noch ein passendes, kürzeres Kabel gefunden (mit Typ-B-Stecker auf der Druckerseite) und voilá, der Drucker konnte installiert werden. Da wäre ich nie im Leben drauf gekommen.

Vielen Dank!
von
Prima, danke für die Rückmeldung.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:47
10:10
09:19
22:49
20:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,37 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,87 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 414,88 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen