1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5350
  6. Canon Pixma MG 5350 druckt unterbrochen - nur bei 'Duplexdruck'

Canon Pixma MG 5350 druckt unterbrochen - nur bei 'Duplexdruck'

Bezüglich des Canon Pixma MG5350 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hej Leute!

Mein MG5350 druckt seit einigen Tagen 'punktiert'. In jedem Buchstaben und jedem Bild finden sich kleine weiße Punkte. Gerade habe ich durch Zufall bemerkt, dass der Druck ganz normal durchgängig und 'dicht' wirkt, wenn ich die Duplexdruck-Option ausschalte.

Ich habe auch den Druck eines einseitigen Dokumentes (der Drucker muss das Papier also nicht switchen) mit den beiden Einstellungsoptionen (mit und ohne Haken bei Duplexdruck) getestet und auch hier:

Haken bei Duplexdruck = punktiertes, undichtes Schriftbild
Kein Haken bei Duplexdruck = druckt wie immer

Der Canon-Kundenservice antwortet mir prinzipiell immer nur mit irgendwelchen Copy-and-Paste-Blöcken, mit denen ich nichts anfangen kann.

Vielleicht weiß ja jemand von Euch, wie ich das Problem beheben kann ohne in Zukunft immer das doppelte Papier zu verbrauchen, wenn ich in gewohnter Qualität drucken will.

Vielen Dank schon mal,
mtg

Edit:
Gerade hat sich noch eine sonderbare Sache ergeben.
Ich habe mit Duplex eine pdf gedruckt, deren 'Dichte' einwandfrei wurde.
Allerdings sind nun 2 der 4 enthaltenen Bilder mit neongelben Streifen durchzogen.
Beitrag wurde am 25.05.15, 18:57 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Stell mal ein Beispiel und eine Düsentestseite (zu finden im Drucktreiber unter Wartung) hier rein.
von
Was verwendest du fuer Tintenpatronen bzw. Tinte?

Beim Duplexdruck verwendet der Drucker nicht das Textschwarz. Ueberpruefe mal die Fotoschwarz-Patrone. Eventuell ist diese schon leer oder defekt.

Wenn du die Papiersorte von Normalpapier auf "Hochaufloesendes Papier" stellst, dann hast du diese Punkte auch beim Simplexdruck?

Bilder mischt der Drucker aus den drei Grundfarben Cyan, Magenta und Gelb zusammen. Sollte eine der beiden erstgenannten Farben fehlen, dann bekommst du folgerichtig gelbe Streifen.
von
Ich verwende LS-20-CAN-PGI525-CLI526-4-4-4-4-4-0 Tintenpatronen von Logic-Seek. Diese auch schon seit ich den Drucker habe (ca. 2 Jahre) ohne Probleme.

Beim Simplexdruck mit der Einstellung 'Hochauflösendes Papier' tritt das Problem nicht auf.

Ist das Fotoschwarz die große Schwarz?
Die große ist auf jeden Fall halbleer und die kleine ganz voll.

Ich hatte vor Kurzem eine Verstopfung von Magenta, die sich per Intensivreinigung beheben hat lassen. Jetzt kommen beim Drüsentestmuster aber wieder alle Farben raus.

Im Anhang wollte ich die Testseite, einen kleinen Ausschnitt von einem gelbgestreiften Bild, den punktierten Druck bei Duplexeinstellung und den dichten Druck bei Simplexeinstellung anfügen. Leider meldet das Forum:

Fatal error: Out of memory (allocated 254541824) (tried to allocate 21888 bytes) in /homepages/38/d92282470/htdocs/druckerchannel/funktione​n.php on line 2181

Ich habe die Bilder jetzt hier hochgeladen:

www.wetransfer.com/...

Danke für die schnelle Hilfe,
mtg
von
Hallo,
die Kleine ist die Fotoschwarz, die Große Tinte Pigmentiert für Text, wenn Einstellung "Normalpapier" bei Duplex wird aber mitunter wohl aus der Kleinen schwarzen beigemischt wegen dem Trocknen, bei allen anderen Papiereinstellungen außer Normalpapier wird Tinte sonst aus den Kleinen Patronen genutzt wobei auch schwarz aus den kleinen Farbigen gemischt werden kann.
Bei der Einstellung Hochauflösendes Papier fährt der Druckkopf mehrmals über das Papier......

sep
von
Das heißt, dass vermutlich etwas mit der kleinen Schwarz bzw. ihrem Ausgang nicht stimmt?!
Aber ein Bisschen was muss ja wohl durchkommen, wenn sie beim Simplexdruck auf hochauflösendem Papier dicht druck.

Ist es sinnvoll sie erstmal gegen eine neue zu tauschen oder werde ich da zwangsläufig händisch irgendwas an dem Ausfuhrapparat reinigen müssen?

Und hat jemand nach Ansicht des Drüsentestmusters noch eine Idee bzgl. der gelben Streifung?

mtg
von
Der Düsentest sieht bei mir gut aus auch der Streifen von der kleinen schwarzen Patrone unten BK...wenn etwas mit der Patrone nicht stimmt müsste sich das meiner Meinung nach anders zeigen.
von
Das ist einerseits erfreulich, andererseits beseitigt es auch meine momentan einzige Problemlösungsidee.

Kennt sich hier noch irgendjemand so gut aus, dass er/sie nen Plan hätte, was ich als nächstes versuchen kann? (außer nur mehr Simplex zu drucken)

Danke,
mtg
von
Also zu dem Gelben streifen der da ins Bild gedruckt wird kann ich auch nichts sagen........
von
Erlaubt sind hier JPEG-Bilder bis 1 MB. Deine waren etwas zu gross.

Leider ist der Duesentest etwas unscharf und die Ruechseite scheint durch.

Kannst du das Duesentestmuster noch einmal auf ein leeres Blatt drucken und zumindest die untere Haelfte ab Magenta abfotografieren?

Gelbe Streifen entstehen meist dadurch, dass Magenta an der Stelle fehlt. Du kannst auch mal die DC-Testgrafik ausdrucken, die du hier findest ---> DC-Testdokumente

Deine loechrigen Buchstaben sehen interessant aus. Hast du eventuell irgendeinen Tintensparmodus eingschaltet oder den Schnelldruck?

Du koenntest auch manuelles Duplex verwenden und den Papierstapel haendisch umdrehen ;-)
von
Hej!

Der neue Düsentest und das DC-Testdokument (jeweils Ausschnitt) in kleinerer Größe im Anhang.

Wie bereits erwähnt druckt er seltsamerweise .pdfs auch mit Duplexeinstellung 'dicht'. Hier stören momentan nur die gelben Streifen.

Die Punktierung beim Duplexdruck von Worddokumenten besteht weiterhin.

Tintensparmodus oder Schnelldruck habe ich weder wissentlich aktiviert, noch eine entsprechende Einstellung gefunden.

Ich fasse also nochmal zusammen:
- Tintenpatronen ausreichend gefüllt
- Düsentestmuster scheinbar in Ordnung
- Dichte des Schriftbildes und von Illustrationen bei Einstellung Duplexdruck aus Word bisher beeinträchtigt -> ein soeben erfolgter erneuter Test brachte jetzt wieder ein dichtes Schriftbild trotz Duplexdruck zustande
- Dichte des Schriftbildes und von Illustrationen war bei Druck aus .pdf in Ordnung (auch als das Word-Problem noch bestand)
- Illustrationen werden von gelben Streifen überlagert

Nachdem sich das erste Problem vorerst aufgelöst hat, gilt meine Hauptfrage nun dem Zweiten. Wie kriege ich die gelben Streifen weg?

Danke,
mtg
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen