1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Druckertest: Brother 9022, HP M277dw, Samsung C1860, Xerox 6027 - Günstige Farblaser-Alleskönner 201

Druckertest: Brother 9022, HP M277dw, Samsung C1860, Xerox 6027 - Günstige Farblaser-Alleskönner 201

von
Wer keine Tintendrucker einsetzen will, greift zu Laser- oder LED-Multifunktionsgeräten. Druckerchannel hat vier aktuelle Geräte von Brother, HP, Samsung und Xerox getestet, die einen Straßenpreis zwischen 280 und 350 Euro haben.

Druckertest: Brother 9022, HP M277dw, Samsung C1860, Xerox 6027 von Florian Rigotti (geb. Heise)
Seite 7 von 8‹‹5678››
von
@Gast_462250

aber wir reden hier nicht von Originaltoner, oder doch? Nach nur 700 Farbseiten oder 1.500 Textseiten fallen ja wieder 300 Euro für Toner an...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Guten Tag,

ich überlege, mir den 274n zu kaufen. Und bei Amazon hat zumindest auch schon einer davon berichtet, dass dieser auch schief scannt.

Glauben Sie, dass dieses Problem auch bei dessen Reihe auftritt?
Bildqualität und die anderen Erkenntnisse würde ich auf den 274n einfach mal beziehen, da diese doch sehr ähnlich gebaut sind.

Dabei tendiere ich die gesamte Zeit eher zu dem Brother MFC-9142CDN. Aber laut den Bewertungen und anderen Erfahrungen hat dieser ja wohl auch eine äußerst schlechte Farbdruck und -kopierqualität - wie der Brother hier im Test?!

Daher bin ich immer mehr von dem getesteten Samsung SL-C1860FW überzeugt. Laut diversen Tests soll dieser eine bessere Druck- und Kopierqualität haben als der HP - was ich auf Basis der hochgestellten Bilder persönlich auch fand.
Und der Hauptkritikpunkt - zu teuere Tonerkosten - würde ich gerne mittlerweile entkräften. Momentan gibt es die XL-Kartuschen schon für um die 60€ zu kaufen, was immer noch deutlich günstiger als die HP 201X Kartuschen ist.
Außerdem soll man beim Samsung wie auch beim HP lt. einer Bewertung auf Amazon einstellen können, dass der Samsung weiterdruckt trotz der Meldung, dass der Toner leer sei.
von
HP hat da oft mit den Scannern zu kämpfen. Wohl eine Sache der Produktkontrolle.
Mit dem Fotodruck hat Brother immer noch erhebliche Probleme. Auch der Samsung hat so seine Nachteile (HP hat die Druckersparte von Samsung aufgekauft) und auch recht hohe Druckkosten.
Ich würde mir auch mal die ganz neuen Kyocera Modelle Kyocera Ecosys M5521cdn Kyocera Ecosys M5526cdn anschauen, wenn man keinen Alternativtoner einsetzen möchte sind die recht günstig in den Druckkosten und sehr gut ausgestattet für den Preis. Und die Druckkosten sind auch noch ok. Gegen geringen Aufpreis gibt es die auch mit WLAN (wenn es denn unbedingt sein muss ;-), ich würde das eher über den heimischen Router lösen).

Bewertungen bei Amazon stehe ich recht kritisch gegenüber, weil oft gar nicht das Modell bewertet wurde das dort steht. Zudem sind das meist Bewertungen über den Verkaufsvorgang, selten welche mit Erfahrungen mit dem betreffenden Gerät.
Beitrag wurde am 23.12.16, 21:48 vom Autor geändert.
von
Da wurde wohl der falsche verlinkt? ;)
Es war wohl eher der Kyocera Ecosys M5521cdn, oder?

Ich werde erstmal den 274n ausprobieren. Ich habe ihn momentan für 211€ bekommen, was wohl ein unschlagbarer Preis ist. Mal gucken, ob die Scanner-Funktion wirklich so miserabel ist...

Zu den Kyocera's. Was erstmal dort positiv ist, dass die Bildtrommel bei denen ein lebenlang halten soll. Den Kyocera Ecosys M5521cdn würde ich mir gerne angucken, da dieser auch Duplex hat. Die Originaltoner sind halbwegs günstig. Fragt sich halt nur, wie die Druck- bzw. Scanqualität im Vergleich zu den anderen üblichen Verdächtigen ist. Wäre bis dato noch ein Kauf auf gut Glück.
von
Ja hab da einen Schreibfehler gemacht ;-) aber inzwischen korrigiert.
Es sind halt ganz frische Geräte da kann man nur auf Erfahrungen mit älteren Geräten zurückgreifen und die waren eigentlich ganz gut. Der Kyocera Ecosys M5526cdn hat sogar einen Dualduplex-ADF, d.h. er scannt Vorder- und Rückseite eines Dokuments in einem Durchgang und druckt nochmal etwas günstiger.
von
Habe mir die neuen Modelle jetzt nochmal angeguckt. Wieso die Modelle günstig in den Druckkosten sein sollen, wenn die Farbtoner mit 80€ aufwärts verkauft werden, erschließt sich mir nicht und dafür der Samsung hohe Druckkosten verursachen soll, wenn die Farbtoner schon bei 60€ losgehen. Und man - entgegen Ihres Testergebnisses - anscheinend doch bewirken kann, dass der Samsung weiterdruckt, obwohl der Toner als leer angezeigt wird.
von
Es geht bei den Druckkosten nicht um den Preis einer Tonerkartusche, sondern um den Seitenpreis, der kann bei einer teureren Kartusche durchaus niedriger sein als bei einer billigeren. Wenn z.B. eine Kartusche 100 Euro kostet und etwa 4000 Seiten reicht so ist das 2,5 Cent pro Seite. Eine kleinere Kartusche für 50 Euro die 1500 Seiten reicht hat dann einen Seitenpreis von 3 Cent somit ist die größere Kartusche im Endeffekt billiger...
Am einfachsten nimmst du den www.druckkosten.de für die Berechnung der Druckkosten.
von
Und im Test werden keine Tricks angewandt wie man eine Patrone überlistet, sondern nur so wie es der Normaluser auch sieht. Die Tricks stehen dann meist hier im Forum oder in Workshops oder Artikeln.
von
Ich würde den M5521cdn mal angucken wollen. Blöd ist nur, dass da noch keine Tests zu vorliegen. Kann ja gut sein, dass der mit dem Brother 9142cdn vergleichbar ist, d.h. gleiche schlechte Druckqualität bei Bildern, etc.
von
Denke ich eher nicht, der M5521cdn ist etwas unterhalb des Vorgängers M62026 angesiedelt und der machte seine Aufgaben gut .Brother hat eher tradionell etwas Probleme bei Fotodruck und neigen da zur Streifenbildung.
Das es noch nirgends einen Testbericht gibt ist recht natürlich ist er dich erst im Dezember von Kyocera vorgestellt worden.
Seite 7 von 8‹‹5678››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
06:58
00:40
21:48
21:41
21:17
21:08
17:12
15.11.
15.11.
12.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 323,99 €1 Lexmark MC2425adw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 417,68 €1 Epson Ecotank ET-M2140

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,99 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,52 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen