1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Druckertest: Brother 9022, HP M277dw, Samsung C1860, Xerox 6027

Druckertest: Brother 9022, HP M277dw, Samsung C1860, Xerox 6027

von
Wer keine Tintendrucker einsetzen will, greift zu Laser- oder LED-Multifunktionsgeräten. Druckerchannel hat vier aktuelle Geräte von Brother, HP, Samsung und Xerox getestet, die einen Straßenpreis zwischen 280 und 350 Euro haben.

Druckertest: Brother 9022, HP M277dw, Samsung C1860, Xerox 6027 von Florian Rigotti (geb. Heise)
von
Hallo Druckbert,

gibt es eigentlich Neuigkeiten seitens HP?

Ich habe auch das Problem mit dem schiefen Scannen allerdings Druckt meiner auch noch schief.

Das Gerät wurde am 19.Dezember 2015 Hergestellt.

Welche Herstellungsdaten haben denn eure Geräte?
von
Schreib eine Mail an hp-amazon-m277@hp.com, mit Angabe deines Problems.

Mit der Serien-Nr. des Gerätes sowie deinem Namen deiner Adresse sowie einer
Telefonnummer unter der du erreichbar bist.

Ich hatte meinen M277dw vor 2 Wochen gekauft, hergestellt wurde er aber am 26.08.2015.
Laut HP-Garantieüberprüfung lief die Garantie im Oktober 2015 an.

Es ist ja kaum vorstellbar, dass HP das Problem im Dezember noch nicht im Griff hatte und
man nun diese Geräte teuer austauschen muss. Nicht vorhandene Qualitätskontrolle?
Beitrag wurde am 07.02.16, 21:04 vom Autor geändert.
von
Heute ist mein Austauschgerät eingetroffen.
Was soll ich sagen. Der Scan ist noch schiefer als beim ersten Modell.
Vom Vorlageneinzug und direkt von der Glasplatte. Der Druck ist gerade.
Hergestellt wurde er am 28.12.2015.

???
von
Das ist dann natürlich ziemlich peinlich :)
von
Also bei mir ging das (bisher) so weiter:

Ich hatte ja keinen M277dw mehr, da ich ja letztes Jahr den Kauf komplett rückgängig gemacht hatte. Trotzdem hatte Amazon mir ja die mail geschickt mit der HP e-mail Adresse.

Habe dort eine freundliche mail hingeschrieben, daß ich im November 2015 die Probleme mit dem shciefen Scan hatte. Wollte nur wissen, ob ich jetzt bedenkenlos einen kaufen kann und dieser dann auch gerade scannt. Bis heute keine Antwort von HP ... Die können unter der Adresse wohl nur vorhandene Drucker tauschen.

Da es immer wieder auf Amazon Berichte von gerade scanenden M277dw gibt, bin ich jetzt das Risiko erneut eingegangen. Einen bestellt, heute geliefert.

Was soll ich sagen ? Absolut exakt das gleiche Problem wie im November. Und natürlich habe ich die neueste firmware eingespielt (20151102), die angeblich das Scanproblem beheben soll. Also das war jetzt Gerät #4. Gerät #5 ist schon unterwegs ...

Meiner Meinung nach spinnen die komplett bei HP. Die haben wohl absolut nix im Griff. Daher habe ich auch kein schlechtes Gewissen wegen der Tauschorgien. Einzig ökologisch ist das der Wahnsinn - ständiges hin und her mit den Boxen, kein Ahnung was mit den reklamierten Dingern passiert (landen die auf dem Müll ?).

Ich bleibe dran.
von
Nein, bei einer Firma namens "Warehouse Deals" ;-)
von
@Druckbert

was mich aber eigentlich schon immer interessiert, warum man gerade bei dem Gerät so einen Aufwand betreibt. Ich empfinde das Gerät, vor allem aufgrund der hohen Folgekosten nicht wirklich als so wahnsinnig Interessant. 300 Euro für das Gerät selbst ist nun auch nicht gerade ein Schnäppchen ...

Ein HP Officejet Pro 8620 ist besser ausgestattet und kostet mehr als 100 Euro weniger.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Das ist dann aber ein Tintenstrahldrucker.

Das muss jetzt kein Nachteil sein, aber man sollte es doch zumindest mal erwaehnen ;-)
von
Ja stimmt. Ich tendiere gerne in die Richtung :) Aber irgendwo muss das Teil ja riesige Vorteile haben, dass man sich mit dem schiefen Scan so gerne rumärgert... Es soll ja auch andere Laserdrucker geben :)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@budze: Das was Du "Aufwand" nennst liegt ja nicht an mir - das verbockt ja HP, indem die offensichtlich nicht in der Lage sind Geräte herzustellen, die über die Serie hinweg gerade scannen. Und daß ein Scanner gerade scannen soll halte ich nun mal wirklich nicht für zu viel verlangt. Da sind wir uns ja hoffentlich einig, oder ?

Der OfficeJet den Du vorschlägst ist halt ein Tintendrucker. Und ich will eigentlich weg von Tinte. Ich habe es einfach satt, daß diese Patronen ständig eingetrockent sind.

Ich drucke über das Jahr sicher wenig in der Summe, aber was noch schwerer wiegt ich drucke selten. Es kann also vorkommen, daß der Drucker über Wochen nicht druckt. Wenn ich dann aber drucken will, dann soll das Teil funktionieren. Und zwar sofort. Nicht erst nach einer Reinigung, die gefühlt ewig dauert und bei der die halbe Tinte verschwendet wird. Dafür bin ich bereit Geld auszugeben (Gerätepreis) und da ich wie gesagt wenig drucke, sind mir die Folgekosten (Verbrauch) nur sekundär wichtig.

Von allen diesen "kleinen" bunten Scanner/Laser/Kopierer Geräten schien der HP M277dw das Gerät zu sein, das meinen Ansprüchen am ehesten gerecht wird. Es gäbe noch ein vergleichbares Gerät von Brother, aber die Qualität der Farbausdrucke ist komplett miserabel (siehe Test hier im DC).

Oder kannst Du ein Tintengerät empfehlen, daß sicher nicht eintrocknet ? Dann wäre die Auswahl ja wieder größer.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:48
10:45
10:10
23:58
23:32
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,80 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen