1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Din-A4 in beiden Papierkassetten?

Din-A4 in beiden Papierkassetten?

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Inkjet als Nachfolger für den Canon MG5350.

Da bin ich letzendlich am MX925 hängengeblieben, finde aber keine genauen Angaben zu den beiden Papierkassetten.
Es scheint so zu sein, dass das 2. Fach was bis 300g Papiere aufnimmt explizit NUR für Fotodruck im Kleinformat gedacht ist?
Selbst die Canon Webseite verrät das nicht genau, und Download des Handbuches wird mir als ausführbare .exe Datei (für ein PDF) angeboten...m(

Hat jemand den MX925 und kann mir da genaueres zu sagen?
Ich brauche auf jeden Fall einen Drucker mit einem 2. Papiereinzug für schweres Papier (bis 200g - Foto, Vinylfolie, Hochauflösend, etc) Aber eben in Din-A4.

Kann doch nicht sein, dass die Hersteller ihre Drucker alle immer kaputter machen. Was für einen Mehrwert für den Nutzer hat das, ein Fotopapier-Einzug zu bauen, was kein DIN-A4 nimmt?

Aber vielleicht reg ich mich auch umsonst auf und der MX925 nimmt in beiden Kassetten DIN-A4?
von
Den zweiten Einzug für Normalpapier hat Canon eingespart, das war ja der eigentliche Vorteil der ehemaligen Pixma Serie (ausser der Druckqualität). Siehe auch: Test: Brother MFC-J4510 gegen Canon MX925 und Epson WF-3520
Wie du siehst hast du das richtig festgestellt. Ein Canon-Alternative wäre dann höchstens der Canon Maxify MB5350 der allerdings andere Nachteile hat (kein Randlosdruck, Patronenentnahme nur bei leeren Patronen usw.) siehe auch Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP inklusive möglicher Alternativen.
von
Ah ok.

Ich hab inzwischen in Video gefunden, wo die Kassetten beim MX925 genauer gezeigt werden - allerdings auf italienisch. =)
Da ist zu sehen, das beide Kassetten so verstellbaren Seitenteile haben, die sich bei beiden bis auf volle breite, also DIN-A4 aufschieben lassen.

Wenn allerdings die "Hauptkassette" neben normalem Papier auch schweres Papier aufnehmen würde, dann wäre das vielleicht eine Möglichkeit zur Not. In der Praxis bestimmt schnell sehr nervig.

Am Ende werde ich wohl einfach nach einem alten 5350 suchen, dafür fast das doppelte zu den aktuellen "Nachfolgemodellen" zahlen, und "glücklich" sein. =)

Auf Dauer macht das echt keinen Spaß mit den Druckerherstellern...
von
Hallo,

wenn es in Richtung Foto gehen soll, bleibt mit zusätzlicher Zufuhr entweder noch Epson - z.B. mit dem Epson Expression Premium XP-720 oder auch die Brother-J4000er Serie. Hier gibt es einen Einzelblatt-Einzug von hinten.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,
dann mach doch die PDF auf......

sep
von
Aso....

Ja. Als das obere Fach ist für Papier bis 13x18 cm vorgesehen. Größer lässt sich das nicht aufschieben. Das größere Fach bedarf Papier ab A5.


Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@sep

Das ist komisch, bei mir kommt im 3. Schritt als Datei nicht die pdf, sondern folgendes:
pml_-win-mx920-1_2-de.exe

*Ah, du hast das Handbuch fürs Quickmenue.
Beitrag wurde am 06.05.15, 20:34 vom Autor geändert.
von
Du musst das unter der Nr. 2 machen.
von
Das ist bei Canon recht häufig das ein Verzeichnis als selbstextrahierendes Archiv gepackt sind und deswegen man eine *.exe herunterlädt. Das enthält nachher die PDF-Dateien, unschön aber Canon macht es so.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:12
22:42
21:28
21:20
11:54
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen