Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon BJC-55 kennt Druckköpfe nicht mehr

Canon BJC-55 kennt Druckköpfe nicht mehr

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo liebe Forumsgemeinde!


Ich habe bei meinem BJC-55 folgendes Problem.

Nach dem ich mehr als wie 1 Jahr nicht gedruckt habe, konnte ich den Drucker erfolgreich reaktivieren. Neue Patronen in den Drucker und er arbeitete tadellos.


Dann passierte folgendes:
Ich habe eine Seite in Farbe ausgedruckt und habe nach dem Ausdruck den Druckkopf auf den schwarzen Druckkopf (BC 10) getauscht. Nach dem einlegen piepste der Drucker 3mal und nichts passierte. Ich tauschte die Köpfe wieder aus und wieder 3mal piepen und nichts passierte. Keine Reaktion auf irgend einen Tastendruck. Nach ein paar Minuten fuhr der Schlitten in seine Ausgangsposition zurück. Ich nahm aus meinem alten BJC-70 den Druckkopf heraus und setzte ihn ein, wieder mit dem gleichen Ergebnis.

Im BJC-70 werden alle Köpfe korrekt erkannt.
Gibt es eine Möglichkeit diesen Fehler als Laie zu beheben?
Ich betreibe den Drucker jetzt unter Win 8.1 mit dem von Microsoft gelieferten Treiber. Von Canon gibt es keine Software für Win 8.

Meine 2. Frage bezieht sich auf den Resttintebehälter.
Obwohl vom Schwamm noch ca. 1/3 weiß ist, möchte ich wenn es soweit ist die Schwämme reinigen.

Kann mir jemand bitte eine Anleitung zukommen lassen, wie man den Drucker öffnet, ohne irgendwelche Verriegelungen abzubrechen und womit reinigt man am besten die Schwämme?


Vielen Dank für Eure Hilfe. Im Normalfall würde ich den Drucker entsorgen, aber ich habe nicht sehr viel damit gedruckt, nur wenn ich auf Reisen war und vor 3 Wochen habe ich mir einen neuen Akku gekauft.

Noch einmal Danke.
Grüße aus Linz
PR
von
das ist bei diesem Methusalem die Hauptplatine, welche in Rente gegangen ist;
von weiteren Druckkopftests in/mit diesem Gerät rate ich dringend ab, da hierdurch auch noch intakte Köpfe geschrottet werden könnten;
als mechanisch intakt kann es noch als Ersatzteillager dienen, auch könnte die defekte Platine gegen eine aus einem mechanisch defekten getauscht werden...
Gruß Gert
von
Hallo Gert!

Vielen Dank für Deine Antwort.

Kann man als Laie den Platinentausch selber durchführen, oder gibt es eine Anleitung zum download?

Grüße
PR
von
Hallo,
mitunter wird an der Platine alles gesteckt, man müsste sich das dann etwas merken wo was angeschlossen wird, Anleitungen gibt es da wohl keine wo man so ohne weiteres heran
kommt.
Hier habe ich noch etwas gefunden DC-Forum "Reset Tintenzähler BJC-5500"

sep
von
Hallo Sep

Danke für Deine Antwort

MfG
PR
von
Hilfreich beim zerlegen und Zusammenbau ist eine Kamera, immer wieder Bilder machen dann findet man nachher alles wieder. Ähnliche Stecker z.B. mit einem Eddingstift markieren, wenn der Strich da noch auf den Anschluß reicht ist auch ein Verwechseln der Steckrichtung ausgeschlossen.
von
Hallo zusammen

Ich habe jetzt einen BJC 50 ergattert, er ist bis auf die Schnittstelle baugleich mit dem BJC 55. Meine Frage, kann man die Platine 1:1 austuschen?
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:47
16:06
15:39
15:31
15:31
13:24
09:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen