Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Canon MX925 Fax Einrichten, bitte um Rat

Canon MX925 Fax Einrichten, bitte um Rat

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Liebes Druckerchannel-Forum,

ich suche Rat bei der Einrichtung des FAX meines neuen Canon MX 925 Multifunktionsgeräts.

Situation: Das Fax kriegt kein Freizeichen, ich kann keine Faxe senden, keine empfangen.

Hier ist das Setup:
- Wir haben dieses "kombi-modem" in Betrieb:www.alice-wiki.de/...
- Hieran hängen die Computer, die auch über LAN auf das Canon MX 925 zugreifen, um zu drucken und zu scannen.

- Ausserdem hängt an dem Turbolink Modem unser Telefon. Es ist dieses Telefon: www.tiptel.de/...

- Das Telefon ist über die Buchse "So ISDN (intern)" angeschlossen.
- Wir haben 3 Telefonnummern. Das Telefon reagiert korrekt auf zwei davon (jede Nummer hat einen unterschiedlichen Klingelton).
- Eine Nummer ist nicht in Benutzung. Diese Nummer soll das Fax kriegen.
- Das MX 925 habe ich mit dem mitgelieferten Kabel an den linken Anschluß von dieser Buchse angeschlossen (ist auf Oberseite des Turbolink): www.alice-wiki.de/...

Ergebnis: Fax kriegt kein Freizeichen (sondern ein schnelles tut tut tut), man kann nichts senden und nichts empfangen.

Die Dokumentation ist sehr mager.

Was mache ich falsch? Ich bin für jeden Ratschlag dankbar.
Beitrag wurde am 05.05.15, 22:59 vom Autor geändert.
von
Hast du das beim MX-925 beiliegende Kabel verwendet? Canon hat da eine etwas eigenwillige Belegung auf der Druckerseite. Dann müsste zumindest das Senden funktionieren (für den Empfang muss die Telefonieeinstellung (MSN Vergabe und auch die sonstige Einrichtung stimmen). Was für einen Telefonanschlus hast du? ISDN, analog oder IP?
von
Vielen Dank für dir rasche Antwort!

Ja, das ist das beiliegende Kabel.

Senden funktioniert (denke ich) nicht. Ich habe zwei Faxnummer ausprobiert, von denen ich ausgehe, dass das Fax dort an ist, aber es kommt immer ein Besetztzeichen o.Ä. und dann eine automatische Wahlwiederholung.

Wir haben einen ISDN Anschluss (mit 3 Nummern).
Beitrag wurde am 05.05.15, 23:21 vom Autor geändert.
von
Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee?
von
Man müsste erstmal abklären ob dein Telefonanschluß überhaupt faxfähig ist, das ist leider nicht jeder, oder aber das Faxprotokoll ist nicht aktiviert. Senden sollte im Normalfall ohne weitere Einstellung funktionieren. Gibt es irgendeine Fehlermeldung im Faxprotokoll?
von
Hallo joerngrahl,

laut Handbuch muss der analoge Anschluss mit einem Telefon konfiguriert werden,
vorher funktioniert der nicht.

Wenn Ihr einen ISDN-Anschluss habt, ist der auf jeden Fall faxfähig.

Bis dann,
torf160
von
Das ist mit Sicherheit kein ISDN Anschluss. Funktionieren müsste es dennoch.
von
Naja es kann schon sein, allerdings denke ich das es ein Voip Anschluß ist, der durch den Sphairon Turbolink IAD 2200 intern der einen ISDN Anschluss (S0), sowie analoge Anschlüsse besitzt. Leider bietet O2/Alice keinen Handbuchdownload für dieses Modell für Nichtkunden an.
Daher kann ich da nicht recht weiterhelfen, wenn es um die Einrichtung des Telefonanschlusses geht. u.U. sind die analogen Buchsen deaktiviert. Sonst müsste mit dem beiliegenden Kabel eigentlich zumindest Fax ausgehend funktionieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:26
22:26
22:14
22:12
22:05
17:30
MG8150 Gast_49885
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen