1. DC
  2. Forum
  3. Weitere Geräte
  4. andere Geräte
  5. Ricoh Aficio SG 2100N
  6. Ricoh SG 2100N: Druckintensität der 4 Druckfarben festlegen

Ricoh SG 2100N: Druckintensität der 4 Druckfarben festlegen

Bezüglich des Ricoh Aficio SG 2100N - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich habe gestern einen Ricoh SG 2100N Gel-Drucker bestellt, dieser wurde heute geliefert und nun habe ich ihn auf 3 Rechnern installiert (der Drucker hängt bei mir über ein Netzwerkkabel an der Fritzbox, ein Rechner hängt ebenfalls mit Kabel an der Fritzbox, die anderen beiden Rechner über WLAN).

Bei 2 der 3 Installationen gab es am Ende des Imstallationsvorganges eine Seite, auf der man die Druckintensität der 4 Druckfarben festlegen konnte. Dabei stand der 'Schuberegler' auf Mittelstellung '5', und ich habe sie beim ersten auf '2' geschoben, und nachdem diese '2' noch sehr klar war, beim 2. Rechner auf '1' eingestellt.

Die '1' scheint aber jetzt selbst mir zu dünn. Ich finde aber leider nicht mehr diese Seite. Ist die nur bei der Installation des Treibers zu sehen? Man muss doch diese Einstellung auch noch im Nachhinein verändern können!? Wenn ja, wo denn bitte?
Beitrag wurde am 28.04.15, 22:20 vom Autor geändert.
von
Versuchs mal über die IP Adresse des Druckers. Im Webbroeser sollte sich das einstellen lassen. Evtl. Passwort lautet admin Benutzername admin
Beitrag wurde am 30.04.15, 11:19 vom Autor geändert.
von
Per default schein der administrator Zugang kein Passwort zu haben, einfach user admin. Habe ich gerade mit Schrecken festgestellt und erstmal bei meinem SG2100N angepasst :)

Habe aber bzgl. Druckintensität dort nix gefunden, vermute mal dass das eine reine Treibereinstellung und kein globaler Wert ist.

Versuche mal folgendes: In Windows kann ich in der Systemsteuerung -> Drucker mit rechtsklick auf den Ricoh die Druckereigenschaften auswählen. Im Tab Zubehör gibt es dann bei "Erweiterten Einstellungen" Die Option Farbdichte einstellen. Ist aber für jede Farbe getrennt regelbar....evtl. hilft das weiter?

Sehe gerade dass Du auch das für 4 Farben hattest, dann könnte es so passen :)
Beitrag wurde am 30.04.15, 12:59 vom Autor geändert.
von
Danke, Mika_M, das war genau der Punkt!!!
von
Leider musste ich feststellen, dass die oben von Mika_M beschriebene Einstellung der Farbdichte bei mir nur theoretisch funktioniert, nicht aber praktisch. Also, ich kann zwar die Werte ändern, zB vom voreingestellten Wert 5 auf 2, aber der Drucker "vergisst" das sofort wieder. Gibt es eine Möglichkeit, diese Werte dauerhaft auf 2 zu setzten? Wenn ja, wie???
von
Hallo,

hast du die Einstellungen wir von Mika_M beschrieben aus der Geräteübersicht/Systemsteuerung geändert? Der sollte das dann auch speichern.

Anders siehst es aus, wenn du es vom "normalen" Druckdialog aus machst.
Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:48
10:10
10:09
09:20
09:18
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen