1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera Ecosys P6021cdn
  6. Menüfunktion?

Menüfunktion?

Bezüglich des Kyocera Ecosys P6021cdn - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo allerseits und einen schönen guten Abend,

der Drucker verfügt über ein Menü (4 Tasten, in Form einer Raute angeordnet) für die Papier- und Druckeinstellungen (und noch mehr). Leider bin ich immer noch nicht hinter die Reihenfolge der richtigen Tastenbetätigung gekommen (recht - links; hoch - runter drücken), um bestimmte Parameter auszuwählen bzw. einzustellen zu können.
Über das Druckmenü des Druckertreibers funktioniert eine Umstellung meist nicht.
Kennt jemand eine Art Layout oder Strichplan von Kyocera, um den gewünschten Parameter sofort richtig ansteuern zu können?
Grüße fritz75.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo fritz75,

im Handbuch auf Seite 4-11 ist beschrieben, wie man den Menüplan ausdrucken kann.

Falls Du kein Handbuch zur Hand hast, kannst Du es Dir unter cdn.kyostatics.net/... .pdf herunterladen.

Auf Seite 1-4 ist übrigens eine Darstellung des Bedienfelds mit den Bennungen der Tasten abgebildet.

Eine Frage noch:
Wie versuchst Du die Umstellung im Druckmenü des Druckertreibers vorzunehmen?

Soll etwas dauerhaft gespeichert werden, sollte man es über
Systemsteuerung -> Geräte und Drucker oder
einfach im Startmenü unter Geräte und Drucker machen.

Dazu den Drucker auswählen, mit der rechten Maustaste anklicken und unter Druckereinstellungen oder
Druckereigenschaften
die Einstellungen dort vornehmen.

Wenn man es über den Drucken-Dialog in einer Anwendung (z.B. Word) macht sind die Einstellungen nur temporär.

Grüße

Jokke
von
Hallo Jokke,

vielen Dank für Deine Antwort von gestern.

Das Handbuch hatte ich schon gefunden und auch einige relevante Seiten, u.a. den Menüplan, ausgedruckt. Blos, wie soll man mit den vielen Kästchen arbeiten, bzw. wie soll man sie lesen und verstehen?

Du schreibst:
"Auf Seite 1-4 ist übrigens eine Darstellung des Bedienfelds mit den Bennungen der Tasten abgebildet."
Ja, das Bild ist ganz schön, habe es im Original (den Drucker) links neben meinem Desktop stehen und kann es mir immer ansehen. Blos arbeiten kann ich ohne Bild (Plan) sehr schwer bzw. manchmal gar nicht.
Der Elektromechaniker beispielsweise braucht auch einen Schaltplan, eher kann er nicht beginnen zu reparieren, Fehler zu suchen usw. Dies ist halt mein Problem.
Die Kästchen auf der Menüliste sind auch nicht durch Striche miteinander verbunden, auf welchem Weg man zu welcher Position kommt. Die Befehle, welche es alle gibt, sind halt nur aufgelistet, mehr gibt die Menüliste nicht her. Hier würde ich gern die Seite 1 des Menüplans zeigen, doch ich weiß nicht, wie man das darstellt. Dann würde das Ganze visuell verständlicher. Außerdem, wenn ich jetzt das Forum verlasse, ist danach alles geschriebene im Nirwana verschwunden. Dies ist mir schon öfters passiert, deshalb lasse ich solche Dinge sein. Die Verständigung wird dadurch natürlich nicht besser und man muss statt dessen mehr als 1000 Worte schreiben.

Du schreibst weiter:
"Wie versuchst Du die Umstellung im Druckmenü des Druckertreibers vorzunehmen?"
Ich zitiere aus dem Gedächtnis (kann fehlerhaft sein!):
- Drucken-->Eigenschaften--->dann die gewünschten Einstellungen wählen--->OK--->Button Drucken.
So in etwa; kann es jetzt nicht ausprobieren (warum, s.o. den Namen des verwendeten Druckertreibers kann ich leider auch nicht aus dem Gedächtnis nennen).
Wozu möchtest Du das bitte wissen? Kann man dabei etwas falsch machen?

Du schreibst weiter:
"Soll etwas dauerhaft gespeichert werden, sollte man es über Systemsteuerung -> Geräte und Drucker oder einfach im Startmenü unter Geräte und Drucker machen."
Der Verkäufer des Gerätes hat mir genau das Gegenteil geraten, nämlich alle Einstellungen direkt am Drucker über dessen Menü vorzunehmen! Dafür hätte der Drucker schließlich ein Menü. Das scheint mir hinsichtlich der Verfügbarkeit der Befehle für den Drucker auch logischer, als über die/den Druckertreiber (Software!) --->PC--->Drucker.

Hätte dazu auch eine Frage: woher hast Du diese Information? Steht das irgendwo bei KYOCERA?
Grüße fritz75.
von
Hallo fritz75,

[Zitat fritz75 Blos arbeiten kann ich ohne Bild (Plan) sehr schwer bzw. manchmal gar nicht.]
Habe gerade gesehen, dass auf den Seiten iii bis vii ein Menüplan im Handbuch ist.
Dieser Plan enthält auch Verweise (Seitenzahlen) zu weiteren Beschreibungen im Handbuch.
Ich hoffe, dass Dein Ausdruck so aussieht, da ich selber mangels des Druckers keinen drucken kann. Sollte er anders aussehen, würde ich den oben genannten wahrscheinlich vorziehen.
Sollte es sich um den handeln, stehen in der linken Spalte die Menüpunkte, die man nach Aufruf des Menüs mit den rauf- und runter-Tasten auswählen kann. In der zweiten Spalte (man wechselt hierhin mit der rechts-Taste, wenn man sich im entsprechenden Menüpunkt befindet) findet man dann zu dem entsprechenden Menüpunkt Unterpunkte. So geht es immer weiter nach rechts. Ein Menüpunkt der obersten Ebene zählt dabei so lange wie das Kästchen dieses Punktes lang ist. Oder anders ausgedrückt, alle Kästechen der zweiten Spalte, die neben dem Kästchen der ersten Spalte sind, sind über den in der ersten Spalte genannten Menüpunkt erreichbar. So geht es dann ggfs. auch in noch tiefere Ebenen.
Zwischen den oberen Menüpunkten (Kästchen) der ersten Spalte kann man mit den rauf- / runter-Tasten auswählen. Beispiel:

Man drückt am Drucker die Menü-Taste, dann kann man mit den Tasten rauf und runter zwischen den Menüpunkten
• Listenausdrucke
• USB-Speicher
• Anwender-Box
• Auftragsbox
• Zähler
• Papiereinstellungen
• Druckeinstellungen
• Netzwerk
• Optionales Netzwerk
• Gerät allgemein
• Sicherheit
• Kostenstellenverwaltung
• Administrator
• Einstellung/Wartung
• Opt. Funktion

auswählen. Drückt man die Taste rechts, wenn man z.B. auf Auftragsbox (in der Auflistung oben der 4. Punkt) steht, wechselt man in dieses Untermenü. Hier stehen dann für die Tasten rauf und runter die Menüpunkte
• Box auswählen
• Boxliste drucken
zur Verfügung. Man kann dann wieder mit der rechts-Taste in den entsprechenden Punkt wechseln.
Nach oben geht es immer wieder mit der Taste links.


Zum Bewegen in den Menüs gibt es auch auf den Seiten 4-6 bis 4-10 Hinweise, wie man sich dort durch hangeln kann. Dort sind auch am Anfang (4-6 / 4-7) die Tastenfunktionen genauer beschrieben.
Mit den Tasten rauf und runter wählt man die einzelnen Punkte in der linken Spalte des Plans aus, mit rechts wechselt man eine Spalte (einen Unterpunkt) weiter nach rechts, mit links wieder zurück.

[Zitat fritz75
Ich zitiere aus dem Gedächtnis (kann fehlerhaft sein!):
- Drucken-->Eigenschaften--->dann die gewünschten Einstellungen wählen--->OK--->Button Drucken.]

Es gibt mehrere Arten Einstellungen vorzunehmen, z.B.:
1. so wie Du es schreibst (aus dem Anwendungsprogramm heraus) im Dialog Drucken
Hier werden die vorgenommenen Einstellungen maximal solange gespeichert bis das Anwendungsprogramm geschlossen wird, dann gelten wieder die Voreinstellungen die im System (Computer) hinterlegt sind. Hier werden meistens Sachen eingestellt, die man nur einmalig oder kurzzeitig braucht. Diese Einstellungen zählen nur für den einen Computer, auf dem sie gemacht werden.

2. Über die Systemsteuerung - Geräte und Drucker ... . Hier werden die Einstellungen vorgenommen, die man fast immer braucht. Sie werden dann auch beim Ausschalten des Computers erhalten und erscheinen zuerst, wenn man im Anwendungsprogramm Einstellungen ändern möchte. Diese Einstellungen zählen in der Regel ebenfalls nur für den einen Computer, auf dem sie gemacht werden.

3. Über das Menü. Hier kann man Voreinstellungen machen, die für alle Computer zählen, die den Drucker benutzen. Jedoch sollte man folgendes beachten:
[Zitat Handbuch Seite 4-8
Hinweis
Einstellungen, die über die Anwendungssoftware bzw.
den Druckertreiber festgelegt werden, haben Vorrang vor den
Bedienfeld-Einstellungen.]
Bedienfeldeinstellungen sind die Einstellungen über das Menü.

4. Gibt es noch Einstellungen, die über "Command Center RX" (Aufruf siehe Seite 2-5, Grundsätzliches schon ab 2-4) vorgenommen werden können. Diese Einstellungen werde auch auf dem Drucker vorgenommen und zählen erstmal für alle Computer. Das ist aber nur möglich, wenn Computer und Drucker im Netzwerk sind.

[Zitat fritz75 Wozu möchtest Du das bitte wissen? Kann man dabei etwas falsch machen?]
Man kann sich den Drucker natürlich etwas verstellen, aber man macht nicht direkt etwas kaputt. Ich wollte es wissen, da die Einstellungen je nachdem wie man sie vornimmt nicht immer erhalten bleiben, siehe z.B. unter 1. nur bis zum Schließen des Programms.

[Zitat fritz75
"Soll etwas dauerhaft gespeichert werden, sollte man es über Systemsteuerung -> Geräte und Drucker oder einfach im Startmenü unter Geräte und Drucker machen."
Der Verkäufer des Gerätes hat mir genau das Gegenteil geraten, nämlich alle Einstellungen direkt am Drucker über dessen Menü vorzunehmen! Dafür hätte der Drucker schließlich ein Menü. Das scheint mir hinsichtlich der Verfügbarkeit der Befehle für den Drucker auch logischer, als über die/den Druckertreiber (Software!) --->PC--->Drucker.]
Beides hat seine Vor- und Nachteile. Das Menü ist, wie Du ja schon festgestellt hast, nicht besonders übersichtlich. Dafür kann man diese Einstellungen nicht so leicht vom PC aus verändern. Bei den Einstellungen über die Systemsteuerung ist es auch noch einigermaßen sicher, aber auf jeden Fall schon übersichtlicher. Die Einstellungen über das Anwendungsprogramm sind auch einfach, jedoch werden die nicht gespeichert.
Die Einstellungen über das Menü werden durch Einstellungen, die am PC vorgenommen werden, evtl. wieder außer Kraft gesetzt (siehe oben Zitat Siete 4-8) und man wundert sich dann, warum plötzlich doch was anderes aus dem Drucker kommt. Das können dann auch schon Voreinstellungen im Treiber sein. Am sichersten finde ich daher die Geschichte über die Systemsteuerung (und für kurzzeitige Änderungen im Anwendungsprogramm im Drucken-Dialog)

Was möchtest Du denn genau einstellen? Diese Frage dient dazu evtl. mal ein Beispiel für das Vorgehen über das Menü zu erstellen, an dem Du dann die Schritte nachvollziehen kannst.

Ich hoffe ich habe jetzt nicht zu viel geschrieben. Falls Du noch Fragen hast, versuche ich die gerne (wenn möglich auch kürzer) zu beantworten


Grüße Jokke

PS:
Um hier Zitate z.B. von mir einzufügen klicke mal auf "Links, Zitate & Forenrichtlinien" unterhalb des Kästchen in dem Du schreibst, da wird es dann kurz gezeigt.
Um Bilder einzufügen müssen diese als am Besten als .jpg-Datei vorliegen und solten eine gewisse Dateigröße nicht überschreiten. Zum Einfügen unten bei Bilder einfügen auf die Fläche mit dem + klicken, dann sollte es schon klappen.

Nachtrag: irgendwas klappt jetzt bei meinen Zitaten auch nicht so, wie ich es kenne
Beitrag wurde am 26.04.15, 16:03 vom Autor geändert.
von
Schreiben alleine reicht nicht. Du musst die Antwort auch absenden.
Du hast "zitat" falsch geschrieben ;-)
von
Hallo Jokke und george_toolan,

recht, recht vielen Dank für Eure Antworten. Bin schon gewillt, etwas dazu zu lernen; nur muss ich den heutigen Text erst einmal "sacken" lassen und werde alle Fragen etwas später beantworten (wenn ich sie denn verstanden habe).
Den Menüplan der Seiten iii bis vii habe ich auch lange angesehen, doch der sagt mir nicht viel! Werde versuchen, Deine Erläuterungen zu begreifen/verstehen (bitte nicht persönlich auffassen; es dauert halt immer eine gewisse Zeit bis...).

Noch ein Beispiel zum Verständnis des Problems meinerseits:

Nach dem Kauf des Druckers wollte ich die Qualität der von ihm gemachten Farbfotos testen, ansehen und beurteilen. Dazu hatte ich eingestellt: Format: "A6" (ist wohl das kleinste mögliche Bildformat, hergestellt aus 1/4 DIN A4-Blatt und hat annähernd Postkartengröße) sowie die "Universalzufuhr". Bis heute steht nach dem Einschalten des Druckers in den "Eigenschaften" Format: A6 und Universalzufuhr!
Nun hätte ich dort gern als Standardeinstellungen "DIN A4" und "Kassette 1".
Sollte das Rückstellen nun per Druckersoftware (also per Druckertreiber) oder per Menütasten am Drucker erfolgen?
Hatte vorher einen EPSON-Fotodrucker (Inkjet) für die Bilder. Dazu war eine Fotosoftware, wo man 4 Bilder Format 9x13 auf ein DIN-A4 Blatt Fotopapier drucken und anschließend schneiden konnte! Ist Euch solche Software auch von Kyocera bekannt?

Grüße fritz75.
von
Hallo Jokke,

die Menüliste, die ich meinte, findest Du in der Bedienungsanleitung auf Seite 4 - 12. Ist leider eine PDF-Datei und kein JPG-, PNG-Bild und deshalb hier nicht darstellbar.

Was bedeuten in den Kästchen:
1. die links und oben offenen und ausgegrauten Kästchen, z.B. bei Listenausdrucke, USB-Speicher?
2. die Zeichen ">" vor und nach den Kästcheneinträgen?
3. diese: ">>", z.B. bei "Farbmuster"?
Gruß fritz75.
von
Hallo george_toolan,

Du schreibst:
"Schreiben alleine reicht nicht. Du musst die Antwort auch absenden."

Dieser mein Hinweis bezog sich darauf, wenn der Beitrag noch nicht fertig geschrieben ist und man seine Arbeit aus irgend welchen Gründen unterbrechen möchte.
In manchen Foren kann man dann sein Geschriebenes Zwischenspeichern!
Das geht hier wohl nicht? Genau so vermisse ich Formatierungsfunktionen (fett, kursiv, unterstrichen usw.).
Erst wenn man glaubt, ganz fertig zu sein, kann man auch absenden.
Gruß fritz75.
von
Hallo fritz75,

Zuerst einmal zu Deinem zweiten Post:

Zu 1. Auf der Seite ist bei mir nur ein Beispiel-Menü-Plan. Ich sehe da nur die dunkleren Kästchen, kann aber keine Beschriftungen lesen. Ich vermute, dass es die dunkleren Kästchen sind und es sich um die jeweils obersten Punkte in der Struktur handelt.

Zu 2. und 3.:
wenn ich es richtig deute:
> vorne im Kästchen -> man befindet sich auf der 2. Ebene der Menüliste
>> vorne im Kästchen -> man befindet sich auf der 3. Ebene der Menüliste

> hinten -> man befindet sich auf der 1. Ebene der Menüliste und es gibt eine weitere (2.) Ebene

>> hinten -> man befindet sich auf der 2. Ebene der Menüliste und es gibt eine weitere (3.) Ebene

Die Pfeile sind übrigens wie ich jetzt erst gesehen habe auf Seite 4-9 erklärt.

Ich glaube die beste Übersicht liefern die Seiten iii bis vii. Wenn Du die mal ausdruckst und mit den anderen Einträgen am PC ab Seite 4-10 bzw. 4-11 vergleichst, kannst Du die Struktur besser erkennen.
Außerdem sind auf den dann ausgedruckten Seiten die Seitenzahlen angegeben, wo man mehr Informationen findet.

Zu Deinem ersten Post:

Ich werde mal versuchen, ob ich Dir dazu eine kleine Hilfe basteln kann, damit Du es evtl. besser verstehen kannst. Das dauert aber ein wenig, hoffentlich kann ich es heute noch machen.

Das mit dem A6 und Universalzufuhr hast Du ja wahrscheinlich über das Menü eingestellt, dshalb bleibt es dort auch erhalten, wenn Du es dort nicht wieder verstellst. Die Einstellungen, die Du am Computer vornimmst haben jedoch eine höhere Priorität und werden deshalb beim Drucken verwendet, vorausgesetzt Du stellst z.B. beim Drucken eine andere Papiergröße als A6 ein. Siehe dazu nochmal mein Zitat von Seite 4-8:
Dort ist auch ein kurzer Auszug aus der Menüstruktur dargestellt, der auch Pfeile enthält als Beispiel.

@ george_toolan
danke, das war jetzt auch mein Zitat-Test

Jetzt weiter zu Dir, fritz75
Du kannst es sowohl über das Menü auf A4 und Kassette 1 umstellen, als auch über den PC.

Was ich in der ersten Mail vergessen hatte, ist folgendes:
Die Einstellung in der Systemsteuerung ist bequemer und einfacher.

Wenn Du es in der Systemsteuerung (Druckertreiber) machst, wird es als Voreinstellung immer im Drucken-Dialog angegeben. Gibst Du es erst im Drucken-Dialog (Anwendungssoftware) an, musst Du es jedem Druck immer wieder neu einstellen.

Ich werde mal sehen, ob ich das in meinem Beispiel verwenden kann.

Wenn es Dich im Menü stört, kannst Du es dort natürlich auch ändern, ist aber nicht so wichtig.

Mach Dir keine Sorgen wegen des Verstehens, das schaffen wir schon irgendwie.


Grüße

Jokke
Beitrag wurde am 26.04.15, 21:31 vom Autor geändert.
von
Hallo fritz75,

ich habe mal die erste Seite des Menüplans (Seite iii) bearbeitet und mit Kommentaren und Pfeilen versehen. Ich hoffe Du steigst durch meine Gedanken durch. Diese Seite steht beispielhaft für die folgenden Seiten. Schau Dir mal das Bild im Anhang an und melde Dich danach mal ;)

Ich hoffe es hilft.

Grüße

Jokke
von
Hallo fritz75,

ich habe nochmal weiter gebastelt und Menü-Plan auf den Seiten iii bis vii mit Markierungen versehen und ein klein wenig verändert.


Grüße

Jokke
Beitrag wurde am 27.04.15, 20:02 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:09
22:09
21:50
21:25
20:03
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 610,51 €1 Ricoh SP C262SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 214,53 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 139,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen