1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus SX425W
  6. Epson Stylus SX425W - Tintenpatronen nicht mehr erkannt

Epson Stylus SX425W - Tintenpatronen nicht mehr erkannt

Bezüglich des Epson Stylus SX425W - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo liebe Community :)
Hoff ich bin hier richtig mit meinem Problem und ihr könnt mir eventuell helfen.

Also ich habe einen Epson Stylus SX425W-Drucker und verwende dazu seit geraumer Zeit (nicht originale) Patronen. Bis jetzt hat alles einwandfrei funktioniert, als ich jetzt jedoch wieder mal die Druckerpatronen wechseln wollte, kam die Fehlermeldung W-11 "Tintenpatronen nicht erkannt". Habe anschließend zur Kontrolle wieder alle alten (funktionierenden aber leeren) Patrone eingesetzt, doch auch bei diesen Patronen leuchtet entweder die Fehlermeldung "Tintenpatronen wechseln" oder "Tintenpatronen nicht erkannt" auf.

Hat irgendjemand eine Ahnung warum auch die alten Patronen -die bisher einwandfrei erkannt wurden- jetzt nicht mehr vom Drucker erkannt werden? Hier kann sich´s doch eigentlich nur um einen Software-fehler oder Ähnliches handeln oder??

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
Vielen Dank im Voraus!!!
Beitrag wurde am 21.04.15, 17:46 vom Autor geändert.
von
Epson zerstört den Chip auf Patronen, wenn die unter 20% runtergehen. Bei 0% ist Chip komplett abgeschaltet daher die Meldung. Wenn allerdings neue Patronen nicht erkannt bleiben, konnte einer der 40 bis 120 (hundertzwanzig) winzigen Chipablesepins brechen - das bei jedem Patronenwechsel unter Spannung gestellt wird.

Ich schreib das, weil ich schon mal einen SX525wd defekt gekauft und das mit Gartendraht repariert habe. Eine Ersatzchipableseplanke gibt auch bei Epson über Servicekontakte zu besorgen, kostet um die halbhundert.

Von daher, würde ich CISS verwenden weil dort die Patronen immer drin bleiben - auch bei Tintenzugabe. Epson L Serie ist auch eine Möglichkeit. Oder gleich Hersteller wechseln. :)
Beitrag wurde am 21.04.15, 17:55 vom Autor geändert.
von
Hallo,
beim ersten würde es ja heißen das er die Patronen erkennt den sonst könnte er sie ja nicht als leer melden, versuch mal, wenn noch nicht gemacht die Patronen über den Epson Status Monitor am PC zu wechseln, also nicht über die Tasten am Drucker.

sep
von
@sep

SX4xx-5xx und BX6xx mit T12xx Patrone melden "Patrone nicht erkannt" wenn Chip die kalkulierte Befüllung um 0% trifft, da der Chip sich verriegelt/zerstört. Ab 20% ist Umkehr nicht möglich. Es ist für Hardware kein Unterschied zwischen fehlender Patrone und Patrone bei 0%.
von
Ich dachte jetzt im Bezug zu den "Neuen Patronen" wo die Fehlermeldung kommt......
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:19
20:10
20:04
18:43
17:13
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 153,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 111,85 €1 Xerox Phaser 6510DN

Drucker (Laser/LED)

ab 124,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 268,94 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,91 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,79 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen