1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche Drucker für die Uni

Suche Drucker für die Uni

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Moin,

da mein alter Laserjet P1005 nach unzähligen Drucken nun doch seinen Geist aufgegeben hat, möchte ich mir einen neuen Drucker zulegen und bitte daher um Empfehlungen.

Primär will ich den Drucker für die Uni nutzen, dabei wären mir folgende Aspkte wichtig:

-> Preis: Ich würde ungern mehr als 160 Euro ausgeben
-> er muss eine Scanfunktion haben (reines Kopieren benötige ich nicht unbedingt, aber Scannen ist wichtig)
-> er soll Seiten beidseitig bedrucken können (Duplex)
-> die Folgekosten sollen sich möglichst gering halten; von einigen Druckern (besonders Tintenstrahldruckern) habe ich bisher gelesen, das die Patronen sich sehr schnell entleeren und der Nachkauf teuer ist. Hier muss ich mal eine Lanze für meinen alten Laserdrucker brechen: Ich hab eine Kartusche für 25 Euro bekommen, die dann für 2000 Kopien hielt. Sper! Wenn möglich, würde ich also gerne bei einem Laserdrucker bleiben.
-> Fabrdrucke, WLAN Schnickschnack und weitere Funktionen außer Druck und Scan nutze ich eigentlich nicht

Ich hoffe ihr könnt mir helfen,
Kharnatus
von
Hallo Kharnatus,

160 Euro sind eng, aber machbar: Drucker-Finder (Marktübersicht)

Der Ricoh SP 311SFN sticht von der Ausstattung natürlich hervor. Fax, ADF & Netzwerk wären gleich dabei. Ricoh ist dafür etwas exotisch und ich bin überfragt, ob es hier günstigen Toner gibt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
tja, man hört dies und das, aber da sind doch noch einige Fragen vorab - z.B. was/wieviel denn so gedruckt werden soll ? Viel Unimaterial, Scripte etc enthalten auch farbiges Material, da schränkt man sich ein, wenn man bei S/W bleibt. Dann sollte man vorab klären bei so einer Anschaffung, ob und wie günstig es auch an/bei der Uni/Fachschaft/etc Druckmöglichkeiten gibt, um größere Jobs zu drucken, das hängt sehr stark von den örtlichen Gegebenheiten ab, sogar vom Studiengang, welche Fakultät welche Leistungen bieten. Bei dem genannten Tonerpreis handelt es sicher um Refilltoner, genau etwas gibt es auch für Tintenstrahler, in der Nähe von Unis gibt es entsprechende Angebote/Firmen vor Ort, entweder mit einem Refillservice, oder Fremdpatronen. Was da am besten machbar ist, hängt wiederum vom ausgewählten Gerät ab, für Modelle, die schon länger am Markt sind, gibt es mehr Angebote. Wenn es um Duplexdruck geht, zügig, große Patronen, dann könnte man mal einen HP Office 8620 nennen, da sollte man sich auch mal im örtlichen Fachhandel - Saturn, MM etc mal informieren, häufig gibt es da Sonderpreise und Aktionen, für die Verwendung von günstigen Fremdtinten gibt es mehrere Lösungen. Und damit druckt man sicher günstiger als mit einem Farblaser.
von
Die Skripte und Texte für die Uni sind reine Textdokumente (ich studiere Jura), ich drucke davon allerdings so einiges aus. Mit meinem Laserdrucker kommen mich die Drucke zuhause auch billiger als am Unikopierzentrum, aber diese Preisrechnung ist für mich nur nachrangig von Bedeutung da ich gerne die Möglichkeit haben möchte, zuhause drucken und scannen zu können und nicht ständig in die Uni deswegen rennen zu müssen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:26
10:25
CISS von ImpressoFunnyFetzn
10:10
09:09
08:04
21:08
17:12
15.11.
15.11.
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 323,99 €1 Lexmark MC2425adw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 417,68 €1 Epson Ecotank ET-M2140

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,99 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,52 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen