Cleverleihe
  1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Brother HL-4570CDW
  6. Vertikale weiße Stellen - bei Schwarzer Farbe - über das ganze Blatt

Vertikale weiße Stellen - bei Schwarzer Farbe - über das ganze Blatt

Bezüglich des Brother HL-4570CDW - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich nochmals,
nachdem sich das Tonerproblem (siehe mein vorheriger Thread hier) gelöst hat, druckte der Drucker problemlos, die Geräusche sind nicht mehr wiedergekommen und diese Sache ist erledigt..

Nun kommt aber ein neues Problem: Beim Drucken gibt es am rechten Blattrand einen weißen Streifen beim Drucken in der Farbe schwarz, Position ca. 16cm bis 21cm von links, allerdings ist der Streifen bei den Drucken unterschiedlich breit - mal 1cm (dann meist so ab 16-17cm von links), mal 2-3cm mal der ganze rechte Rand ab ca. 16cm von links.
Aber wenn die Stellen da sind, dann immer von oben bis unten über das Blatt gleich breit und ohne Flecken oder sonstige dunkle Stellen darin.
Das Problem tritt nur bei schwarz auf - die restl. Farben werden ohne Einschränkung gedruckt.

Versucht habe ich:

1.) Koronendrähte reinigen durch hin- und herbewegen des grünen Hebels.
Wenn man das ca. 20x (!!) und nicht nur 1-5x macht, dann verschwinden diese weißen Stellen, auch mal komplett, aber wenn man dann 1-4 Std. mit dem Drucken wartet, dann kommen sie wieder - und das meist sofort auf einen Schlag und nicht schleichend größer werdend...
Keine Änderung am Status, wenn ich den Koronendraht für schwarz nicht reinige, sondern nur die anderen Farben - also liegt das Problem irgendwo an der schwarzen Trommel - oder?

2.) Toner tauschen - änderte aber uperhaupt nichts am Problem.

Daher meine Frage:
--> Kann ich noch etwas tun, außer vor jedem Druck den Koronendraht-Reiniger 20x hin- und herzuschieben und sicher zu sein, dass der Druck gut aussieht?

Besten Dank für Eure Tipps!
Grüße
Tom
von
Hallo Pfalztomas
Kannst Du mal ein Bild einstellen, z.B. so was:www.carsten24online.de/... (bitte noch drehen). Koronadraht kann's nicht sein. Möglicherweise löst du das Problem jeweils unbewusst durch herausziehen und wieder einsetzen der Trommeleinheit (Schublade), probiers mal.
Gruss
von
Hi BCMY,
vielen Dank für Deine Antwort!

Das GrauSTUFENbild hab ich mal 2x testweise gedruckt, mit interessantem Ergebnis:

1. Druck gerade eben ohne vorher etwas zu tun
2. Druck kurz danach, nachdem ich nun 30x den schwarzen Koronendrahtreiniger (VOLLSTÄNDIG) hin- und hergeschoben habe

Da ich beim Hochladen des Pics hier innerhalb des Forums eine Fehlermeldung "out of memory" bekommen habe, hab ich die Scans von den beiden Ausdrucken hier abgelegt, ich hoffe, das ist OK, dass ich diese Links hier nenne:
Bild1 vor dem "Reinigen": www.fotos-hochladen.net/...
Bild2 nach dem "Reinigen": www.fotos-hochladen.net/...
Die Bilder sind 600dpi Farbscans mit der höchsten jpg-Kompressionsrate, die die Grafiksoftware mir angeboten hat, so dass die Datei dann auf unter 2MByte "geschrumpft" ist..

Seltsam, dass die weiße Lücke dieses Mal nach dem Reinigen breiter wurde, das käme in Deine Denkrichtung - BCMY - dass etwas anderes die Ursache sein muss, als die Trommel (in Bezug auf Koronendrähte).

Konnten meine Scans weiterhelfen?

Vielen Dank und viele Grüße
Tom
von
Hallo Pfalztomas
Du hast erwähnt "Toner tauschen - änderte aber uperhaupt nichts am Problem", hast du einen andere Farbe bei Position schwarz eingesetzt, oder einen anderen schwarzen?
Hintergrund: Vermute dass etwas den weg des Laserstrahls unterbricht. Der Laserstrahl geht von der Lasereinheit (oberhalb Toner/Trommel am Gerät) nach unten zur Trommel. Dabei ist nur ein kleiner Schlitz/Spalt vorhanden, nämlich zwischen den Tonermodulen. Ist an dieser Stelle etwas im Weg, z.B. eine sich ablösende Etikette am Tonermodul, Beschriftungen vom Tonermodul, Verschmutzung des Glases der Lasereinheit, etc., so wird der Strahl unterbrochen oder abgelenkt.
Schau mal ob Du was siehst und die Antwort zur Frage oben würde mich noch Interessieren.
Gruss
von
Hi BCMY,
na das war ja mal wirklich ein Volltreffer! :) :) :)
Vielen Dank für den Tipp, ich hab mir erstmal keine Gedanken gemacht, wie der Laserstrahl auf die Trommel(n) kommt, aber nun ist alles einigermaßen logisch:
Auf dem Toner für Gelb, den ich letztens eingesetzt hatte, haftete auf der Rückseite noch ein Klebeband, das von der Transportsicherung oder was auch immer irgendwie auf den Toner gekommen ist. Dieses Klebeband war zunächst fest angelegt, dann hat sich wohl beim Betrieb des Druckers dieses langsam gelöst - und hat so den Spalt zw. Toner schwarz und Toner gelb (-> Laserstrahl für Trommel schwarz) teilweise verdeckt. Beim Test mit den Koronendrähten etc. muss ich wohl 1x an das Klebeband gekommen sein und der Druck war zwischendurch mal OK. Dann löste sich dieses Band und schon war der Ärger wieder da...
Dieses Klebeband auf dem gelben Toner ist mir erst garnicht aufgefallen (da es zwischen den Tonern hing und nicht oben) und ich hätte an dieser Stelle kein Problem für die Farbe schwarz vermutet.
Also: Besten Dank für die Tipps und es lohnt sich, hier im Druckerchannel nachzufragen :)
LG und schönen sonnigen Sonntach noch,
Tom
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:38
11:31
11:20
11:15
10:14
07:49
Punkte auf Farbausdruck Gast_52388
15.8.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
01.08. HP Officejet Pro 9020 vs. 8730 vs. Pagewide 377dw und Pro 477dw: Oberklasse der HP-​Büromultifunktionsgeräte
29.07. Samsung-​Laser unter HP-​Label: Samsung-​Drucker verschwinden vom Markt
26.07. Epson Workforce WF-​2810DWF, WF-​2830DWF, WF-​2835DWF und WF-​2850DWF: Günstige Kleinstbüro-​Tintendrucker mit Rekord-​Folgekosten
25.07. HP Color Laser 150, MFP 178 und 179: Einführung der neuen "HP Color Laser"
22.07. HP Laser 107, MFP 135 und 137: S/W-​Drucker der neuen "HP Laser"-​Serie
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Smart Tank Plus 570

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Smart Tank Plus 655

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Smart Tank Plus 555

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 184,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 347,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 149,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 109,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 102,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,79 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 187,87 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen