Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG6150
  6. Canon pixma MG 6150... schwarze Tinte beim drucken und scannen total weg...beim kopieren alles super

Canon pixma MG 6150... schwarze Tinte beim drucken und scannen total weg...beim kopieren alles super

Bezüglich des Canon Pixma MG6150 - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ja, mein Druckerchen..... jetzt spinnt er vollkommen! Habe hier schon solch super Hilfe
bekommen.... aber jetzt? Weiß jemand Rat?

Der Druckkopf MUSS ok sein, denn beim kopieren ist die schwarze Farbe super.... bei Bildern und Dokumenten.... aber beim Ausdruck von normalen und gescannten Dokumenten streikt die schwarze Farbe!!!

Drucken jetzt als "Notfall" mit der Einstellung 'anderes Fotopapier'.... da wird schwarz aus den anderen Farben zusammengemischt.....aber....wenn man viele Dokumente beidseitig bedruckt, ist das eine dumme manuelle Angelegenheit, weil auf Fotopapier ja nicht im Duplex gedruckt wird....

Haben schon 2 x neu installiert.....nichts. Canon sagt, der Druckkopf sei defekt.....kann ich nicht nachvollziehen, er ist super gereinigt und funktioniert bei Kopien einwandfrei!

Kann das mit dem Auftrag aus dem Word-Programm zusammenhängen? Wir haben noch
Word 2007.....

Wer kann mir da mal eine Reparaturmöglichkeit aufzeigen? Oder muß ich ihn entsorgen?

Herzlichen Dank für schnelle Hilfe.....und liebe Grüße von Babschy
Beitrag wurde am 15.04.15, 01:45 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
entweder ist die Ansteuerung der Textschwarzdüsen defekt oder diese sind zugesetzt;
um das feststellen zu können, Druckkopf raus und auf mehrlagiges Küchenpapier 1x fest aufdrücken(nicht reiben, nur aufdrücken!);
Fehler #1 =
falls dann der Farbdüsenblock mit 6-8 feinen, dicht nebeneinanderliegenden Strichen UND -etwas davon abgesetzt, schmaler und länger- der Textschwarzdüsenblock als fetter Strich zu sehen sind, ist zumindest die Ansteuerung der Textschwarzdüsen defekt;
Fehler #2 =
fehlt dagegen der fette schwarze Strich, sind die Textschwarzdüsen oder/ und der Kanal zu diesen zugesetzt bzw. eingetrocknet;
Fehler #1
ist IMMER ein irreparabler Druckkopfdefekt, evtl. ist zu 30-50% auch bereits dessen Ansteuerung auf der Hauptplatine mitgeschädigt = wirtschaftlicher Totalschaden...
bei Fehler #2
muß der Druckkopf raus und von Hand gereinigt werden,
auch muß die Abpumpfunktion des Textschwarznapfs auf der Reinigungseinheit getestet werden...
ein Wechsel der (nicht originalen)Textschwarztintenmarke ist zu empfehlen;
Inktectinte ist anfällig für Verstopfungen, Inkjettinte dagegen eher selten...
von
Mach mal einen Düsentest, vermutlich fehlt oben das schwarze Gitter das kommt vom Textschwarz. Beim Kopieren wird vermutlich das Fotoschwarz benutzt bzw. das aus den Farben zusammengemischt, daher funktioniert es da.
von
da war hjk wieder mal schnell...
von
Hallo,
es handelt sich um das Textschwarz aus der Großen Patrone, wie sieht den der Düsentest aus ist da oben im Ausdruck das schwarze Gitter zu sehen, wenn nein nehme den Druckkopf mal aus dem Drucker und drücke ihn mit den Düsen auf ein Küchentuch, wenn dann an der Schmalen langen Düsenreihe frische Tinte zu sehen ist könnte es ein Elektronik Problem (Defekt) sein.

sep
von
@useyuseful4you ich hab dafür fast 9 Stunden gebraucht ;-) in meiner Thread-Anzeige bist du aber vor mir. Aber lieber viele Antworten als keine, zumal du bei Canon immer fundierte Antworten lieferst.
von
Hallo, Ihr lieben Helfer.....

herzlichen Dank für die Anregungen...... werde sie morgen abend ausprobieren...... bin unterwegs und komme dann erst spät nach Hause.

Aber...... beim Düsentest war die obige, für schwarz separiert Zeile fast ganz leer....außer ein paar einsame gräulich Schatten...... Ich glaube, da habt Ihr Recht mit dem Totalschaden!

Werde es aber trotzdem versuchen....... Hoffentlich habe ich Glück!

Wenn ich aber schon so kompetente Helfer gefunden habe, eine Frage schon im voraus:
Ich hatte mich schon bei canon nach dem besten momentanen Modell erkundigt und den
MG 755 empfohlen bekommen. Einige User aber schrieben, er sei viel zu laut, man müsste
Papierformate erst umständlich anmelden und er sei sehr unhandlich.

Was haltet Ihr davon? Wie ist dagegen der pixma mx725? Was ist da beim Homeoffice-Drucker anders?

Wir wollen mit Single Ink schnell und duplex drucken, kopieren (auch mal aus Büchern) und super Bilder ausdrucken, vergrößern und verkleinern, scannen und brauchen WLAN.

Habt Ihr eine Empfehlung dazu?

Nochmals herzlichen Dank und...bis morgen abend......

Liebe Grüße von Babschy
von
Stell den Düsentest mal hier als Anhang rein, dann kann man es besser beurteilen. Oft sind einfach nur ein paar Düsen verstopft, manchmal der Druckkopf kaputt.
von
Gerne....... bin aber außer Haus..... muss erst wieder neu ausdrucken lassen..... komme Donnerstag am Abend heim....werde mich dann sofort darum kümmern.....

Liebe Grüße von Babschy
von
na, wenn da noch ein paar gr(e)äuliche Schatten waren, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, daß die Textschwarzdüsen nur eingetrocknet sind
-und demzufolge kein Elektronikschaden vorliegt...
also einfach den Druckkopf ausbauen und von Hand reinigen;
manchmal reicht schon das "Pumpen" auf nassem Küchenpapier;
Details dazu gibts hier jede Menge in meinen Beiträgen...
von
Hallihallo, liebe Helfergemeinde......

kam erst heute nachmmittag wieder nach hause...... Freundin hatte schlimme OP.....!
Sorry, dass ich mich so lange nicht auf Eure Antworten gemeldet habe....

Habe aber von unterwegs mal bei Canon im Kundencenter angerufen und eine sehr versierte Dame am Apparat gehabt.

Sie riet mir, zuerst eine Intensiv-Reinigung zu machen, dann ausschalten, Stecker raus und nach 24 Stunden wieder anmachen und danach erneut eine Intensiv-Reinigung durchzu- führen...... Wow.... stellt Euch vor, der danach durchgeführte Düsentest ergab eine Wiederbelebung der großen schwarzen Tinte..... es fehlten nur insgesamt 8 Strichel- chen über das ganze Muster verteilt. Und vorher waren ja als Schwarzanteil beim Düsentest nur einige graue Fleckchen sichtbar!

Ein Probe-pdf-Ausdruck war aber nur zur Hälfte sichtbar, sodass ich die gesamte Prozedur noch einmal eingeleitet habe...... werde Euch morgen abend mitteilen, ob es jetzt eine Gesamtheilung gibt......

LIebe Grüße und einen schönen Abend noch von Babschy
Beitrag wurde am 25.04.15, 19:51 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:37
15:16
14:52
14:04
13:55
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen