Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet 6100 H611a
  6. Tinten art

Tinten art

Bezüglich des HP Officejet 6100 H611a - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hi an alle, ich habe nur eine kleine frage, wiß jemand was für eine art Tinte dieser Drucker verwendet ? Pigment ? Dye ?
von
Dieser Drucker verwendet offensichtlich pigmentierte Tinte. Siehe HP Officejet 6100 H611a
von
hm ok, ich habe zwar auch ein wenig rechechiert aber hier und da laß ich auch mal was von Dye Tinte und das nur die Schwarze Pigment sein sollte, daher wollte ich mir nur hier auf nummer sicher gehen. nun noch eine frage, kann man in diesem Drucker zb auch normale Tinte nutzen ?

Das man in Dye Tinte Düsen keine Pigment Tinte nutzen sollte ist mir klar da Pigment ja was dicker ist, jedoch würde das umgekehrt denn funktionieren ? also Dye tinte in einen Drucker der sonst Pigment verwendet hat ?
von
ja und meine frage war genau auf das umgekehrte bezogen, nicht umbau auf Pigment sondern auf Dye bzw ob man das einfach so auch nutzen kann
von
Hallo,
ich weiß von Usern (laut Rückmeldungen) die bei den Canon Drucker dem Textschwarz (Pigmentiert) etwas Dye Tinte zu mischen um Verstopfungen etwas vor zu beugen.....

sep
von
hm ok, aber zu 100% ersetzen ist nicht möglich ?
von
Wenn die Tinte mit deinem Drucker Kompatibel ist,
Dye Tinte Ausdrucke sehen auf Normalpapier oft an den Rändern etwas ausgefranst aus.
von
Naja die Grundbasis bei Pigmenttinten sind häufig Dyetinten, daher kann man die zwar ruhig nutzen, muss ich aber von den Vorteilen der Pigmenttinten verabschieden (z.B. klareres Druckbild bei Texten und Schwärzungsgrad). Die Vorteile sind höchstens der niedrigere Preis und die etwas bessere Fotowiedergabe, die allerdings auch auf den Treiber an kommen, die Einstellungen dort sind dann ja auf Pigmenttinte abgestimmt. Bei Billigpatronen ist das durchaus üblich das diese nur mit Dyetinte befüllt sind.
von
nunja ich hatte bis vor kurzem den Canon mg 5150 (welcher einfach nicht mehr an gehen will.. ist während des druckens aus gegangen und seit dem nicht mehr an) in diesem waren die Farbpatronen mit dye Tinte und dann hatte der noch 2 schwarze, eine dye und eine Pigment, dieser konnte Bilder an sich gut wiedergeben finde ich , hatte die Dinger auch immer wieder selbst befüllt. habe hier noch immer so rund 150 ml pro Farbe stehen und wollte diese eventuell mit dem gebrauchten hp 6100 verbrauchen und ggf auch weiter damit drucken oder eben danach auf Pigment umsteigen.
von
naja die haben eine andere Farbzusammensetzung, daher wird das schwierig sein.
von
Drucker kostet um die 90€. 500ml neuer Tinte von Inktec - 20. Spass den Drucker mit inkompatibler Tinte zu zerstören - unbezahlbar.


H611a verwendet H93x patronen in CpMpYpKp konfiguration - ein vollpigment Drucker.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
22:29
20:59
20:54
20:51
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen