1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. S/W Multifuktionsdrucker: Brother 7360N oder Samsung M 2070F ?

S/W Multifuktionsdrucker: Brother 7360N oder Samsung M 2070F ?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich suche einen Multifunktionsdrucker. Für mich kommt, u.a. wegen der Kosten und weil ich hauptsächlich Text drucke, nur ein schwarz / weiß Laserdrucker in Frage.

Zuerst wollte ich einen Brother MFC-7360N kaufen, dann habe ich aber bei Amazon von lauten Lüftergeräuschen gelesen, die mich dann doch stören würden. Alternativ ein Samsung Xpress M 2070 FW, der ist Testsieger bei Warentest. Bei dem lese ich aber (auch bei Amazon), er würde auf dem Papier Abdrücke der Walzen hinterlassen, was z.B. für Briefe nicht geht.

Stimmt das so mit den "Mängeln" (Geräusch bzw. Abrücke)?
Zu welchem Gerät würdet ihr raten?

Die Folgekosten (Toner) sind bei Brother deutlich geringer als bei Samsung, oder?


Grüße

Bauxel
von
Der MFC-7360n ist ein Auslaufmodell und nur noch in Restbeständen im Handel erhältlich, die Modelle haben einen Lüfter der aber in der Regel selten stört.
Der Samsung hingegen hat recht teure Druckkosten.
Was muss den so ein Gerät bei dir können, wieviel druckst du und was darf es kosten? u.U. gibt es da günstige Alternativen. So gibt es z.B. bei Samsung den Samsung Xpress M2675FN der kaum teurer im Laden ist aber deutlich günstiger druckt.
von
Hallo,

danke für die prompte Antwort!

Ich drucke im Schnitt 150, höchstens 400 Seiten im Monat, manchmal nur 20 Seiten.

Es handelt sich um ein kleines "Home-Office": ab und an mal ein Fax, mal eine Kopie, 10 Seiten Scannen im Monat und eben Briefe und Texte, die ich drucke.

> Der MFC-7360n ist ein Auslaufmodell und nur noch in Restbeständen im Handel erhältlich, die
> Modelle haben einen Lüfter der aber in der Regel selten stört.

Auslaufmodell ist kein Problem, wenn es denn funktioniert und einigermaßen günstig ist. Ich wollt e100 bis 150 Euro für das gerät ausgeben.

> Der Samsung hingegen hat recht teure Druckkosten.

Ja, das scheint mir auch so, wenn ich mir die Tonerkosten ansehe, da ist Brother preiswerter.

Ganz wichtig: Der Drucker soll an Linux (Kubuntu) angeschlossen werden. Mit Brother geht das, soweit ich weiß.

Den Xpress M2675FN werde ich mir mal ansehen.
von
Ich empfehle den Brother, auch wenn der M2675 ebenfalls nicht schlecht ist (vor allem schneller) und schicker aussieht. Aber wie das bei Druckern/Mufu's heutzutage so ist, bedeutet die neuere Generation von Geräten nicht unbedingt auch besser.
Der 7360N ist ein solides und langlebiges Arbeitstier mit 3 Jahren Garantie nicht zu vergessen.
Er arbeitet auch problemlos mit kompatibeln Verbrauchsmaterialien und es gibt ein breitgefächertes Angebot von diesen für den Brother.
von
Hallo,

Schnelligkeit spielt nicht sooo eine Rolle, schickes Aussehen gar keine. ;-)

>Der 7360N ist ein solides und langlebiges Arbeitstier mit 3 Jahren Garantie nicht zu vergessen.
>Er arbeitet auch problemlos mit kompatibeln Verbrauchsmaterialien und es gibt ein breitgefächertes >Angebot von diesen für den Brother.

Das ist dann für mich Ausschlag gebend.
Weil ich auch von anderer Seite erfahren habe, dass es mit Brother keine Probleme mit der Linux Anbindung gibt, mit Samsung hingegen manchmal schon, und weil ich weiteres Positives über Brother gelesen habe, werde ich den 7360N kaufen.

Vielen Dank!

Bauxel
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:12
22:42
21:28
21:20
11:54
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,49 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen