Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Multifunktionsgerät mit Duplex Druck und DADF - Laser oder Tinte

Multifunktionsgerät mit Duplex Druck und DADF - Laser oder Tinte

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich suche einen Farbmultifunktionsdrucker mit
- automatischer Duplexdruck,
- nutze ihn für home office, 15 Seiten/min reichen mir, Anlaufzeit von weniger als 15 Sekunden bei erstem Druck aus Standby wäre schön,
- Scannen mit automatischen DADF,
- Kopieren,
- möglichst Wifi, da das Gerät etwas abseits des Computers stehen wird und ich auch gerne mal etwas von meinem tragbaren laptop direkt ohne usb Kabel drucken würde,
- langlebig,
- insgesamt recht kostengünstig im Verbrauch und Einkauf (bzw. lieber etwas höhere Einkaufskosten, wenn es dauerhaft günstiger ist) und
- sehr schnell trocknend oder sofort trocken wie bei Laser, da ich häufig mit Textmarkern schnell nach dem Ausdruck überschreibe,
- ca. 80% rein schwarz Textdruck, 19% gemischt schwarz bunt Text mit Grafiken, 1% Foto mit geringer Priorität bzw. kein Anspruch an extremst gute Fotodarstellung; wichtiger sind günstige Druckkosten und sehr gute Qualität bei Text und Grafiken.


Ich drucke manchmal mehrere Hundert Seiten in einer Woche, manchmal aber auch 4 Wochen nichts oder nur ein paar Seiten. Ich habe mir in den letzten Wochen versucht, mehrere Geräte in Läden anzuschauen, es gibt aber kaum welche hier in den Läden von meiner Auswahl.

Eine Frage ist immer noch - Laser oder Tinte. Da ich zwischendurch oft längere Pausen habe, befürchte das eintrocknen der Tintendrucker. Zuletzt hat mir deswegen auch ein Verkäufer bei meinem Nutzungsprofil von Tinte abgeraten, wenn das Geld auch für einen Laser reichen würde. Er sagte noch, dass ich wenn überhaupt einen Tintengerät nehmen sollte, dass automatisch selbstständig regelmäßig Selbstreinigungen durchführt. Aber ansich riet er zu einem Laser, hatte allerdings selbst kein passendes Gerät mit DADF im Laden. Zudem meinte er, dass Tintendrucker insgesamt mechanisch schlechter gebaut seien und man da etwa mit einer maximalen Lebensdauer von 4 bis 5 Jahren rechnen könne, während gute Lasderdrucker durchaus 10 Jahre erreichen könnten.

Das hier ist meine Auswahl:
- Brother MFC-9342CDW für 490 Euro
Alle Eigenschaften sind nach technischen Angaben passend für meine Anforderungen. Ich habe in wenigen Rezensionen von nicht optimalen Farbausdrucken/Fotodrucken gelesen, wobei Fotoausdrucke eine sehr geringe Priorität haben. Ich weiß nicht, mit wie viel dpi der DADF scannen kann.

- HP Color LaserJet Pro MFP M476dw für 395 Euro
Die Bedienung am Gerät läuft nur über Touchscreen. Ich frage mich, wie langlebig generell touchscreens sein werden. Mein aktueller sw Laserdrucker hat noch schnöde schöne Knöpfe, die auch noch nach 9 Jahren tadellos funktionieren. Ich zweifel etwas daran, dass dies bei touchscreens auch der Fall sein wird.
Die Druckqualität soll sehr gut sein. Der DADF arbeitet mit zwei Scaneinheitn mit je 300 dpi, so dass er beidseitig in einem Durchzug scannen kann.

- EPSON WorkForce Pro WF-5620 DWF für 280 Euro
Das Gerät hat eine schnell trocknende Tinte, die laut Tests auch mit Textmarkern funktionieren soll. Ich bin mir aber unsicher, ob ich nicht irgendwann doch Probleme mit eintrocknender Tinte bekomme. Ich weiß nicht, wie viel dpi der DADF Scanner hat. Dazu frage ich mich, wie lang die Lebensdauer des Geräts wohl sein wird.

- Dell C2665dnf für 380 Euro
Scheinbar insgesamt recht gut passend, allerdings hat er kein wifi.


Welchen davon würdet ihr empfehlen? Wie schätzt ihr die Frage nach Tinte vs. Laser bei meiner Nutzung ein? Wie schätzt ihr die Frage der eintrocknenden Tinte und der Langlebigkeit der Geräte ein?
Preislich wäre günstiger natürlich schöner, jedoch sind alle obigen bis 500 Euro machbar.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Würdest du ihn ins Wohnzimmer oder die Küche stellen oder auch da nicht? Mindestens am Wochenende und abends Zuhause bin ich auch oft und lange im Wohnzimmer.
von
Ich bin da etwa unempfindlicher als viele andere, aber im Wohnzimmer hätte meine Frau etwas dagegen ;-) und Küche ist wohl kein geeigneter Ort für einen Drucker. Der Aufstellungsort sollte gut belüftet sein am besten mit wenig Frequenz. In Wohn- und Schlafräumen also eher nicht.
von
Ich habe immer noch üble Gedanken, wenn ich an meine letzten Tintenstrahler von hp denke, den ich bis vor etwa 10 Jahren hatte. Da verschmierte schon mal etwas und eingetrocknete Tintenpatronen hatte ich damals mehrmals. Am Ende war die Mechanik des Papiereinzugs hin.
Mit dem jetzigen brother laserdrucker hatte ich niemals auch nur ansatzweise solche Probleme, er läuft nach 9 Jahren noch immer. Angesichts der Erfahrungen fällt mir der Gedanke an die Rückkehr zu einem Tintenstrahler noch schwer...

Nach euren Kommentaren denke ich dennoch nun stärker über den Epson Pro 5620 nach. Ich habe gelesen, dass sich einige Tintenstrahler in regelmäßigen Abständen selbst reinigen, solange man sie standby permanent laufen lässt. Trifft das auf den Epson Workforce Pro 5620 auch zu? Ich finde dazu irgendwie keine Info im Netz. Wie robust/langlebig schätzt ihr den ein?
Beitrag wurde am 04.04.15, 17:50 vom Autor geändert.
von
S/W-Laser sind auch so ziemlich die robustesten Drucker (zumindest etwas ältere Modelle, aber eigentlich auch die meisten Neuen). Bei Farblasern ist das Ganze schon etwas problematischer. Bei Epson ist so eine Intervallreinigung (das macht eigentlich nur Brother) eigentlich unüblich (das macht der dann wenn es nötig ist oder manuell), der 5620 ist aber ein recht robustes Gerät und auch deutlich günstiger als ein Farblaser mit gleicher Ausstattung, sowohl beim Gerätepreis als auch bei den Druckkosten. Die Epson Tinten sind gleich nach dem Ausdruck schmierfest, bei Fotos muss man aber auf den Randlosdruck und auf hochwertige Farbfotos verzichten, aber immer noch besser als bei den meisten Farblasern. Die User die den im letzter Zeit gekauft haben sind aber zufrieden mit dem Gerät.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
03:28
22:32
10:10
12:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu   Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 157,47 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 430,00 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 113,52 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen