1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Konica Minolta Magicolor 5450
  6. Minolta MC5450 CK Toner im MC5450 ohne "CK"

Minolta MC5450 CK Toner im MC5450 ohne "CK"

Bezüglich des Konica Minolta Magicolor 5450 - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Grüezi mitenand,

ich benutze dekadenterweise besagtes Farblasermonstrum (Minolta MagiColor 5450) privat (nicht weil ich viel drucke, sondern sehr selten - Tintenstrahler würden bei mir bestimmt 8 mal im Jahr irreparabel eintrocknen...;-)
Der schwarze Toner war jetzt ziemlich am Filter und ich konnte bei iiiBäääääh für sage und schreibe €12,50 (in Worten: zwölfeinhalb !) Euronen einen nagelneuen original Minolta Ersatztoner ergattern - obendrein den grossen für ca. 12000 Seiten.
Der war allerdings für den MagiColor 5450 CK, nicht den 5450.
Exakt das gleiche Gerät, exakt die gleichen Toner-Trommel-Kombikartuschen- mein 5450 erkannte den neuen schwarzen Toner trotzdem nicht !
Im Display erscheint zwar ein voller Balken aber es kommt trotzdem die Meldung "schwarzer Toner fehlt".
Interessanterweise wird jetzt der alte (fast leere) Toner nach zurücktauschen mit einem vollen Balken angezeigt.
Ich habe daraufhin einfach die Füllstand-Chips der beiden Toner getauscht (der "CK" Chip sieht tatsächlich anders aus !) und jetzt wird auch der neue akzeptiert - nach wie vor als "vollgetankt" !

Eigentlich sollte doch der Füllstand auf dem jeweiligen Chip unwiderruflich gespeichert sein ????

Kann ich einfach weiter drucken oder wäre es besser, den neuen Toner mit einem Reset Chip für den "normalen" MC 5450 zu versehen ?

Tausend Dank für Eure Hilfe !
von
eine sehr interessante frage!

ich habe im (deutschsprachigen) internet (auch bei druckerchannel) geschaut und habe nirgendwo die "ck-variante" gefunden. vielleicht hast du aus dem ausland eine kartusche gekauft, die eine andere bezeichnung hat. normalerweise stehen diese buchstabenkürzel nur für bestimmte ausstattungsvarianten (w=wlan; d=duplex; so bei brother zumindest).
vielleicht ist das nur eine ungenaue produktbezeichnung gewesen.
also ich vermute, wenn die tonerkartusche gleich aussieht, das du diese auch in deinem drucker verwenden kannst.
allerdings ist es komisch, dass der chip urplötzlich wieder voll anzeigt. mhmm, komisch.
ich würde sagen, dass du vom tonerpulver her problemlos drucken kannst. nur der chip könnte problem machen. aber das wäre denk ich mal das kleinere problem. den habe ich im internet für 10€ gesehen.

ich hoffe du kannst etwas mit meiner aussage anfangen ; )
Beitrag wurde am 01.04.15, 17:38 vom Autor geändert.
von
Das "CK" Modell wird auf der deutschen Support Site von Minolta tatsächlich als eigenes Modell neben dem "normalen" 5450 gelistet (siehe Anhang). Meines Wissens war der einzige Unterschied, dass der "CK" bereits ab Werk mit High Capacity Tonern geliefert wurde und der 5450 eben nicht - aber dass die ansonsten identischen Toner mit unterschiedlichen Chips bestückt sind, ist echt ein starkes Stück !!

Zum Thema "Weiterdrucken" habe ich inzwischen etwas interessantes von einem Anbieter kompatibler Toner gefunden.
Danach wird der Füllstand auf dem Chip quasi außer Funktion gesetzt, wenn man den Toner wechselt, *bevor* der MC5450 "leer !" anzeigt und im Druckersetup beim Menüpunkt "Toner leer" (den gibt es tatsächlich !!) "WEITER" auswählt - Auszug aus dem Handbuch untenstehend:

>>>>>>>
TONER
LEER
Einstellungen
STOP/WEITER
Bei Wahl von STOP wird der Druckvorgang angehalten, wenn
der Tonervorrat zu Ende ist.
Bei Wahl von WEITER wird der Druckvorgang fortgesetzt, wenn
der Tonervorrat zu Ende ist.
<<<<<<<

Bei mir war bereits "WEITER" eingestellt- vielleicht daher der dauerhaft volle Ballken auch beim fast leeren Toner...
Ich behalte das mal im Auge und berichte ! ;-)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:48
19:43
19:42
19:17
19:04
20.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen