Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG4250
  6. Canon Pixma MG4250; Drucker antwortet nicht nicht

Canon Pixma MG4250; Drucker antwortet nicht nicht

Bezüglich des Canon Pixma MG4250 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

Frage eines Laien...
Der Drucker reagiert auf Druckanfragen per W-Lan nicht. Im USB-Betrieb druckt er anstandslos.

Wenn ich per Wlan drucke scheint alles in Ordnung; der Drucker ist online und per Wlan verbunden.
Beim schicken der Druckaufforderung erhalteich dann die Meldung: "Drucker antwortet nicht" und ein drucken ist nicht möglich.
Die Treiber habe ich schon mehrmals de- und installiert, leider ohne Erfolg.

Gestern habe ich den Drucker auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und ausgeschalten. Danach wieder angeschalten und mit dem Wlannetzwerk verbunden. Anschließend habe ich den Truckertreiber neu installiert, nun hat es funktioniert.

Heute morgen dann die Ernüchterung: Wieder die Fehlermeldung "Drucker antwortet nicht". Der Drucker war in der Zwischenzeit nicht ausgeschaltet, der Laptop allerdings.

Bin mit meinem Latein am Ende. Hoffe jmd kann mir helfen.
Habe schon ander Forumsbeiträge gelesen, leider ohne den Entscheiden den Hinweis. Oftmal war dort von einem "anpingen" des Drucker die Rede; was ist das?

Viele Grüße,
Tom
von
Hallo,

kannst du den Drucker im Router eine feste IP zuweisen? Das macht das ganze in vielen Fällen einfacher.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für den Tipp,

ich nehme an das geht über das Canon IJ Network Tool, oder?

Dort habe ich nun bei Konfiguration: TCP/ IP Einstellung Nächste IP Adresse verwenden ausgewählt.

Haben Sie das damit gemeint?


Gruß
Tom
Beitrag wurde am 31.03.15, 12:04 vom Autor geändert.
von
-wie hast du den Drucker eingerichtet am PC? Manuell? Dann als "lokaler Drucker" mit einem Netzwerkport (bei Canon meist ein WSD Port) installieren. Wenn man ihn als Netzwerkdrucker manuell installiert funktioniert in manchen Situation kann dann so ein Verhalten wie bei dir vorkommen.
Kann aber auch auf eine nicht besonders gute WLAN Verbindung hindeuten. Vielleicht mal den Standort des Druckers testweise verändern. Bei Canon-Geräte ist es zudem ratsam nach Änderungen der Netzwerkeinrichtung, den Drucker neu zu starten (30 Sekunden ausschalten und dann wieder einschalten sollten reichen).

Anpingen bedeutet das man ein kleines Netzwerpaket an ein Gerät sendet und dieses dann antwortet. Damit kann man eine Verbindung testen.
Das funktioniert in einer Eingabeaufforderung Im Anhang hab ich da mal ein Beispiel aufgeführt. Der erste Versuch ist fehlgeschlagen weil es diese IP-Adresse in diesem Netz nicht gibt. Der Zweite war erfolgreich.
du musst also bei dir die Adresse des Druckers eingeben
z.B.:
ping 192.168.178.23 <--- diese Zahlenkombination durch deine Druckeradresse ersetzen.

und dann sollte es etwa wie unten aussehen.
von
-- der Ping hat funktioniert. Alle Daten wurden übertragen.
Anschließend habe ich den Drucker ausgeschaltet und nach ca 1 Minute wieder angeschaltet. Ping-Tets wieder ausgeführt, wieder alles i.O.
Drucken aber nicht möglich (Drucker antwortet nicht)

--Wlan-Verbindung ist i.O. Drucker steht neben Router

-- Der Drucker ist über die beiliegende CD installiert worden. In der Systemsteuerung ist er bei Hardware und Sound als Drucker aufgeführt.
Wo erkenne ich ob der Drucker als "Netzwerkdrucker oder "lokaler Drucker" installiert ist?

Schon mal vielen Dank für die Bemühungen.
Tom
von
Wenn du den über die CD installiert hast dann ist der schon korrekt eingerichtet. Dann ist die lokale oder Netzwerkdruckereinrichtung richtig vollzogen worden. Mein Hinweis gilt nur für manuelle Installationen.
Dann ist dein Drucker auch richtig eingerichtet.
Welches Betriebssystem hast du genau?
von
Ich habe Windows 8.1
von
Ist der u.U. noch als USB-Drucker eingerichtet im Treiber? Überprüfen kannst du das unter Geräte und Drucker rechte Maustaste auf den Drucker --> Druckereigenschaften auswählen unter Anschlüsse ist der Druckerport dann angehakt der momentan aktiv ist. Sollte Dann ein Canon BJ Network Port oder ähnliches sein.
von
Ja der Canon BJ Network Port ist aktiviert, siehe Anhang.
von
Ok, das sieht in Ordnung aus. Hast du auf deinem Rechner eine Sicherheitssoftware (Virenscanner Firewall) laufen?

Bei manchen Canon-Druckern ist auch eine Webseite (einfach IP-Adresse im Browser öffnen)enthalten überprüfe dort nochmal die IP-Einstellungen.
von
DIE FIREWALL war schuld. Hier hätte ich nie nachgeschaut...
Habe nun eine Ausnahme für den Drucker gemacht und es läuft.

Besten Dank für die fachkundigen Tipps, ohne Sie wäre ich aufgeschmissen.

Viele Grüße
Tom
von
Prima, danke für die Rückmeldung.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:44
10:10
09:52
09:23
09:19
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen