1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3640DTWF
  6. Epson Status-Monitor 3

Epson Status-Monitor 3

Bezüglich des Epson Workforce WF-3640DTWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute,

ich habe mal eine kurze Frage zur Interpretation des angehängten Screens:

1. Ist die schwarze Patrone jetzt wirklich leer?
2. Wird in diesem Zustand jetzt schon bei einem Textdruck aus den einzelnen Farben zusammen gemischt?
3. Gibt es noch eine Stufe unter "Tintenstand ist niedrig", also so etwas wie "Tintenpatrone ist aufgebraucht"?

Ich wollte die schwarze eigentlich schon wechseln, habe dann aber beim Herausnehmen gemerkt das sie noch gar nicht leer ist...
Wenn der Drucker jetzt allerdings bei Textdrucken schon mischen würde, wäre das natürlich total verschwenderisch, daher dachte ich mir, frag ich euch hier nochmal, weil ihr ja sicherlich schon einige Patronen bei einem Epson Drucker gewechselt habt :-)

Vielen Dank für eure Hilfe,
pp_print
Beitrag wurde am 27.03.15, 08:49 vom Autor geändert.
von
wenn der Tintenstand niedrig ist, ist er noch nicht leer, also weiterdrucken, bis die nächste Meldung kommt. Diese Meldung dient dazu, sich schon mal eine Patrone bereitzulegen, nicht einfach den nächsten großen Druckjob zu starten. Ob und wenn Schwarz gemischt würde, käme dann eine andere Meldung, ob man so weiterdrucken will. Ich weiß nicht, ob das in diesem Gerät vorgesehen ist. Bei manchen Geräten ist es auch umgekehrt, daß beim Fehlen einer Farbe mit Graustufen weitergedruckt wird.
von
Ok super...Vielen Dank für die Info...
Dann gibt es bei Epson also einmal die Meldung "das der Tintenstand niedrig ist" und einmal das "die jeweilige Patrone leer ist"... Eigentlich eine nette Sache.

Dann kann ich ja noch in Ruhe weiterdrucken bevor ich die neue 27er XL einsetze :-)
Beitrag wurde am 27.03.15, 09:28 vom Autor geändert.
von
Ich weiss nicht wie es bei den Workforce Druckern geregelt ist.
Aber bei der Stylus-Reihe bin ich folgenden Ablauf gewohnt:
-Patrone hat niedrigen Tintenstand -> Meldung erscheint, die Tintentaste blinkt
-Patrone leer -> Meldung "Patrone leer" wird angezeigt, Tintentaste an, kein weiteres Drucken möglich bis Patrone ersetzt.

Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass nicht gemischt wird. Ich musste schon mehrfach die Schwarz wechseln, obwohl die Farben gut gefüllt waren.
von
Hallo,

der Drucker benötigt immer Tinte in allen Kartuschen. Die Option Schwarz aus Farbe mischen kommt daher auch bevor diese leer ist. Das Mischen kann dann solange durchgeführt werden, bis durch Vereinigung oder eben Wartung die Schwarze als komplett leer deklariert wurde.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@budze:
Ok das verstehe ich jetzt nicht ganz....
Wenn ich viele s/w Texte drucke wird dafür also grundsätzlich aus allen Farben gemischt?!
Beitrag wurde am 27.03.15, 13:27 vom Autor geändert.
von
Hallo,

nein, aber ich ging davon aus, dass hier vom Tintenersatzmodus gesprochen wurde!?

Wenn die Schwarzpatrone leer ist, ist es mitnichten so, dass schwarzer Text aus den Farben gemischt wird, sondern dann wird gar nicht mehr gedruckt. Dieses Ersetzen von Schwarz durch Farbe kann nur mit nicht ganz leerer Schwarzkartusche passieren und wird zuvor vom Treiber abgefragt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:04
07:32
07:30
07:29
02:06
AW #1: MG8150Gast_49468
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen