1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Finale Kaufentscheidung für papierarmes Heimbüro / bastelfreudige Familie

Finale Kaufentscheidung für papierarmes Heimbüro / bastelfreudige Familie

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

nach langer Zeit steht der Kauf eines neuen Druckers an (drucke Klassensätze Arbeitsblätter, Familie druckt und kopiert auch gerne). Es soll ein Multifunktionsgerät sein, das auch als solches genutzt wird - ich möchte diesmal auch Duplex-Scan dabei haben. Wenn ich die Kosten bei 5 Jahren Nutzung vergleiche, kommen folgende Kandidaten etwa gleichauf heraus, wobei der erste einen Vorteil hat:

* HP x476dw
* HP 8620
* Canon Maxify MB5350

Der HP 476 ist natürlich ein Schlachtschiff, bietet aber ansonsten den Vorteil der hohen Geschwindigkeit und großen Patronen bzw. Papierkapazität. Ist die Scanqualität den anderen überlegen?

Der 8620 ist kleiner und auch noch fix. Ist die Scanqualität vergleichbar mit dem großen Bruder? Randlosdruck wäre hier ein Vorteil, aber keiner, den ich unbedingt brauche.

Der Canon hat Duplex-Scan in einem Zug und ist recht kompakt. Die Druckqualität scheint die beste zu sein, dafür ist er deutlich langsamer. Auch hier habe ich keine guten Aussagen zur Scanqualität gefunden.

Kann jemand sagen, wie sich die drei am Mac schlagen? Manchmal ist die mitgelieferte Software ja grottig. Bislang habe ich eine Epson, also keine Ahnung, wie Canon und HP sich da schlagen.

Derzeit tendiere ich zum 476, weil er bei insgesamt geringeren Kosten als die beiden wohl am meisten Funktionalität bietet. Auf der anderen Seite ist er der älteste - wird HP den Drucker erfahrungsgemäß noch 5 Jahre mit Updates supporten?

Vielen Dank für Tipps und Hinweise!
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Hallo,

es gibt kein Tinten-Multifunktionsdrucker mit CCD-Sensor mehr. Auch bei den Farblasern nur noch sehr vereinzelt.

Zur Tiefenschärfe nochmal unser Test: Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP

Wenn viel Bücher(rücken) gescannt werden, müsste man u.U. wohl einen dezidierten Scanner dazu nehmen. Das würde so ab 100 Euro losgehen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Nein, dann bleibt es bei den genannten Kandidaten. Ich schlafe noch ein paar Nächte drüber, gerade schwirrt mir alles zu sehr durch den Kopf. :) Danke!
von
Es ist der x476dw geworden - ein großer Onlinehändler hatte einen Rückläuferdeal für gut 330€. Da konnte ich nicht nein sagen. De facto war vielleicht der Karton mal geöffnet worden... Tinte verkauft HP im Edu Store auch günstiger (79€ für die 9200-Seiten-Patrone), so spare ich die Mehrkosten über die Jahre gut ein.

Ich bin mit Gerät, Treibern und Software sehr zufrieden. Die Online- und Netzwerkfunktionen sind prima und helfen mir im Alltag enorm. Meine Sechsjährige kann jetzt Bilder direkt an Omi und Opi scannen und ich (vermittelt über ein NAS) in die Dropbox. Juhu. Die Druckqualität ist mehr als ausreichend für meine Zwecke - auf alle Fälle besser als beim Vorgänger.

Noch einmal Danke allen Beratern!
von
Hallo,

dann viel Freude mit dem Gerät. Nachkaufpatronen sollten ja so schnell nicht anfallen. Der Lieferumfang reicht für 3.000 Seiten Schwarz. Ich würde insgesamt schon empfehlen eher mehr als zu wenig zu drucken. Möglichst auch ab und an mal vollflächig, dass alle Düsen was zu tun hat.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:53
22:22
21:57
21:19
20:55
13:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen