1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche LC MFD bis ~300€

Suche LC MFD bis ~300€

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Unser alter Canon IP 4000 hat nach etlichen Jahren den Geist aufgegeben.

Zeit also für etwas neues. Da Farblaser mittlerweile in einem erschwinglichen Rahmen liegen haben wir uns entschieden es mal mit solch einem zu versuchen.

Folgende Kriterien sind uns dabei wichtig.

- Scannen (Auch Fotos in guter Qualität)
- Kopieren
- guter Fotodruck
- nicht all zu teurer Toner (Unterhaltskosten)
- WLAN/LAN fähig

Erste Gedanken gingen in Richtung HP Laserjet Pro 200, allerdings nach verschiedenen Tests sind wir uns da nun nicht mehr so sicher. Verschiedene Drucker von Samsung haben wir uns auch angeschaut allerdings sind die Ersatztoner da sehr teuer !

Budget liegt bei etwa 300€ !
Seite 1 von 4‹‹123››
von
Laserdrucker können beim FotoDruck nicht mit Tintenstrahldruckern mithalten.

Budget und Ansprüche passen auch nicht zusammen.

Du weißt was für einen Schrank du dir mit einem Laser-MFD in die Bude holst?

Toner-Feinstaub ist immer noch krebserregend.
von
Welche Alternativen dann ?
von
Schau dir mal den Vergleichtest an: Vergleichstest: Günstige Farblaser-Multifunktionsgeräte 2014
Die Strassenpreise liegen teils deutlich unter den angegebenen UVP.
Ob man sich allerdings eine Farblaser zu hause aufstellen möchte ist ein anderes Thema. Die Druckkosten sind in der Preisklasse meist deutlich teurer als vergleichbare Tintenstrahler. Beim Fotodruck sind diese in der Regel auch deutlich besser.
Eine kleine Übersicht die relativ gut zu deinen Anforderungen passen sind hier: Drucker-Finder (Marktübersicht)
Die Brothergeräte hab ich aufgrund des mangelnden Fotodrucks herausgenommen.
von
Ok also doch lieber Tinte dann.

Der HP Officejet Pro 8620 scheint ganz gut zu sein oder doch einen von Epson ?
von
Beim Fotodruck sind Officedrucker oft nicht das ideale (aber meist noch besser als Laser), ich denke das kommt hier im Test zum Vorschein: Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP
Ob das für dich ausreichend ist musst du selbst entscheiden. Wichtig ist gerade bei Pigmentdruckern auch das richtig Papier für Fotos. Die für "normale" Dyetinte sind oft nicht dafür geeignet besonders gute Ergebnisse zu erzielen.
von
Hallo,

ein guter Ersatz für den Canon würde eventuell die Epson XP-600er Reihe sein. Die Geräte erfüllen alle o.g. Anforderungen und haben wie auch der iP4000 zwei Schwarzpatronen (1x Text/ 1x Foto).

Gruß
Sven
von
Hallo,

die Fotoqualität vom HP Officejet Pro 8620 lässt doch einige Wünsche offen. Aber das ist immer Ansichtssache. Ich habe mal ein Paar Drucker in den Vergleich gelegt: Scans & Originaldrucke im Vergleich

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Epson Workforce Pro WF-4630DWF bekommt im Test doch recht gute Fotos hin und ist auch ansonsten ein (fast) Alleskönner. Wenn ich mir heute einen neuen Drucker kaufen müsste (Büromulti mit Tauglichkeit für gelegentlichen Fotodruck) wäre es dieser.
Beitrag wurde am 18.03.15, 11:12 vom Autor geändert.
von
Hallo,

@Kong die Workforce-Pro-Geräte können nur allesamt keinen Randlosdruck.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Oje, Druckerkauf ist ja komplizierter als nen Teilchenbeschleuniger.

Jetzt bin ich völlig verwirrt !

Also Randloser Druck sollte schon sein, da wir auch z.b. mal Einladungskarten, Flyer etc. drucken.

Bei Fotos verwenden wir ausschließlich Fotopapier !
Beitrag wurde am 18.03.15, 11:26 vom Autor geändert.
Seite 1 von 4‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:42
13:34
12:52
12:08
12:05
10:07
Kein Ausdruck Wujek7
15:57
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 119,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,79 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,02 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen