Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Hilflos bei Druckerkauf -2

Hilflos bei Druckerkauf -2

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Nachdem ihr mir hier beim Channel schon einmal prima geholfen habt, versuche ich es erneut.
Mit meinem WF 3620 bin ich super zufrieden und alles hat Dank eurer Hilfe 1a geklappt!!!
Jetzt suche ich für meine Tochter (Studentin) auch einen Drucker und bekomme in jedem Geschäft andere Auskünfte und bin einfach überfordert!

Fakten:
Gerät möglichst kompakt (muss ins Regal), D-K-S aber Fax nicht zwingend, geschlossenes Papierfach, WLAN, USB und Kartenleser, Duplex, geringe Druckkosten und möglichst leise.
Photos müssen keine Topqualität haben, gedruckt wird nicht täglich - aber regelmäßig (semesterabhängig evt 100 Seiten p.m.), Preis wm unter 200€

Unsere Vorauswahl:
Epson XP-625
HP Envy 5640
HP Photosmart 5520
Canon MX 725 /495 /475

Was haltet ihr von einer Kombipatrone, statt 3 einzelnen Farben?
Oder von der zweiten "Photo-Schwarz-Patrone"?

Danke im voraus für jeden Ratschlag
Beitrag wurde am 17.03.15, 14:03 vom Autor geändert.
von
Hallo,

wenn du zufrieden bist, was spricht denn gegen einen zweiten Epson Workforce WF-3620DWF ? Ist das Gerät zu groß? Wenn das Gerät kommt sein soll, ist der Epson Expression Premium XP-625 - oder auch gleich der Epson Expression Premium XP-520 sicherlich interessant. Die Folgekosten sind jedoch höher.

Der Envy ist wirklich nicht gut. Der HP Photosmart 5520 ist ganz okay. Der Canon Pixma MX725 ähnelt dem Epson Workforce WF-3620DWF ist aber noch größer. Die kleineren Canons haben kein geschl. Papierfach.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Von Druckern mit Druckkopf-Patronen muss man abraten, die taugen nur für absolute Wenigdrucker, weil die Kosten hoch sind und man selbst mit Nachbauten nicht viel sparen kann.

Canon ist generell problematisch, weil die Drucker mit Einzelpatronen echt exzessiv reinigen (Düsendpülungen) was viel Zeit und Tinte kostet.

Wenn kein Einzelblatteinzug (ADF) benötigt wird, wäre der Epson XP-625 sicher eine gute Wahl, zumal er sogar CD und DVD bedrucken kann.

Faxen kann man übrigens gut und kostenlos über cospace (Ventengo-COSPACE®, Links sind hier unerwünscht daher googeln).
von
Welche Maße hat denn der Aufstellungsort?
Bei Scannern ist da meist ein Modell mit (D)ADF besser den muss man ja eher selten aufklappen (es sei denn die Papierzuführung, aber die kann man normal ja dann auflassen).
Kombipatronen sind vom Reinigungsverhalten oftmals besser, aber bei 100 Seiten im Monat meist mit einer zu geringen Reichweite. Fotoschwarz ist dann nützlich wenn man auf gutes Schwarz bei Fotos wert legt, bei Druckern die eh nur mit Pigmenttinten drucken aber nicht nötig.

Links sind entgegen der Aussage von Herrn Lub gerne gesehen, allerdings sollen sie zu dem Problem passen und nicht werben. Leider gibt es Leute die sich zwar öffentlich darüber beschweren, das einzelne Links gelöscht werden. Haben dann aber nicht den Mumm sich wirklich damit per PN auseinander zu setzen. Naja mit solchen Leuten muss man im Internet leben, allerdings dürfen sie dann im Bedarfsfall von vielen Leuten keine Hilfe erwarten.
von
Meine eigene Erfahrung sagt, das man eher zu Officemaschinen greifen sollte. Die kosten das gleiche vom Fachhändler überholt, sind aber wesentlich robuster und langlebiger. Obgleich es die doppelt so hoch sind (also 2x Volumen). Ich würde mir ein anderes Regal kaufen. Z.B ist interner Qualitätsunterschied zwischen zwei Drucker das ich habe und gut kenne - Photosmart B209a und Officejet Pro n911a - immens, obwohl die mir das gleiche gekostet haben.
Beitrag wurde am 17.03.15, 16:51 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen