1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Pro 7900
  6. Drucken auf Normalpapier

Drucken auf Normalpapier

Bezüglich des Epson Stylus Pro 7900 - Fotodrucker, A1 (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

für ein Projekt möchte ich Fotos und Zeichnungen auf verschiedene Medien drucken.
Diese können sein:
- normales Kopierpapier (ggf. auch mit SW-Texten oder Zeichnungen drauf)
- schon bedrucktes Papier aus alten Büchern (z.B. Taschenbüchern)
- Seiten aus alten gebundenen Notizbüchern

Wie erreiche ich eine möglichst hohe Bildwiedergabequalität? (Auflösung und Farbtreue)
Welche Einstellungen sollte ich im Druckertreiber verwenden?
Gibt es ggf. ICC-Profile die ich hierfür zweckentfremden könnte?

Wenn hier jemand Erfahrung hat würde ich mich über einen Tipp freuen.

LukyLook
von
Ist denn sichergestellt, dass der Drucker die unterschiedlichen Formate verarbeiten kann?
Ich gehe davon aus, dass es alles einzelne Blätter sind.

Arbeitest Du mit der Epson-Tinte oder mit alternativer Tinte.

ICC-Farbprofile machen dann nur Sinn, wenn die verwendete Papiersorte mehrfach identisch ist. Dies wird wohl bei bedruckten und gebrauchten Papieren eher seltener der Fall sein oder?

Die vorhandene Druckerschwärze auf dem Papier wird die unterschiedlichen Druckerfarben bestimmt beeinflussen.

Ich würde einfach starten und mich von dem Druckergebnis inspirieren lassen. Ist dann halt Kunst und individuell.
Beitrag wurde am 06.03.15, 18:38 vom Autor geändert.
von
Hi,

Minimalformat beim 7900 ist A4...Papiererkennungssensor sitzt bei ca. 18cm...
von
Alte Bücher sind häufig aus recht durstigem Papier hergestellt, gerade Taschenbücher. Da sollte die Qualität des Ausdruckes merklich drunter leisen, da es hier zu starken Ausfransungen kommen wird. Besser ist die Seite einzuscannen und dort dann die Anmerkungen zu machen und auf ähnlichem Papier das aber zum Drucken geeignet ist nutzen. So würdest du die Originale auch behalten, wenn etwas daneben geht.
von
Hallo,

erst mal Danke für die Antworten.
Mir geht es um die Erstellung eines Druckuntergrundes. Hierzu würde ich auf einem Untergrund (z.B. Karton) die Seiten aufkleben.
Die Haptik, aber auch die schon vorhandene Bedruckung des Originals ist Teil des Konzeptes.

Farbverfälschungen und Auflösungsminderungen können/müssen/sollten in Kauf genommen werden. Ich werde mit großen Formaten arbeiten (z.B. 60x100 cm)

Sind holzfreie Papiere besser geeignet? Läuft hier weniger aus? oder ist das unerheblich?
Sind ältere Qualitätsbücher auf holzfreiem Papier gedruckt?

Mit dem Testen bin ich leider noch nicht weitergekommen. (Keine Zeit.)
Also auch nicht mit dem inspirieren lassen.

Und der Vollständigkeit halber: Ich nutze Originaltinten.

Schöne Grüße aus dem Schwarzwald
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:29
00:22
00:09
23:34
21:02
21.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 161,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,64 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 952,64 €1 Lexmark CX725de

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,99 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen