1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Suche Bezugsquelle für OCP Tinte 100ml Gebinde

Suche Bezugsquelle für OCP Tinte 100ml Gebinde

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
habe jetzt den Epson WF-3620 geordert und in China Refill Patronen bestellt.
Es fehlt die Tinte....

Bei meinem Canon habe ich immer Inktec benutzt, aber hier wird sehr oft zu OCP geraten, die ich auch gern ausprobieren möchte.

Bei Octopus finde ich nur 250ml Gebinde. Ich fürchte, die würde bei mir zu alt. 100-120 ml wären ideal.
Wer hat hier eine gute und preiswerte Bezugsquelle?
Gern per PN um Werbung im Forum zu vermeiden.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Inktec passt auch gut zum Epson, hier passt dann die zu den Patronen von WF-3520 Typ T1291...

Schaue mal bei Ebay, dort wirst Du fündig liegen so bei 40,-€ + Porto Stichwort Nachfülltinte DuraBrite
von
Für OCP hat Octopus scheinbar ein Monopol hier. Was du aber versuchen kannst: schreib mal die Händler auf ebay an die OCP vertreiben ob sie dir auch welche für dein Modell verkaufen. Ansonsten hat crab natürlich recht, an inktec kommt man leichter auch in kleineren Gebinden.
Wenn du sie dann hast schreib mal über deine Erfahrungen :)
von
Bei den Dye Tinten für meinen alten Canon war ich immer recht zufrieden.

Habe hier vereinzelt gelesen (weiß grad nicht mehr wo genau), dass die Inktec für die Epson nicht so gut sein sollen. Alle nutzen scheinbar die OCP Tinten, daher wollte ich die auch testen.

Abgesehen von den großen Gebinden erscheint mir Octopus auch noch recht teuer...

EBAY Händler habe ich bisher noch keinen gefunden, der ein Angebot für Epson WF gehabt hätte (bin aber vielleicht auch nur zu blöd zum suchen...). Wenn überhaupt, werden meist Dye Tinten angeboten.
von
da geht es doch sicher nur um Durabrite kompatible Tinten, die sind doch seit Jahren auf dem Markt, dann mal nach einem anderen Patronentyp oder Druckermodell suchen.
von
Das ist schon recht lustig. Klar die Tinte wird für mehrer Druckermodelle / Patronentypen verwand.

Habe mal bei OCP geschaut, die sagen für den WF-3620 folgende OCP Tinten an:
black BKP 115
cyan CP 115
yellow YP 102
mangenta MP 102

Googlet man die, findet man viele tolle Angebote im Ausland. Nur in Deutschland sieht man die deutsche Tinte kaum.

Für´s Geschmäckle:
In GB bietet ein Händler 10 Kg der o. a. Tinte um 30 Pfund an. Wenn ich dann lese, dass der deutsche Tintenfischversand für 250ml um die 20-25 Eur ausruft, kommen ganz schnell die Gedanken an §291 StGB hoch. Ist schon ne Frechheit, aber Epson und alle anderen Hersteller machen es ja vor....
von
Epson hat Durabrite und Durabrite HD tinten
ich hab BEIDE OEM Tinten getestet und selektive Swap felder mit dem i1 Pro sowie dem Colormunki als single read patch erfasst da gibt es keine relevanten abweichungen der Tinten,
so dass man praktisch "durabrite kompatible refilltinte" auch problemlos in Durabrite HD Druckern verwenden kann
von
Das ist ein Liter und nicht 10 Kg ;-)
von
Shit, hast recht. Hab mich verguckt (schäm)....
War aber auch schon spät gestern.
von
Standartmäßig kostet eine 100ml Flasche um die 5€, 1 L um die 20€, 10L kanister dann um die 80€. Das ist aber Pigment - (ver)brauchst Du 1L in 2 Jahren?

OCP ist Octopus, und Octopus Office ist das Kontor. Das Octopus Office Monopol über OCP besitzt ist logisch, die Kuh besitzt auch Monopol am Kuhmilch...
von
OCP =/= Octopus
Octopus bietet eigene Tinten an (octopus fluids; ehemals barock tinten)
Beitrag wurde am 23.03.15, 18:30 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:06
Rote SeitenMiSch87
21:43
21:22
19:53
19:50
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen