1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 8600 Plus N911g
  6. HP OfficeJet Pro 8600 Plus Fotodruck wesentlich schlechter als HP OfficeJet 4500

HP OfficeJet Pro 8600 Plus Fotodruck wesentlich schlechter als HP OfficeJet 4500

Bezüglich des HP Officejet Pro 8600 Plus N911g - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Habe letzt bei meinen Eltern ein paar Fotos auf 10x15 Fotopapier (REX vom Aldi) auf dem OfficeJet 4500 gedruckt. Qualität war absolut top. Nun hab ich dies mit meinem OfficeJet Pro 8600 Plus versucht. Gleiches Fotopapier aber Qualität absolut miserabel. Konnte man direkt in die Tonne befördern. Blass und fleckig und matt statt glänzend. Einstellungen waren identisch (Vorgabe auf der Verpackung).

Kann es denn wirklich sein, dass der wesentlich günstigere OfficeJet von HP super Fotos druckt und der 8600er so grottig schlecht?
von
Hallo,

Die Officejet-Pro-Serie ist sehr auf Tempo optimiert und setzt zudem auf pigmentierte Tinte. Unseren Testergebnissen nach war das Raster vom HP Officejet Pro 8600 Plus N911g dabei sogar deutlich besser als beim Nachfolger HP Officejet Pro 8620 - ich würde in aller erste Linie das Papier wechseln. Die Pigmenttinte kann dort nicht einziehen und bleibt immer mehr oder weniger auf der Oberfläche. Dies kann recht hässliche Effekte mit sich bringen. Das erklärt in erster Linie den matten oder auch metallischen Schimmer.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Kann denn jemand Fotopapier für den 8600 Plus empfehlen? Sollte ein gutes PL-Verhältnis haben :-)
von
Ich hoffe dieser HP Officejet 4500 G510g ist gemeint. Allein von der Tröpfchengröße von 1.3PL zu 7PL HP Officejet Pro 8600 N911a ist schon ein gewaltiger Unterschied der ein sichtbar grobes Raster geben kann. Dann dürfte der 4500 mit Dye-Tinte arbeiten, die für den Fotodruck besser geeignet ist.

Ist dein Aldi Papier Extra/Ultra Dry bzw. microporös? Die Aldi-Papiere sind sehr gut geeignet. Auch bei Pearl soll es gute Paiere geben oder mal ein HP oder Epson Papier verwenden.

Gerne werden beim Fotodruck mit Pigmenttinte mattes Papier empfohlen.
von
Ich denke, hier liegt es an der unterschiedlichen Tinte. Der 4500 nutzt die 901 und der 8600 die 950/951. Das Fotopapier vom Aldi (REX Office) ist definitiv nicht für die 950/951 HP Tinte geeignet. Dann muss ich mal ein anderes Papier testen. Ab und an will ich auch mal Fotos drucken.
von
OK Du bist dei Aldi-Süd ich bei Aldi-Nord. Hier wird von Sihl/Netbit das Ultra Dry Fotopapier verkauft welches passt.

DC-Forum "Sihl Fotopapier ALDI Nord"

Sihl vertreib es auch direkt schaue mal dort.

Bei pigmentierter Tinte mußt Du den Ausdruck auch ordentlich trocknen lassen oder Fönen.
Beitrag wurde am 04.03.15, 15:56 vom Autor geändert.
von
Hallo,

den matten Grundeindruck wirst mit glänzendem Papier nicht in den Griff bekommen. Hier könnte Seidenmatt oder insbesondere eben komplett mattes Papier Abhilfe schaffen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Werde mal das SIHL Fotopapier testen. Soll ja für diese Art von Tinte geeignet sein. Übrigens bei ebay günstiger als direkt bei SIHL im Shop.

www.ebay.de/...
von
Oder auch mal bei Ebay-Kleinanzeigen schauen, dort wird manchmal auch angebrochenes Papier für kleines Geld verkauft, vielleicht auch vom Nachbarn um die Ecke.
von
HP Officejet 4500:
"Dye-based (color); pigment-based (black)"
Die Dye Tinten sind nicht wasserfest und brauchen ein Photopapier mit poröser Resinschicht um Wasserfest zu werden. Zudem gibt es nur bei Originaltinte etwaige Licht/UV Resistenz - und die ist auch nicht garantiert. Man erreicht hier die Wasserfestigkeit, jedoch nie Licht/UV Beständigkeit - ausser wenn man reichlich für Originaltinte zahlt & Hersteller die magische Fixiersubstanz dazu geben.

8600 ist vollpigment. Pigment ist zwar Wasser und UV Resistent auf allen Papieren*, mit guten Preis auch von etablierten Alternativherstellern, aber im Umgang problematischer.
Natürlich sind die Teilchen größer - die kleinere Teilchen und mehrere Druckköpfe/Farben zu besserer Farbraum sind nur bei Designjet/Ultrachrome zu finden - für Otto normal Verbraucher sind diese Drucker aber unangemessen - von Preis, Maß, Verbrauch&Kosten der Tinte (man beachte die Mindesthaltbarkeit von 2Jahren bei Pigment). Die vier Farb pigment Drucker sind daher ideal.

*Zur Papier - Photopapier muss entweder pigment Teilchen gut halten können (es ist bereits in Ordnung wenn die auf der Oberfläche eintrocknen können ohne sich zu schieben), oder eine Schutzschicht mit größeren Löchern besitzen. Erst dann kann Pigment under die Schicht reindringen.

Denn das normale Photopapier ist eben meistens auf (billigere) Dye Tinte ausgerichtet. Pigment kann sowohl nicht unter Dye-Raster Schicht durchdringen, als auch auf der Gummioberfläche halten. Genau das führt zu "Raster". Es muss einfach ein Pigment-kompatibles Fotopapier hier, oder ein Fotopapier ohne jegliche Beschichtung.

Aber wenn Dir die Ergebnisse auf (falschen) Papier nicht gefallen, schau doch mal zur Abwechslung was bei hochpreisigen Laserdruckern abgeht. =)

Druckqualität ist bei Pigment immer schlechter, weil die Teilchen sich einfach schlechter vermischen lassen, als Aquarellfarben; und die Oberfläche nicht flach bleibt - da Licht nicht immer korrekt zurückspiegelt, kann dies zu Bronsing auf dem Bild führen - das ist Papierabhängig.

Aber was ist mehr wert? Bild in Öl- oder in Aquarellfarben? In Öl, weil etwas Schlechter, aber für Ewigkeit.
von
@silversurfer

ab Do. 19.03.15 gibt es bei Aldi-Nord wieder Fotopapier in 300gr als 10x15 und A4 je 4,99€
von
Wohne im Süden :-(
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:58
13:56
13:53
12:28
12:18
Advertorial
Online Shops
Artikel
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
08.04. Canon Pixma GM2050: Günstiger S/W-​Tintentankdrucker mit Farboption
08.04. Canon Pixma G5050 und G6050: Tintentankdrucker mit zwei Papierzuführungen
05.04. Canon Zoemini S und Zoemini C: Mini-​Fotodrucker mit Sofortbildkamera
29.03. HP Officejet 8020, Pro 8020, Pro 9010, Pro 9019 und Pro 9020: HP streicht seine Alleinstellungsmerkmale
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
07.03. Canon WG7550F, WG7550 und WG7540: Tintenkopierer von Canon mit 50ipm starten in Deutschland
05.03. Epson Ecotank ET-​2720, ET-​2726 und ET-​2756: Günstige Tintentankdrucker mit Farbdisplay
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 191,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 94,97 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 201,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 366,98 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 269,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 218,50 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 128,68 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 334,90 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen