1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Kaufberatung A3 Multifunktionsdrucker

Kaufberatung A3 Multifunktionsdrucker

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo liebe Druckerchannel-User,

wir suchen für unser Büro einen Multifunktionsdrucker. Kriterien sollten sein:

Max. A3
Multifunktion
Farbe
Hier kommt der Knackpunkt Laser oder Tintenstrahl.
Sollte natürlich ökonomisch sein.
Das Druckaufkommen lässt sich leider nicht wirklilch schätzen da wir gerade am wachsen sind. Gerade zu dritt vielleicht bald zu sechst...Schätzungsweise max. 100 Seiten/Tag.

Ich habe mich schon ein wenig schlau gemacht, die geltende Meinung bei uns ist Laser>Tinte, da bin ich mir aber nicht mehr so sicher :D

Würde mich riesig über Vorschläge und Tips freuen!

Liebe Grüße,

Hebedas
von
Hallo,

Was wird denn gedruckt? Wie hoch ist das Budget? Ein Farblaser geht bei 1.800 Euro los.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Nachtrag: 100 Seiten am Tag ist natürlich eine Hausnummer. Im Grunde kommen da Laser infrage, wobei es mittlerweile auch Das Tintengerät Epson Workforce Pro WF-8510DWF gibt. Auch als Version mit 75.000-Seiten Reichweite erhältlich.

Steht das Gerät in einem separatem Raum oder direkt am Arbeitsplatz?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wow, vielen Dank für die schnellen Antworten Ronny.

Also das Gerät wird wahrscheinlich in den selben Raum kommen.

Gedruckt werden Texte (S/W) aber auch Grafiken (Diagramme etc., eher keine Fotos, A3 für Mindmaps, Organigramme etc.).

Vielleicht waren 100 Seiten am Tag zu hoch geschätzt.
1 Person max. 10 Seiten am Tag. 20-50 Seiten am Tag werden es wahrscheinlich sein.

Budget hängt natürlich von der Preis/Leistung ab. Höherer Kaufpreis, niedrigere Betriebskosten. Ca. 500 - 1500€.

Grüße,

Hebedas
von
Hallo,

OK, ich denke in dem Rahmen und für den Zweck ist durchaus Tinte eine gute Wahl. Man kann da nun von 2 Seiten kommen. Entweder von der High-End-Ecke, das wäre dann der Epson Workforce Pro WF-8510DWF - der auch schon den preislichen Einstieg bei Laserdruckern darstellen würde, oder eben weiter unten den Epson Workforce WF-7620DTWF - hier hält Schwarz rund 2.200 Seiten und Farbe "nur" 1.100. Sehr viel Alternativen gibt es da gar nicht. Wenn dann ist nur noch Brother zu nennen, z.B. der Brother MFC-J6720DW wobei es da auch keine weiteren Vorteile gibt. Die Epson-Tinte ist besser. Zudem stellt Brother den Druck blasser ein, was die "günstigeren" Folgekosten erklärt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Vielen Dank!!!
von
für sowas sollte man nicht blind ein gerät kaufen sondern unbedingt ein gerät leasen oder kaufen in kombination mit einem wartungsvertrag der günstige SLA (Service-Level-Agreement) hat wie Reaktion binnen max 48. mit techniker vor ort nach ticket meldung,
sonst fällt der drucker aus warum auch immer und ihr müsst ne woche auf nen techniker warten
da sind durch einen einmaligen ausfall die eigentlich druckkosten dann nicht mehr relvant
von
das ist immer eine wichtige Frage, besonders beim Einsatz im gewerblichen Umfeld, was passiert, wenn das Gerät ausfällt, 1 Stunde, oder einen Tag oder eine Woche, daher muss man sich auf jeden Fall solche Gedanken machen, Servicevertrag, Austauschgerät vom Händler vor Ort, oder man kann sich auch z.B. 2 Geräte besorgen, mit etwas geringerer Leistungsstufe, und verwendet die parallel, und falls ein Gerät ausfällt, vorübergehend allein, Die Geräte sollten gleich sein, daß es von der Bedienung, vom Treiber, bei den Verbrauchsmaterialien keine Unterschiede gibt. Entweder bezahlt man Serviceleistungen zusätzlich über einen Vertrag mit zugesicherten Reaktionszeiten und-leistungen, oder man investiert so in ein Reservegerät.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:51
22:06
Rote SeitenMiSch87
21:43
21:22
19:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen