1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. MFG oder einzelner Fotodrucker

MFG oder einzelner Fotodrucker

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

nachdem ich nun Stundenlang bei A... gesucht habe und zu keinem Ergebnis komme, hoffe das Ihr mir etwas weiterhelfen könnt.

Ich suche einen Drucker, mit dem ich ab und an Fotos drucken kann bis Din A3 in guter, vorzeigbarer Qualität. (ist ja subjektiv)
Daneben einen normalen Scanner bzw. Kopierer.
WLAN und LAN wäre schön.
1 oder 2 Papierschächte für mindestens 100 Blatt oder mehr. DIN A3 muss kein Papierschacht haben.
Scan im Netzwerk wäre gut.
Die Tinten sollte noch bezahlbar sein bzw. Nachbauten ggf. vorhanden sein.

Die meisten MFG Geräte haben anscheinend keinen guten Fotodruck. Deswegen überlege ich schon, ob ich mir einen A3 Fotodrucker und ein einfaches MFG zulege, mit dem ich nur überwiegend Text / Kopien mache.

Für Ratschläge wäre ich Dankbar.

Gruß Jam
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Hallo budze,

also ich hätte schon fast den Epson Stylus Photo XP-950 gekauft. Nach den Daten ist das ein toller Drucker. Aber anscheinend hat er das Problem, das man immer nur 1 Blatt einlegen kann in den hinteren Papiereinzug und drückt bei jedem Druck nen Knopf, damit er das Blatt druckt.

Das ist doch irgendwie unpraktisch, zumal der Drucker bei mir nicht am Arbeitsplatz stehen wird, sondern eine Etage tiefer.

Drucken, runterlaufen, Blatt einlegen, Knopf drücken. Das ist recht unpraktisch für mehrere Din A3 Ausdrucke. Sehr schade.

Dann gucke ich mir nun weiter den 1500W an und ggf. den ix6850.

Es gibt ja noch den ip8750, der ist anscheinend wie der ix6850. Ich frage mich, was den Mehrpreis vom ix6850 zum ip8750 eigentlich ausmacht?

Gruß jam
von
Hallo,

du sagtest ja, dass er kein Papierschacht für A3 braucht. Okay, damit fällt dann auch die Brother-Lösung bei der J4000er-Serie weg :)

Zu den Canons, die habe ich hier vorgestellt: News: Canon Pixma iP2850, MX475, MX535, iX6850 & iP8750

Der Canon Pixma iP8750 hat eine zusätzliche Graupatrone. Aus meiner Sicht bringt die beim normalen Fotodruck nicht wirklich viel. Bei Graustufen wird es sicher besser, aber es ist eben auch nur ein Grauwert. Für die meisten Fälle sollte hier der kleinere Canon Pixma iX6850 reichen.

Der Epson Stylus Photo 1500W arbeitet eben, wie der Epson Expression Photo XP-950 auch mit Helltinten.

Ansonsten könnte man auch doch nochmal AiOs in den Raum werfen. Da gäbe es den Brother MFC-J5720DW, der eine A3-Kassette haben dürfte und eben den Epson Workforce WF-7620DTWF mit A3+-Kassette. Beide eben schwächere Qualität auf Glanzpapier, insbesondere beim Epson.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Mir scheint dieser hier am Besten geeignet: Epson Workforce WF-7620DTWF egal wie Du dich drehst und wendest, glaub mir dieser wird es werden.

Ich habe den Epson Workforce WF-3640DTWF und der passt zu mir.
von
Hier noch mal die Möglichkeit die Druckqualität der verschiedener Drucker direkt zu vergleichen, hier mal ein Beispiel: Scans & Originaldrucke im Vergleich
von
Hallo,

ich habe mich dazu entschlossen wir einen brauchbaren Farblaser zu kaufen zum Scannen, Kopieren und Drucken. Evtl. kaufe ich mir dann für den Fotodruck den Epson 1500W.

Farblaser: Er sollte gut Scannen können, Papierfach sollte für 250 Blatt vorhanden sein.
Es wird nur A4 gedruckt. Ist nur für den Hausgebrauch, also ich drucke mal 100 Seiten und dann wieder ein paar Tage nichts.
Den Vorteil sehe ich darin, das mir nichts eintrocknet. Fax brauche ich nicht. Drucken aus dem Netzwerk und WLAN sollte möglich sein.

Was denkt Ihr vom
Dell C1765nfw, leider nur 1 Jahr Garantie.
HP LaserJet Pro 200 M276n e-All-in-One Farblaser Multifunktionsdrucker

Gruß Jürgen
von
Hallo,

Die Farblaser in dieser Klasse haben schon sehr hohe Folgekosten. Warum es nicht gleich mit einem WF-7620 probieren? Dieser ist günstiger in Unterhalt, im Einkauf, dazu Cashback und aktuell noch 3 Jahre Garantie. Dazu auch einen besten Funktionsumfang.

Und eventuell reicht dir dazu ja auch der Fotodruck.

Dein Druckprofil klingt nicht nach erhöhter Gefahr von Eintrocknung.

Gruß,
Ronny Budzinske
Www.Druckerchannel.de
von
Hallole,

ich habe Fotos mir vom XP-950 angesehen. Diese Qualität sollten die haben. Der Rest gefällt mir am XP-950 nicht. Deswegen die Idee mit dem 1500W.

Der WF-7620 druckt laut Bildervergleiche Fotos schlechter als der XP-950.

Was ich vermeiden will, das ich 2 große Klopfer dann hier stehen habe. Einen Din A4 Drucker mit Scanner und einen Fotodrucker mit DinA3. Wenn der WF-7620 mir bei der Fotoqualität nicht ausreicht, dann habe ich eben 2 Klopfer....

Also ein DIN A4 MFG.

Gruß Jürgen
von
Hallo,

wenn die Qualität der WF-Serie nicht reicht, dann kann ich das nachvollziehen und ist natürlich in Ordnung. Was spricht denn aber gegen einen Epson Workforce WF-3620DWF - der bietet viel und ist einigermaßen kompakt. Günstiger im Unterhalt aber auch wuchtiger wäre dann noch der HP Officejet Pro 8610

Technische Daten (3 Drucker im Vergleich)


Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@Jam

was sagst Du zu diesem Foto und dessen Qualität?

---

Die Schwierigkeit bei dem DC-Bildervergleich ist die Betrachtung eines Ausschnittes statt des Bildes im Ganzen.

Es ist als ob Du durch eine Lupe auf einen Teil der Seite schaust oder mit der Nase auf der Seite klebst und nicht auf die ganze DIN A4-Seite, die Du normalerweise nach den Ausdruck in der Hand hälst.
---

Hier nochmal der Epson 1500W zum Vergleich, wobei die Scans unterschiedlich sein können. DC-Forum "Drucker Profilierung (Epson 1500W) mit Spyer 3 Print, Probleme"
Beitrag wurde am 08.03.15, 16:41 vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:29
11:27
23:09
22:09
21:50
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 610,51 €1 Ricoh SP C262SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 214,53 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 134,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 139,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen