1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP600
  6. Kein Schwarztext bei MP 600

Kein Schwarztext bei MP 600

Bezüglich des Canon Pixma MP600 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hatte noch nie Druckerprobleme, die sich allerdings jetzt bei mir eingestellt haben. Deshalb bin ich neu hier, weil ich auch gesehen habe, dass eine Menge Sachverstand an dieser Stelle versammelt ist, der mir evtl. weiterhelfen kann.
Mein Problem:
Ein gelegentlich für Farbfotos verwendeter Canon Pixma MP 600 druckt keinen schwarzen Text mehr. Color-Bilder kommen. Schwarztext ging beim letzten Mal auch noch. Habe eine neue dicke Canon-Patrone (PGI-5BK) eingesetzt. Nix passiert. DRuckkopf ausgebaut und gaaanz vorsichtig mit dest. Wasser gereinigt. Nix passiert. Schwarz bleibt weg.
Nehme ich diese Patrone raus, kann man sehen, dass keine Tinte ausfließt, weil die runde Eingangsöffnung trocken und sauber bleibt.
Was könnte es sein, wenn die neue Patrone auch voll ist, was ich nicht sehen kann.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
@ sep,
bisher gab es keinen Hinweis darauf, dass alle anderen Versuche ausgeschöpft waren.
Es wurde lediglich einmal "gaaanz" vorsichtig mit destilliertem Wasser gereinigt.
Ist aber jetzt nicht mehr zu ändern, wenn auch mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
Pixelfitter will ja berichten, wie die Sache ausgehen wird.

Gruß Powdi
von
Hallo liebe Freunde, wenn ich mal so kumpelhaft sagen darf,
nachdem ich nun so allerhand durchexerziert habe, sieht man nix. Und das, was man sieht verheißt nur weiteren Ärger. Und Kosten. Noch ein paar Reinigungsversuche - und die Patronen sind leer. Kaufe ich die Canon, um Komplikationen sicher zu vermeiden, bin ich wohl wieder 35 Euro los, ohne die geringste Aussicht auf eine Instandsetzung durch Reinigung. Von Textschwarz ist immer noch nichts zu sehen und von den anderen Farben gestörte Wiedergaben, wohl bis die Leitungen wieder voll und die Tanks leer sind.
Und welche weiteren Optionen bestehen weiß ich nicht.

Bin überzeugt, dass die Ultraschallreinung keinen Schaden angerichtet hat. Bin nur mit milden 50 Watt daran gegangen und habe hinterher sanft mit Pressluft ausgeblasen.
So wie die Sache für mich aussieht, handelt es sich vermutlich um einen Elektronikschaden. Denn die gibt's ja auch noch und wurde bisher nicht in Betracht gezogen. Ich vermute, dass die Text-Schwarz-Ansteuerung ausgefallen ist.
Um das zu verifizieren müßte ich also einen neuen Druckkopf zusätzlich zum neuen Patronensatz investieren. Dann kostet das ganze Manöver beinahe an die 100 Euro. Zwar mit der Chance, dass es dann funzt. Aber daran glaube ich nicht mehr. Lege ich noch'n Hunni drauf, hab ich was neues, mit vollen Patronen.
Und deshalb jetzt die Frage an die, die sowohl Produkt- wie Marktkenntnisse haben und die es wissen:
welchen vergleichbar guten Drucker wie der MP 600 einer ist respektive einer war, sollte ich mir zulegen? Es sollte wirklich was Solides sein und technologisch up to date.
Danke und Grüße
Pixelfitter
von
Also ich hatte das Problem bis gerade eben.
Der Hinweis von SEP, mit der Luftzufuhr war in meinem Fall ausschlaggebend.

Ich habe Drittherstellerpatronen und auf der Oberseite, hatte ich zwar den Orangenen "PULL" Sticker abgerissen, aber das Luftzufuhrloch, war weiterhin bedeckt. Nachdem ich bei der grossen Schwarzen Patronen den ganzen Kleber (Label) entfernt hatte, so dass ich von oben den ganzen Tank durchscheinen sehen habe, ruckzuck, hat er wieder schwarz gedruckt.

Also ich würde da nochmals schauen, wenn über das Utility von Canon, an sich er Drucker mit vollen Tonerständen angezeigt wird.

Leider muss man echt lange im Internet suchen, um den richtigen Hinweis zu finden; war auch schon kurz davor das ganze Ding auseinanderzunehmen.
von
Das deutet ja darauf hin das die Düsen durchgängig sein sollten.
Ein neuer Druckkopf liegt,wenn ich das richtig sehe bei 90€ da sollte man richtiger weise schon überlegen das Geld besser gleich in einem neuen Drucker zu Investieren zumal man nicht immer ganz ausschließen kann das die Hauptplatine auch schon geschädigt ist und dann ein neu eingesetzter Druckkopf auch gleich wieder Defekt gehen könnte.
Am besten wäre, wenn Du diese Frage unter der Kaufberatung stellen würdest hier könnte sie etwas untergehen.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:13
10:12
10:10
10:09
10:03
19.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu ab 769,99 €1 Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,88 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4510

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 131,15 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen