1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5250
  6. Canon MG 5250 schaltet sich aus, nicht wieder zu starten !

Canon MG 5250 schaltet sich aus, nicht wieder zu starten !

Bezüglich des Canon Pixma MG5250 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen....
Bin seit Tagen am suchen, finde keine Antwort....vielleicht klappt es ja hier ;-)
Der Drucker zeigt das er schwarze Tinte haben muss und ich habe weiterhin gedruckt, wie schon des öfteren weil immer noch so viel Tinte vorhanden war.
Dann schaltet er ab und seitdem geht gar nichts mehr.
Den Tintenbehälter habe ich neu eingesetzt und das Gerät auch längere Zeit vom Strom getrennt.
Leider tut er nichts mehr, ist erst drei Jahre alt.
Rat wäre toll :-)
Danke
von
Hallo,
ohne genügend Tinte weiter gedruckt, wahrscheinlich Druckkopf Defekt, nehme den Druckkopf mal aus dem Drucker wahrscheinlich lässt er sich dann einschalten, wenn der Druckkopf rechts fest sitzt und sich nicht von Hand bewegen lässt müsste man den Drucker wahrscheinlich Öffnen aber sollte es am Druckkopf liegen lässt sich nicht immer ganz ausschließen das die Hauptplatine vom Drucker auch schon geschädigt ist und dann könnte ein neu eingesetzter Druckkopf auch gleich wieder Defekt gehen mitunter lohnt es aber auch vom Preis her nicht, dann ist das Geld besser gleich in einem neuen Drucker angelegt.

sep
von
Hallo Capta,

zeigt der Drucker denn keine Fehlermeldung an?
Leider bietet Canon die Möglichkeit nach Anzeige " Patrone leer" einfach weiter zu drucken.
Schon schnappt die Falle zu, die Düsen des DK überhitzen wenn kein kühlender Tintenfluss mehr nachkommt und der DK oft auch die Hauptplatine sind Schrott.
Vor ca. zwei Jahren wusste ich das noch nicht und wollte auch mal sehen wie lange mein damaliger MG 5250 dann noch weiterdruckt. Somit hatte ich ihn selbst ermordet, wird mir nie wieder passieren.

Gruß Powdi
von
Wie soll er dann noch einen Fehler anzeigen?

sep
von
Hallo,
Danke für die raschen Antworten.
Werde mir neuen Drucker kaufen.
Wusste bis Dato nicht das der Druckerkopf heiß wird, hat ja auch bei dem Vorgänger immer geklappt mit Tinte noch länger nutzen, wie angezeigt.


Gruß Capta
von
Hallo, den Druckkopf kann man auch mit folgender Methode entriegeln.
Einfach die hintere Papierstütze hochziehen und die Duplexeinheit rausziehen.
Dann an der Welle etwas drehen und dann lässt sich der Druckkopf mit der Hand nach links schieben.
Mit dieser Welle wird ja die Reinigungseinheit angetrieben.
Der Trick geht aber nur bei einigen Modellen wie eben deinen Mg5250.
von
Hallo,
der Druckkopf läßt sich einwandfrei hin und her schieben. Der Drucker geht aber nicht mehr an.
von
Auch wenn Du wie in Antwort 1 Erwähnt den Druckkopf entfernst?

Druckkopf entfernen=Patronen raus nehmen und grauen Hebel (Bild) nach oben Klappen.
von
... danach kann man den Druckkopf ganz leicht nach oben entnehmen.

Hast du vergessen ;-)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:16
00:14
22:06
21:55
21:08
20:10
Sublimationdrucker David007
16:10
14:05
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 585,22 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,73 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 409,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen