1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Kaufentscheidung eher nach neuestem Drucker oder neuester Patrone richten ?

Kaufentscheidung eher nach neuestem Drucker oder neuester Patrone richten ?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich habe mich im Laden beraten lassen und bin nun etwas unschlüssig.

Eigentlich wollte ich die Kaufentscheidung von der Effizienz der HP Patrone abhängig machen. Das heißt ich kaufe DEN Drucker, der die Patronen mit der meisten Tinte und dem besten Preis hat.
Das ist wohl im Moment die Patrone 950XL, oder ?

Die ist aber "schon" 3 Jahre alt und der Verkäufer hat gesagt, wenn ich nicht so viel drucke, würde laut HP Schulung der HP 8620 eher kaputt gehen als ein HP 6830.

Der HP 6830 hat ja die "neuen" Patronen 935XL, die aber nur rund halb so viel Tinte haben wie die 950XL und nur unwesentlich weniger kosten.

Hat es auf irgendetwas langfristig Auswirkung, wenn ich die "neuesten" Patronen verwenden möchte (also die 935XL) ?

Oder ist das völlig wurscht und ich kann ruhig die "älteren", aber wesentlich effektiveren 950XL benutzen (und dann natürlich dazu passend den Drucker).

Danke für eure Meinungen.
von
Hallo,

Also eine noch höhere Reichweite samt günstigeren Seitenpreisen mit Originaltinte hat der Epson Workforce Pro WF-5620DWF - dafür sind eben die Patronen hochpreisiger.

Ansonsten ist der HP Officejet Pro 8620 schon deutlich günstiger als der neue HP Officejet Pro 6830 der auch gegenüber seinem Vorgänger teurer geworden ist. Wenn es HP sein soll, würde ich mich für einen HP Officejet Pro 8620 entscheiden.

Das ganze ist aber schon eine Frage des Druckvolumens. Wie hoch ist dieses denn?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Man sollte den Kauf weder von der Patrone noch vom Drucker abhängig machen. Wichtiger ist was will ich drucken und wieviel zu einem akzeptablen Preis/Leistungsverhältnis sowohl beim Gerat als auch im Preis pro Seite. Dann natürlich noch die Ausstattung des Gerätes einbeziehen.
Was brauche ich da und auf was kann ich verzichten. Was nutzt mir der super tollste Drucker der zwar klasse druckt und dann auch noch recht günstig, wenn ein kleineres Modell das gleiche tut mit zwar etwas höheren Seitenkosten, der Mehrpreis des teureren Gerätes aber nie die Unterschied erreichen kann? ;-)
von
Ich drucke höchstens 50 Seiten im Monat. Scanner und Kopierer muss auch sein.

Was haltet ihr denn vom Epson Eco Tank. Höherer Kaufpreis, dafür niedrigste Druckkosten ?
Beitrag wurde am 21.02.15, 16:33 vom Autor geändert.
von
Ich denke der lohnt sich nicht für dich. Die Modelle hab mMn zwar günstige Druckkosten, sind allerdings relativ schlecht ausgestattet (kein Duplex, Kein Randlosdruck und für so einen Seitenpreis mickerige Papierkapazitäten von 100 Blatt und erst der L555 einen ADF ). Vergleichbar etwa mit den 26XX Modellen ohne große Kapazität siehe: Technische Daten
Da fährt man dann mit einem Epson Workforce WF-3620DWF wohl auf Dauer besser zumal dieser im Moment mit einer Cashback-Aktion recht preiswert ist News: Preissenkungen bei Canon und Epson (bitte Teilnahmebedingungen vor dem Kauf lesen)
von
Hallo,

Das ist aber schon ein recht geringes Druckvolumen. Die aktuellen EcoTank-Modelle haben starke Einschränkungen im Funktionsumfang. Dazu ist die Tinte nicht wischfest. Ich würde aktuell abraten.

Generell würde ich bei dem Volumen tendenziell einen günstigeren Drucker wählen. Der HP Officejet Pro 8620 hat z.B. eine Duplexfähige ADF, der HP Officejet Pro 6830 nicht. Ist das wichtig? Ansonsten könnte man auch einen Epson Workforce WF-3620DWF wählen. Wenn nicht, wäre auch ein HP Officejet Pro 8610 interessant.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen